Hygieneregeln

Beiträge zum Thema Hygieneregeln

Kultur
Die Vorstandsmitglieder des AK-Kultour freuen sich auf die Gäste in der aktuellen Saison. Das Foto wurde vor der Corona-Pandemie aufgenommen.
4 Bilder

Hygiene- und Abstandsregeln in der Kochsmühle
Schutz vor Corona genießt höchste Priorität

Die Vorstandsmitglieder des Vereins Arbeitskreis Kul-Tour – Betreiber der Kleinkunstbühne Kochsmühle in Obernburg - machen darauf aufmerksam, dass ein genehmigtes Hygienekonzept durch die Stadt Obernburg vorliegt. Ebenfalls eines für die ausgelagerten Vorstellungen im Bürgerzentrum in Elsenfeld, bestätigt durch das Landratsamt in Miltenberg. Das Programm wurde am 13. September gestartet, und es gibt noch einige freie Plätze für die kommenden Veranstaltungen. Die Besucheranzahl in Obernburg...

  • Obernburg am Main
  • 13.09.20
  • 185× gelesen
  • 1
Kultur
Das Theater Poetenpack begeistert mit seiner Inszenierung von Pippi auf den sieben Meeren am 03.10. im Bürgerzentrum Elsenfeld die ganze Familie.
3 Bilder

Kulturwochenherbst 2020 im Landkreis Miltenberg

Das Kulturreferat des Landratsamtes Miltenberg bietet mit seinen kulturellen Veranstaltungen besonders mit dem Kulturwochenherbst ein abwechslungsreiches Programm. Und nachdem bereits im Frühjahr Alternativen für den Jugendkulturpreis Kunst oder das 40jährige Jubiläum gefunden werden mussten, läuft nun die Programmreihe am 20. September an. Das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst hat für Kulturveranstaltungen in Bayern ein Hygiene-Konzept herausgegeben, das es sowohl von...

  • Miltenberg
  • 31.08.20
  • 74× gelesen
Beruf & Ausbildung
Quadratisch, praktisch...gut?!? Nun, die Nutzung einer mobilen, anschlussfreien Toilettenkabine - wie hier auf einer Baustelle in Obernburg- sollte in CORONA-Zeiten wirklich die Ausnahme der Ausnahmen bleiben!
2 Bilder

Das schmutzige Baugeschäft in CORONA-Zeiten: Hygiene auf Baustellen in und um Obernburg? Toi...TOITOI!

Die mobile, anschlussfreie Toilettenkabine, im Volksmund auch DIXI-/ToiToi-Klo genannt, wurde 1973 in Deutschland erfunden und ist seitdem aufgrund der praktikablen Einsätzen- die Anlagen kommen dorthin, wo die sanitäre Infrastruktur fehlt- vor allem auf Baustellen gerne wieder zu finden. Man macht das ja so, seit Menschengedenken, oder eben seit 1973... Nun, spätestens jetzt in Corona-Zeiten und nachdem alleine auf einer Großbaustelle im Rhein-Main-Gebiet bereits über 10...

  • Obernburg am Main
  • 12.08.20
  • 449× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Wald-Michelbach | Auto prallt auf der Landesstraße 535 gegen freilaufende Kuh, Hygieneregeln in Gaststätten und Spielhallen kontrolliert

Polizeipräsidium Südhessen, POL-DA vom 02.06.2020 Am Samstag (30.05.) meldeten gegen 22.40 Uhr mehrere Verkehrsteilnehmer eine freilaufende Kuh auf der Landesstraße 535, zwischen der Kreidacher Höhe und Siedelsbrunn. Für die Sicherung des Streckenabschnitts hatten Mitarbeiter des Ordnungsamtes das Blaulicht ihres Fahrzeugs eingeschaltet. Dennoch prallte ein 80-jähriger Wagenlenker aus Wald-Michelbach gegen das Tier. Durch den Zusammenprall brach sich die Kuh ein Huf und wurde durch...

  • Wald-Michelbach
  • 02.06.20
  • 112× gelesen
Gesundheit & Wellness
Behelfsmasken und Schutzschild nähen und basteln

Virenabwehr selbst gemacht
Buchtipp: #Zusammen gegen Corona

Jeder kann dazu beitragen, die rasante Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Zu Hause bleiben, Hände gründlich waschen, sich nicht ins Gesicht fassen und Sozialkontakte beschränken: Das sind die wichtigsten Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus. Obwohl Mund-Nasen-Masken auch im privaten Bereich eine sinnvolle Ergänzung darstellen, sind diese in der Pandemie jedoch knapp geworden und die Bestände Einrichtungen vorbehalten, die die Masken dringend benötigen.  Doch einfache...

  • Miltenberg
  • 25.05.20
  • 210× gelesen
Gesundheit & Wellness

Coronavirus
Landkreis Miltenberg erlässt Allgemeinverfügung zur Anordnung häuslicher Quarantäne für Personen, welche positiv auf das Virus SARS-CoV-2 getestet wurden und Kontaktpersonen der Kategorie I (KP I)

Derzeit befinden sich zahlreiche Personen im Landkreis in häuslicher Quarantäne, 178 sind bisher positiv getestet worden (Stand 5. April 2020). Unterfrankenweit stehen etwa 5.400 Menschen unter Quarantäne. Selbst wenn immer mehr Menschen aus der zweiwöchigen Isolierung entlassen werden können, steigen die Zahlen täglich. Um für ansteigende Fallzahlen gerüstet zu sein, hat der Landkreis Miltenberg eine Allgemeinverfügung erlassen, die sich an Personen wendet, welche positiv auf das Virus...

  • Miltenberg
  • 06.04.20
  • 347× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.