Entsorgung

Beiträge zum Thema Entsorgung

Energie & Umwelt
Terminbuchung – einfach und schnell

Schnell und einfach Abfälle in Wertstoffhöfen anliefern
Anliefern nur mit Termin

Zur Entsorgung von Abfällen aus Privathaushalten bei den Wertstoffhöfen des Landkreises Miltenberg ist auch weiterhin eine Terminbuchung über den Punkt „Terminvereinbarung Wertstoffhöfe“ auf der Internetseite des Landratsamtes erforderlich. In wenigen einfachen Schritten erhält man einen Termin zur Abgabe der Abfälle auf allen Anlagen – meistens sogar noch am gleichen Tag. Der eigentliche Buchungsvorgang dauert dabei nur wenige Sekunden. Dafür entfallen dann die in der Vergangenheit häufig...

  • Miltenberg
  • 14.10.20
  • 19× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Marktheidenfeld | Trickbetrug, Hausmüll widerrechtlich entsorgt

Pressebericht der PI Marktheidenfeld vom 03.09.2020 Trickbetrug beim Bezahlen Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart Zu einem Trickbetrug mit 100 € Schaden kam es am Mittwoch, gegen 15:15 Uhr, in einem Geschäft in der Mitteltorstraße. Zwei südländisch wirkende, junge Frauen mit Mund-Nasen-Maske wollten eine Flasche Essig kaufen und bezahlten mit einem 200-Euroschein. Die Verkäuferin gab ihnen das Wechselgeld heraus. Kurz danach überlegten sich die Beiden den Einkauf und gaben das Wechselgeld,...

  • Marktheidenfeld
  • 03.09.20
  • 75× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 17.05.2020
Raum Marktheidenfeld | Jugendliche alkoholisiert und Farbreste entsorgt

Pressebericht der Polizeiinspektion Marktheidenfeld vom 17.05.20 Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart Jugendliche stark alkoholisiert Am Samstagabend gegen 20.00 Uhr verständigte eine besorgte Frau die PI Marktheidenfeld. Diese hatte Jugendliche auf der Straße bemerkt, die dort offenbar Alkohol tranken. Eine Streife überprüfte daraufhin die Jugendlichen. Dabei wurde unter anderem auch eine 13jährige festgestellt, die stark alkoholisiert war. Ein Alkotest bei ihr ergab einen Wert von...

  • Main-Spessart
  • 17.05.20
  • 88× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Waldbrunn-Strümpfelbrunn | Illegal Müllsäcke entsorgt

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 08.05.2020 Unbekannte entsorgten in den vergangenen Tagen illegal Müll in blauen Plastiksäcken in Waldbrunn-Strümpfelbrunn. Die Abfälle wurden am Donnerstag im Bereich des Parkplatzes in der Höllgrundstraße entdeckt. Bislang liegen keine Hinweise auf den Verursacher vor. Zeugen die in den letzten Tagen in diesem Bereich eine verdächtige Wahrnehmung gemacht habe, werden darum gebeten, sich beim Polizeiposten Limbach, Telefon 06274...

  • Waldbrunn
  • 08.05.20
  • 133× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Erlenbach/Obernburg | Illegale Müllentsorger aktiv

Pressebericht der PI Obernburg für Dienstag, 05.05.20 Erlenbach a.Main, Forstweg, Friedhof Gleich zwei illegale Müllentsorgungen sind bei der Polizeiinspektion Obernburg vom vergangenen Wochenende gemeldet worden. Am Erlenbacher Waldfriedhof wurde eine Erlenbacherin beobachtet, als sie auf dem Friedhofsgelände zwei Mülltüten deponierte. Dank eines aufmerksamen Zeugen, der das Autokennzeichen der Müllentsorgerin notierte, konnte diese ermittelt werden. Die Dame erwartet nun einen...

  • Kreis Miltenberg
  • 05.05.20
  • 681× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Falschen Weg der „Entsorgung“ gewählt

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für Donnerstag, 19. März 2020 Erlenbach, Lkrs. Miltenberg Gegen Mittag wurde aus dem Ortsrandbereich Mechenhard eine brennende Gartenhütte mitgeteilt. Vor Ort konnte die eingesetzte Streife die Überreste zweier ehemaliger Gartenhütten in einem Schrebergarten feststellen. Die noch nicht gänzlich erloschenen Überreste mussten von der örtlichen Feuerwehr abgelöscht werden. Die Verursacherin versuchte sich offensichtlich der beiden Hütten...

  • Erlenbach a.Main
  • 19.03.20
  • 549× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Wohnzimmermöbel entsorgt

Pressebericht der PI Obernburg für Freitag, 08.11.19 Erlenbach a.Main, St 2309: Unbekannte Umweltsünder haben vermutlich zwischen Dienstag früh und Mittwoch früh an der unteren Zufahrt zum Erlenbacher Waldfriedhof eine „komplette Wohnzimmereinrichtung“ am Waldrand entsorgt. Die Vielzahl der Möbelstücke dürfte dort mit einem Anhänger oder einem Kleintransporter angefahren worden sein. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“....

  • Erlenbach a.Main
  • 08.11.19
  • 365× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Illegale Müllablagerung

Pressebericht der PI Miltenberg vom 07.08.2019 Altenbuch. Auf einem Waldparkplatz an der Staatsstraße 2316 zwischen Rohrbrunn und Schollbrunn, entsorgte ein Unbekannter Restmüll in Form von Steinplatten, Kartons mit Plastik, Papier und EDV-Geräten. Die Ablagerung wurde am Dienstagnachmittag festgestellt. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

  • Altenbuch
  • 07.08.19
  • 221× gelesen
Energie & Umwelt
Mit großer Wahrscheinlichkeit hat diese falsch entsorgte Spraydose einen kleineren Brand in der Müllumladestation Erlenbach verursacht.

Umwelt
Falsch entsorgte Spraydose entzündet Sperrmüll

Dass durch unsachgemäße und nachlässige Abfallentsorgung ein großer Schaden entstehen kann und dabei auch Mitarbeiter der Abfallentsorgungsreinrichtungen gefährdet werden können, hat sich am Freitag, 26.07.19 in der Müllumladestation Erlenbach gezeigt. Dank des umsichtigen Handelns des Personals konnte ein vermutlich von einer Spraydose verursachter Brand aber schnell gelöscht werden. Um 9.08 Uhr war die Meldung von der Müllumladestation eingegangen, dass sich beim Schreddern von Sperrmüll...

  • Miltenberg
  • 29.07.19
  • 153× gelesen
Energie & Umwelt

Alte Matratzen entsorgen in Großostheim

Immer häufiger stößt man auf illegal abgeladenen Sperrmüll in der Natur. Dieser Beitrag soll Möglichkeiten aufzeigen wie Matratzen und andere Haushaltsgegenstände korrekt entsorgt werden können. Sperrmüll  muss ordnungsgemäß entsorgt werden und gehört nicht irgendwo in der Natur abgeladen. Schlecht informierte Mitbürger verstehen gerade in der Natur abgelegten Sperrmüll als "Kavaliersdelikt". Dieser grobe Unfug ist jedoch nicht nur eine Verschmutzung der Natur, sondern erzeugt zudem sehr...

  • Großostheim
  • 13.05.19
  • 242× gelesen
Energie & Umwelt
52 Jahre hat der Kühlschrank der Familie Riebel auf dem Buckel, der nun durch einen neuen ersetzt wird. Im Bild (von links): Karlheinz Paulus, Landrat Jens Marco Scherf, Kreisbaumeister Andreas Wosnik, Dieter Riebel und Energiemanager Sebastian Randig bei der Übergabe eines Gutscheins für die Anschaffung eines neuen Kühlschranks.

Neuer Kühlschrank ersetzt 52 Jahre alten Stromfresser

Sage und schreibe 52 Jahre hat der Kühlschrank auf dem Buckel, den Dieter und Regina Riebel am Dienstag im Landratsamt Miltenberg an Landrat Jens Marco Scherf, Karlheinz Paulus (Energieagentur Unterfranken) und den Klimaschutzmanager des Landkreises, Sebastian Randig, übergeben haben. Im Gegenzug bekam das Ehepaar einen Gutschein des Energieforums Miltenberg-Aschaffenburg für die Anschaffung eines umweltfreundlichen und energiesparenden Kühlschranks. Hintergrund der Übergabe ist eine Aktion...

  • Miltenberg
  • 03.05.19
  • 333× gelesen
  • 1
Schule & Bildung
Mit Elan startet Landrat Jens Marco Scherf in seinen Grußworten die Aktion »Saubere Flur« in der Grund- und Mittelschule Großheubach.
3 Bilder

Sonnige Auftaktveranstaltung »Saubere Flur« in Großheubach

Großheubach. Die Sonne lachte vom Himmel und gab so die besten Voraussetzung für die Auftaktveranstaltung der Aktion »Saubere Flur« am Freitagmorgen, 29. März 2019 in der Grund- und Mittelschule Großheubach. Im Vorfeld des landkreisweiten Aktionstags, der am Samstag, 30. März, zum 19. Mal stattfindet, von der kommunalen Abfallwirtschaft koordiniert in Zusammenarbeit mit den Städten und Gemeinden, war Landrat Jens Marco Scherf gekommen, um einige Grußworte zu sprechen. »Wer will fleißige...

  • Großheubach
  • 29.03.19
  • 188× gelesen
  • 2
Wirtschaft
Deponierundgang mit Erklärungen zum Deponiebau: Rund sechs Millionen Euro kostet die Erweiterung der Kreismülldeponie in Guggenberg. Warum diese Kosten anfallen, erfuhren 22 Interessenten bei einem Rundgang auf der Deponie.
2 Bilder

Hoher Aufwand für Erweiterung der Kreismülldeponie

22 Interessierte haben bei einem zweistündigen Baustellenrundgang der Kommunalen Abfallwirtschaft des Landkreises auf der Kreismülldeponie Guggenberg gestaunt, welch hoher Aufwand für die Herstellung einer Deponiebasisabdichtung notwendig ist. In Guggenberg wird die Deponie um die Bauabschnitte IVa und Va erweitert, auch wird der Zwischendamm zwischen den Abschnitten II und III auf seine endgültige Höhe gebracht. Landrat Jens Marco Scherf und die Leiterin der Kommunalen Abfallwirtschaft, Ruth...

  • Eichenbühl
  • 07.08.18
  • 152× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.