Richtig gehen kann doch jeder, oder?

Wer "richtig" läuft hat Spaß, schon seine Gelenke und tut etwas für die Fitness. Quelle: pixabay
2Bilder
  • Wer "richtig" läuft hat Spaß, schon seine Gelenke und tut etwas für die Fitness. Quelle: pixabay
  • hochgeladen von Liane Schwab

Die Wanderschuhe stehen bereit und der Rucksack ist mit leckerem Proviant gefüllt. Nun kann´s losgehen.

Die Absicht ist schon mal sehr gut, aber Sie sollten auf das „richtige Laufen“ achten. Was ist nun richtiges Laufen oder Wandern? Richtiges Laufen ist einfach mehr als nur einen Fuß vor den anderen setzen.

Experten meinen damit immer gelenkschonendes Laufen.

Wenn Sie noch keine Erfahrung mit längerem Laufen haben, sollten Sie langsam anfangen. Unser Körper, vor allem die Muskeln und Bänder müssen sich erst an die neue Bewegung gewöhnen. Das geht ganz einfach: Erledigen Sie in Ihrem Alltag einfach kleine Besorgungen zu Fuß. Vielleicht können Sie auch zur Arbeit laufen und das Auto stehen lassen. Machen Sie in der Mittagspause einen kleinen Spaziergang, nehmen Sie die Treppen anstatt den Aufzug usw. . Achten Sie einfach darauf, mehr Bewegung in den Alltag zu bringen. Das ist umweltfreundlich und Ihr Körper freut sich über eine Extraportion an Aktivität.

Hier ein paar Tipps, damit der nächste Wanderurlaub auch wirklich Spaß macht:

1. Laufen Sie dynamisch. Das heißt bewegen Sie nicht nur die Beine und Arme beim Laufen, sondern bewegen Sie bei jedem Schritt Ihren gesamten Körper.

2. Kleine Schritte sind besser als große. Gerade wenn Menschen schneller gehen wollen, neigen sie zu großen Schritten. Das verändert die gesamte Körperhaltung und ist für das Knie und den Rücken sehr belastend. Also besser kleine Schritte machen. Falls das Ihrem Wunschtempo nicht gerecht wird, einfach in den nächsten Gang schalten und traben. So machen es zum Beispiel auch die Tiere.

3. Bewahren Sie eine gerade Haltung beim Laufen. Stellen Sie sich einfach vor, Sie hätten ein Buch auf dem Kopf und das darf nicht herunter fallen. Je aufrechter Sie laufen, desto leichter und schonender ist es für die Gelenke und Muskeln.

4. Ganz wichtig: überfordern Sie sich nicht. Letztendlich soll Laufen Spaß machen, denn nur dann haben Sie auch morgen wieder Lust auf Bewegung.

Wer "richtig" läuft hat Spaß, schon seine Gelenke und tut etwas für die Fitness. Quelle: pixabay
Das richtige Schuhwerk ist beim wandern und laufen sehr wichtig. Quelle Pixabay
Autor:

Liane Schwab aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.