Diakonie Neckar-Odenwald

Beiträge zum Thema Diakonie Neckar-Odenwald

Mann, Frau & Familie

Informationen & Unterstützung für Eltern rund um Kindheit und Pubertät
Erziehungsthemen online im Herbst 2021

Das Mehrgenerationenhaus Buchen veranstaltet mit regionalen Beratungsstellen im Herbst 2021 wieder Online-Themenabende für Eltern. Wir möchten Eltern stärken bei ihren alltäglichen Erziehungsthemen. Die Referent*innen sind Psycholog*innen, Sozial- und Medienpädagog*innen der Caritas Neckar-Odenwald, der Diakonie Neckar-Odenwald, der Suchtberatungsstelle Neckar-Odenwald sowie der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg/Aktion Jugendschutz. Väter, Mütter und andere Bezugspersonen sind...

  • Buchen (Odenwald)
  • 06.09.21
  • 12× gelesen
Mann, Frau & Familie
2 Bilder

Diakonie Neckar-Odenwald
Telefonsprechstunde

Buchen/Mosbach. Die Entwicklung der letzten Wochen ist sehr erfreulich, sodass die Pandemie weniger Einschränkungen erfordert. Beratungen sind wieder persönlich möglich und werden wieder sehr gerne in Anspruch genommen. Das Diakonische Werk im Neckar-Odenwald-Kreis bietet unter Berücksichtigung von Hygiene- und Abstandsregeln wieder regelmäßig Präsenzberatungen in den Dienststellen Mosbach und Buchen an. Zudem gibt es die Möglichkeit, eine sichere Online-Beratung in Anspruch zu nehmen. Die...

  • 30.06.21
  • 11× gelesen
Mann, Frau & Familie

Mehrgenerationenhaus Buchen
AKKU-Abende für Erziehende - online

Aktuell keine leichte Situation für Familien und Eltern! Das Mehrgenerationenhaus Buchen bietet im März drei Online-AKKU-Abende an:  Austauschen und Kompetenzen kreativ umsetzen. Es erwarten Sie Hilfen und Tipps von Expertinnen aus Beratungsstellen des Neckar-Odenwald-Kreises. Direkt abends ins Wohnzimmer - online. Tauschen sie sich aus und machen sie sich schlau, wie sie als Eltern mit Ängsten, Geschwisterstreit und als Lernbegleiter gut umgehen können. Mittwoch, 10. März, 20 Uhr Geschwister...

  • Buchen (Odenwald)
  • 11.02.21
  • 42× gelesen
Kultur

Interkulturelle Woche 2020
Zusammenleben und Menschlichkeit sagen wir nicht ab!

Wie in jedem Herbst sind die vielen tausend Veranstaltungen der Interkulturellen Woche in Deutschland an sich schon ein ermutigendes Zeichen. Zusammenleben ist möglich, trotz unterschiedlicher Lebenserfahrungen. In diesem Jahr möchten die Veranstalter der Mosbacher Interkulturellen Woche in besonderer Weise Mut machen. "Zusammenleben und Menschlichkeit werden nicht abgesagt. Wir bleiben aufmerksam füreinander," so fasst Dekan Folkhard Krall die Erfahrungen der ersten Monate mit der Pandemie...

  • Neckar-Odenwald
  • 11.09.20
  • 41× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.