Bildergalerie und Essay.
Auf der Suche nach dem „Mystery-Effekt“: Unterwegs im Kaltenbachtal im Odenwald.

Der Abwechslungsreichtum dieses Odenwaldtales mobilisiert Entdeckerfreude, Neugier und vielleicht für manchen Besucher auch einen „Mystery-Effekt“- eine schon vor Jahrhunderten von den Chinesen beschriebene und in der Anlage ihrer Gärten praktizierte Wirku.
41Bilder
  • Der Abwechslungsreichtum dieses Odenwaldtales mobilisiert Entdeckerfreude, Neugier und vielleicht für manchen Besucher auch einen „Mystery-Effekt“- eine schon vor Jahrhunderten von den Chinesen beschriebene und in der Anlage ihrer Gärten praktizierte Wirku.
  • hochgeladen von Roland Schönmüller

Natur und Geschichte im Kaltenbachtal lassen sich auch jetzt im „Frühlinter“ im Februar erleben.

Miltenberg / Eichenbühl / Walldürn. Das romantische Kaltenbachtal abseits der Hauptverkehrsströme zwischen Walldürn, Miltenberg und Hardheim ist im allmählich startenden Vorfrühling ein besonderer Geheimtipp.

Naturkundliche und kulturgeschichtliche Besonderheiten der Gegend und des für viele unbekannten, idyllischen Odenwald-Tales kann man bei einer Wanderung entdecken.

Halte-Stationen sind beispielsweise

  • die drei einstigen Mühlen,
  • eine geheimnisvolle, wohl keltische Befestigungsanlage
  • das sagenumwobene Quellgebiet unterhalb des Schlossberges sowie
  • das versteckt im Wald liegende Naturdenkmal „Schwarzer Stein“.

Lebendig wird bei einem solchen Spaziergang vielleicht das alte Mühlenhandwerk der Spritzen-, Lauers- und Schulzenmühle.

Barockkapelle und Bildstöcke am Wegrand geben Einblick in die populäre Frömmigkeitskultur im Einflussbereich der Walldürner Wallfahrt.
 
Auch geologische, erdgeschichtliche  Phänomene im Buntsandstein-Gebiet mit interessanten Felsformationen, kleinen Höhlen und einem gigantischen Grabenbruch lassen sich entdecken als Ursache für die Entstehung des Kaltenbachtal-Unterlaufes.

Insgesamt gibt es eine Vielzahl von positiven Aspekten, die das kleine Kaltenbachtal so faszinierend machen.

Wanderer und Naturfreunde genießen hier vor allem:

  • die Ruhe und Stille,
  • eine offene, aber auch geheimnisvolle Szenerie
  • mit einem sanften Relief,
  • weichen Wald- und Wiesenboden,
  • schmale, gewundene Wege,
  • natürliche Gewässer,
  • frische Luft sowie
  • die  Abwesenheit von Verkehrslärm, Schutthalden und Überlandleitungen.

Der Abwechslungsreichtum dieses Odenwaldtales mobilisiert Entdeckerfreude, Neugier und vielleicht für manchen Besucher auch einen „Mystery-Effekt“- eine schon vor Jahrhunderten von den Chinesen beschriebene und in der Anlage ihrer Gärten praktizierte Wirkung nach dem Motto:

„Man soll nie das Ende eines Weges sehen.“

Dass der Mensch auf vielfältige sinnliche Kontakte mit der äußeren Natur angewiesen sei, beweist eine wissenschaftlichen Studie von Robert Ulrich zum Genesungserfolg in Krankenhäusern:

Patienten, die in Krankenhäusern mit Fensterblick auf einen Laubbaum lagen,

  • blieben kürzer im Krankenhaus,
  • brauchten weniger Schmerzmittel und
  • waren weniger negativ gestimmt,
  • als Kranke mit Blick auf eine Ziegelmauer.

 
Selbst ein dröger Stubenhocker braucht zu seiner Entwicklung also eine natürliche Umwelt, den direkten Naturkontakt - gerade jetzt in den schwierigen Pandemie-Zeiten.
 
Unsere menschlichen Anlagen sind darauf abgestimmt, sich mit einer natürlichen Umwelt auseinanderzusetzen. 

Das hat die Natur- und Landschaftspsychologie eindrucksvoll belegt. 

Zumindest in Mitteleuropa scheint den meisten Menschen ein Erlebniskern gemeinsam zu sein: das heißt, 

  • ein weithin geteiltes Schönheitsempfinden
  • aufgrund dessen sie grundsätzlich naturnahe,
  • extensiv genutzte,
  • vielfältig strukturierte  und
  • charakteristische Gebiete sowie
  • Arreale mit natur- und kulturgeschichtlichem Informations- und Symbolwert bevorzugen:

>>Natur erleben<< - heißt die Devise.

Das wollen hierzulande mehr als 90 Prozent der Bevölkerung in ihrer Freizeit und im Urlaub, wie Umfragen ergeben haben, was bedeutet:

man will mehrheitlich beim Spazierengehen und Wandern
eine schöne Landschaft genießen - wie eben im Odenwald.

Weitere Bilder und Infos folgen"!

Die Foto sind zum Teil aktuell, zum Teil stammen sie aus früheren Jahren im Wechsel der Jahreszeiten.

Autor:

Roland Schönmüller aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Mann, Frau & FamilieAnzeige
23 Bilder

Küchenverkauf
Ausstellungsküche von Nolte inklusive Geräte bei E-KüchenDesign in Weilbach

PREIS: 12.900 € 23.826 €* inkl. MwSt. *Ursprünglicher Preis des Anbieters Angebotsumfang: Preis inklusive Geräte » Einfach günstig finanzieren » Angebot beanstanden » Modell / Dekor ist nachlieferbar » Küche ist umplanbar » Montage gegen Aufpreis möglich » Lieferung gegen Aufpreis im Umkreis von 500 km möglich ARTIKELBESCHREIBUNG Nolte Ausstellungsküche V19 Vegas 116 3D-Lacklaminat, Manganbr. Geschlif. Und N12 Nova Lack Weiß, Hochglanz Nolte Ausstellungsküche Angebotstyp Musterküche Küchen...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Mitarbeiter Sanitätsfachgeschäft (m/w/d) | Gundermann, Aschaffenburg

Wir suchen Sie für unsere Sanitätshaus Standorte! Sie haben Lust auf Veränderung, Freude an Beratung, Versorgung und Verkauf? Sie möchten sich weiter entwickeln, Verantwortung übernehmen? Sie sind freundlich, belastbar, flexibel, strukturiert? Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen, zukunftsorientierten Arbeitsplatz in einem netten Team, Fortbildungen, Aufstiegsmöglichkeiten und Verantwortung. Berufserfahrungen in unserem Bereich sind wünschenswert, aber nicht zwingend. Interesse ?...

SportAnzeige

WIKA-STAFFELMARATHON
15. WIKA-Staffelmarathon am 23.07.2022

Firmen, Behörden & Schulen – Aufgepasst! Jetzt anmelden für den 15. WIKA – Staffelmarathon Der WIKA-Staffelmarathon ist eine Laufveranstaltung für Firmen, Behörden und Schulen und feiert am Samstag, dem 23.07.2022, seine 15. Auflage. Es handelt sich um einen klassischen Staffelwettbewerb, bei dem sich 7 Läuferinnen und Läufer auf einem 6 km-Rundkurs die Marathonstrecke von 42 km teilen. Neben den unbestrittenen gesundheitlichen Vorteilen des Laufens unterstützt jede/-r Teilnehmer/-in des...

Natur & TiereAnzeige

Vielfalt aus einer Hand
Hausmeisterservice oder Gartenpflege? Alles kein Problem!

Wir sind ein flexibles Dienstleistungs- und Handwerksunternehmen und durch ein breit aufgestelltes Leistungsangebot in der Lage, den verschiedenen Anforderungen im Bereich des Gebäudemanagements gerecht zu werden. Neben einem Hausmeisterservice, zu dem u. a. die Kontrolle, Pflege, Wartung und Instandhaltung Ihrer Immobilie gehört sowie auch Kehrdienste, Streicharbeiten, generell Renovierungsarbeiten und Winterdienst, bieten wir zudem allgemeine -Garten- und Landschaftspflege an. Ob es um Ihren...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Bauamtsmitarbeiter, Fachangestellten für Bäderbetriebe, Erzieher und Kinderpfleger (m/w/d) | Der Markt Elsenfeld

Der Markt Elsenfeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Bauamtsmitarbeiter (m/w/d) 39 Wochenstunden (unbefristet) einen Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d) 20 Wochenstunden (unbefristet) Erzieher und Kinderpfleger (m/w/d) zwischen 25 und 39 Wochenstunden für die Einrichtungen „Wunderland“, „Rasselbande“ und „Sonnenschein“ unbefristetes Beschäfigungsverhältnis und Vergütung nach TVöDflexible Arbeitszeiten im Rahmen von GleitzeitregelungMöglichkeit zu Fort- und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.