Unfall auf B469 fordert weiteres Todesopfer – 19-Jähriger in Krankenhaus verstorben

Pressebericht des PP Unterfranken vom 20.04.2016 - Bereich Untermain

BREITENDIEL, LKR. MILTENBERG. Der schwere Verkehrsunfall am Dienstagmorgen auf der B469 hat ein weiteres Todesopfer gefordert. Nachdem ein 21-jähriger Opelfahrer ums Leben gekommen war, erlag in der Nacht zum Mittwoch auch ein 19-jähriger Mitfahrer seinen schweren Verletzungen.

Wie bereits berichtet, war es gegen 06.00 Uhr zum Frontalzusammenstoß eines mit drei Männern besetzten Opel mit einem Linienbus ohne Fahrgäste gekommen. Der 21-jährige Pkw-Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Seine beiden Mitfahrer im Alter von 19 Jahren kamen, wie auch der 61-jährige Busfahrer, mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Am frühen Mittwochmorgen wurde die Polizeiinspektion Miltenberg über den Tod des 19-Jährigen in Kenntnis gesetzt.

Die Ermittlungen der Polizeiinspektion Miltenberg zur Unfallursache und dem exakten Unfallhergang werden in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg geführt und dauern an.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen