Crowdfunding Beavers
Wenn sich viele zusammentun können wir „BeaversGeschichte“ schreiben - Crowdfunding Projekt gestartet

Die allererste Spende für das Crowdfunding überreichte die Band RoxxBusters nach ihrem Konzert im Mai an Christoph Reichel.
5Bilder
  • Die allererste Spende für das Crowdfunding überreichte die Band RoxxBusters nach ihrem Konzert im Mai an Christoph Reichel.
  • hochgeladen von Sabine Rindsfüsser

Das BEAVERS in Miltenberg verlässt wegen ausgelaufenem Mietvertrag nach vielen Jahren die alten Räumlichkeiten und zieht um. Lange war nicht klar ob und wie es weitergeht. Diese Hürde ist jetzt genommen, denn es ist geplant, in Erlenbach am Main ganz neue Wege zu gehen. Der Weg dorthin ist nicht einfach. Für den Umzug sind hohe finanzielle Aufwendungen nötig. Und dazu brauchen wir eure Unterstützung, wir haben ein Crowdfunding-Projekt gestartet.

Was ist Crowdfunding überhaupt?

Kreative Menschen stehen oft vor den gleichen Herausforderungen: Eine Idee bekannt machen, Unterstützer gewinnen und das erforderliche Kapital einsammeln. Crowdfunding bietet ihnen die Möglichkeit, ihre Ideen und Projekte vorzustellen, mit der Unterstützung von vielen Menschen zu finanzieren und eine Community aufzubauen. Die Plattform „Startnext“ ist inzwischen die größte Crowdfunding-Community für Ideen, Projekte und Startups im deutschsprachigen Raum.

Und was habe ich als Unterstützer davon?

Auf „Startnext“ könnt ihr das Projekt ganz selbstlos mit einem kleinen Beitrag unterstützen oder aber Ihr helft mit einem etwas größeren Betrag und dafür gibt es von uns verschiedene "Dankeschöns" in Form von T-Shirts, Konzertkarten, Meet & Greets, Einladungen zur Eröffnungs- und Silvesterparty etc…
Mehr Infos darüber finden Sie hier.

Der Finanzierungszeitraum auf der „startnext Plattform“ ist vom 03.05.19 17:28 Uhr - 09.07.19 23:59 Uhr.
Der Realisierungszeitraum ist noch für 2019 geplant.
Das 1. Fundingziel wurde mit 5000 Euro bereits erreicht und wird für den Umzug ins neue Beavers benötigt.
Das 2. Fundingsziel ist die 10 000 Euro-Grenze.

Jeder Euro, der über das erste Fundingziel hinaus erzielt wird, fließt in die Ausstattung des Beavers, etwa neue Ton- und Lichtanlagen, Ausstellungsvitrinen etc.

Wer und was steht hinter dem Projekt BEAVERS?

Was ist das BEAVERS eigentlich? Diese Frage bekommen wir sehr oft gestellt und wir tun uns ehrlich gesagt schwer damit, auf diese Frage mit einem Satz zu antworten. Das Herz des Beavers ist sicherlich die Ausstellung von vielen hundert Memorabilien aus sechs Jahrzehnten Musikgeschichte. Wir bieten ein breites und vielseitiges kulturelles Angebot - in erster Linie Live-Konzerte aus sämtlichen Genres, aber auch Vorlesungen, Puppentheater für Kinder, Veranstaltungen für Menschen mit Behinderungen u.v.m. Wir sind nicht nur Kneipe, sondern kultureller Treffpunkt.
Inhaber Christoph Reichel-Dittes sammelt seit seiner frühen Jugend alles rund um das Thema Musik und hat mittlerweile eine der größten Sammlungen Deutschlands zusammengetragen und hat selbst auch sehr viele Größen der Rock- und Popmusik live erlebt

Was ist alles im neuen Beavers geplant? 

Grundsätzlich werden wir an unserem bewährten Konzept auch in Erlenbach nichts ändern, aber wir werden in Zukunft natürlich noch viel mehr Möglichkeiten haben. Wir werden selbstverständlich Veranstaltungen (fast) aller Musikrichtungen anbieten, aber auch für alles andere was unter den Begriff Kultur passt, sind wir offen. Uns liegen hierfür schon verschiedene Anfragen vor. Wir planen u.a. auch Ausstellungen zu einzelnen Themen und auch ganze Themenwochen. Und selbstverständlich bieten wir auch wieder die Möglichkeit, private Feiern wie Hochzeiten, Geburtstagsfeiern usw. und auch Firmenfeiern bei uns durchzuführen. Darüber hinaus haben wir noch eine ganze Reihe von Ideen, aber die möchten wir hier noch nicht verraten.

Hier findet die Aktion statt:
www.startnext.com/beavers

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen