Amphibien

Beiträge zum Thema Amphibien

Blaulicht

Das Landratsamt informiert zu Straßensperrungen wegen Amphibienwanderungen

Die Kreisstraße MIL 6 zwischen Klingenberg (Tonbergwerk) und Schmachtenberg wird in den Nächten von Freitag auf Samstag (20./21. März) und Samstag auf Sonntag (21./22. März) in der Zeit von 19.00 Uhr bis 06.00 Uhr wegen Amphibienwanderungen für den Verkehr gesperrt. Wir bitten um das Verständnis der Autofahrerinnen und Autofahrer und Beachtung der Sperrung. Die Umleitung führt über Mechenhard.

  • Miltenberg
  • 20.03.20
  • 89× gelesen
Natur & Tiere

Landratsamt bittet um Akzeptanz für Amphibienschutzmaßnahmen

Der Aufbruch zu den Laichgewässern hat begonnen. Bei der heutigen Kontrolle der Schwerpunktwanderwege wurden die ersten überfahrenen Tiere festgestellt. Die alljährliche Wanderung der Kröten, Fröschen und Molchen hat im Landkreis Miltenberg begonnen. Überall wo Amphibien die Straßen queren, heißt es in jedem Fall „erhöhte Vorsicht“ und wenn nötig „Fuß vom Gas“. Wie bereits in den vergangenen Jahren werden auch in diesem Jahr an einigen Wanderschwerpunkten Straßensperrungen zum Schutz...

  • Miltenberg
  • 13.03.20
  • 146× gelesen
Hobby & Freizeit

Fotowettbewerb
"Was kreucht und fleucht"- Wildtiere im naturnahen Garten

Machen Sie mit beim diesjährigen Fotowettbewerb des Bund Naturschutz (Kreisgruppe Miltenberg) und schicken Sie uns bis zum 15.9.2019 Ihre Fotos von z.B. Insekten, Spinnen oder Vögeln im naturnah gestalteten Garten. Mitmachen können Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Es warten tolle Preise auf Sie! Die Teilnahmebedingungen und das Anmeldeformular finden Sie hier: https://miltenberg.bund-naturschutz.de/fileadmin/kreisgruppen/miltenberg/downloads/pdf/Fotowettbewerb.pdf

  • Obernburg am Main
  • 03.06.19
  • 154× gelesen
Blaulicht
3 Bilder

Landratsamt bittet um Akzeptanz für Amphibienschutzmaßnahmen

Der Aufbruch zu den Laichgewässern wird in den nächsten Tagen beginnen. Dann werden wieder Tausende von Kröten, Fröschen und Molchen im Landkreis Miltenberg unterwegs sein. Im Moment sorgen noch die großen Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht dafür, dass die Wanderbedingungen für Amphibien noch nicht ideal sind. Der die Wanderfreudigkeit unterstützende Regen ist zwar vorhanden, aber die Temperaturen in der Nacht sind noch zu tief. Mit den nächsten warmen Nächten wird jedoch die...

  • Miltenberg
  • 06.03.17
  • 80× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.