Ausbildungsabbruch

Beiträge zum Thema Ausbildungsabbruch

Wirtschaft
Ausbildung zur Friseurin ist beliebt.
3 Bilder

Berufsschulprobleme in der Ausbildung? Erfolgreich mit ausbildungsbegleitenden Hilfen

Ausbildungsbegleitende Hilfen (abH) sind ein Angebot für Auszubildende und deren Ausbildungsbetriebe, wenn wegen Lernschwierigkeiten, Prüfungsangst oder schlechten Noten in der Berufsschule der Ausbildungserfolg gefährdet ist. Durch Förderunterricht außerhalb der Arbeitszeit soll erreicht werden, dass die Lehre ein Erfolg wird. „Dabei gilt“, so der Pressesprecher der Agentur für Arbeit Wolfgang Giegerich, „ je früher schulische Probleme angegangen werden, desto besser!“ Was bieten die...

  • Aschaffenburg
  • 17.08.16
  • 379× gelesen
Wirtschaft
Ausbildungauflösung ist keine Sackgasse.
4 Bilder

Jeder fünfte Ausbildungsvertrag in Bayern wird gelöst – Aschaffenburg etwas besser

In Bayern wird mehr als jeder fünfte Ausbildungsvertrag vorzeitig gelöst (22,5 Prozent). Am Bayerischen Untermain sieht es etwas besser aus mit einer Lösungsquote von 21 Prozent. Insgesamt liegt der Freistaat unter dem bundesweiten Durchschnitt (24,6 Prozent). Das sind die Ergebnisse der Studie "Vorzeitig gelöste Ausbildungsverträge in der dualen Ausbildung in Bayern im Jahr 2014" der Regionalforschung Bayern des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Die Arbeitsmarktexpertin...

  • Aschaffenburg
  • 16.08.16
  • 101× gelesen
Wirtschaft
v.l.n.r.: Frank Weth (HWK), Jessica Euler ( Aschaffenburg), Dr. Maria Bausback (IHK), Johannes Halbig (Berufsschule 2 Schulleiter), Klaus Herzog (Oberbürgermeister), Harald Maidhof  (Agentur für Arbeit), Konrad Kohlhepp  (Johannes-de-la-Salle-Schule), Dieter Trott (Berufsschule 3 Schulleiter), Reinhard Schönweiß (Berufsschule 1 Schulleiter).
2 Bilder

Gemeinsam Ausbildungsabbrüche verhindern

Mit dem Ziel, möglichst allen Jugendlichen und jungen Erwachsenen an den Staatlichen Berufsschulen Aschaffenburgs die Berufs- und Zukunftsperspektiven zu erhalten und ihnen unter größtmöglicher Berücksichtigung ihrer Interessen und ihrer realistischen Fähigkeiten die Unterstützung anzubieten, die sie für die berufliche Integration benötigen, haben die Agentur für Arbeit, die Industrie- und Handelskammer Aschaffenburg, die Handwerkskammer für Unterfranken, die Stadt Aschaffenburg, die drei...

  • Aschaffenburg
  • 20.06.16
  • 585× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.