Mondfinsternis

Beiträge zum Thema Mondfinsternis

Natur & Tiere
100 Bilder

Bildergalerie: Unser Mond - nach wie vor ein faszinierender Himmelskörper
"Supermond" erstrahlte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch über unserer Region

Sehr gut war das Phänomen am Nachthimmel zu beobachten Ein astronomische Erscheinung, die so schnell nicht wieder zu bestaunen ist: Der "größte Vollmond bis 2025" leuchtete prächtig am nächtlichen Himmel über der Region. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (8. April 2020) war an unserem Nachthimmel ein "Supermond" gut sichtbar zu erkennen. Das Himmelsphänomen erreichte gegen 04.35 Uhr in den Morgenstunden seinen Höhepunkt, als er sich im Sternbild "Jungfrau" aufhielt. Unser Trabant  - ganz...

  • Miltenberg
  • 08.04.20
  • 713× gelesen
  • 2
  • 1
Natur & Tiere
Totale Mondfinsternis  kurz vor dem Abschluss gegen 7.44 Uhr am  21. Januar 2019 - gesehen in Erlenbach am Main.
40 Bilder

Bei minus acht Grad ...
Optimale Voraussetzungen für die Beobachtung der totalen Mondfinsternis am 21. Januar 2019

Impressionen von der totalen Mondfinsternis am 21. Januar 2019 zwischen vier Uhr und sechs Uhr Uhr bei einer Außentemperatur von minus acht Grad bei Eichenbühl und in Erlenbach am Main, Landkreis Miltenberg. Am frühen Morgen des 21. Januars 2019 präsentierte sich bei unserem Erdtrabanten ein besonderes Ereignis - eine totale Mondfinsternis. Faszinierte Frühaufsteher konnten am Montagmorgen einen sogenannten Blutmond am Himmel beobachten - denn das Wetter spielte bei uns prächtig mit. Bei einer...

  • Miltenberg
  • 21.01.19
  • 269× gelesen
  • 1
  • 2
Natur & Tiere
Ende Juli vergangenen Jahres war der Blutmond 103 Minuten lang zu sehen, so wie hier in Franken über dem Bayerischen Odenwald bei Miltenberg. -  Foto Roland Schönmüller.
40 Bilder

Roter Mond am Montag-Morgen, dem 21. Januar 2019
Totale Mondfinsternis im kalten, wieder winterlichen Januar 2019: Am kommenden Montag färbt sich der Mond rot

Am frühen Morgen 21. Januars 2019 präsentiert sich bei unserem Erdtrabanten ein besonderes Ereignis - eine totale Mondfinsternis. Wir werden davon ausführlich in Bild und Wort berichten. Anbei einige Mond-Eindrücke und Naturaufnahmen vom Januar 2019 sowie aus den vergangenen Jahren. Weitere Bilder und Infos folgen! Faszinierte Frühaufsteher werden am  Montagmorgen einen sogenannten Blutmond am Himmel beobachten können - wenn das Wetter mitspielt.  Wie geht das vonstatten und welche Landstriche...

  • Miltenberg
  • 19.01.19
  • 370× gelesen
Natur & Tiere
In dieser Zeit wird die Mondfinsternis zu sehen sein

Das neue Jahr beginnt mit einem Himmelsspektakel
Blutmond in der Nacht zum Montag, 21. Januar

Wenn sich am kommenden Montag die Erde zwischen Sonne und Mond schiebt, kommt es zu einer totalen Mondfinsternis. Super-Blutmond wird das Ereignis genannt, weil der Trabant dann nicht nur in einem rötlichen Licht, sondern auf Grund der Nähe zur Erde auch besonders groß am Nordwest-Horizont erscheint. Morgenmuffel haben es allerdings schwer, denn bereits gegen halb 5 Uhr geht es los. Frühaufsteher werden belohnt, müssen sich aber warm anziehen „Wer sich den Wecker zwischen Nordrhein-Westfalen,...

  • Miltenberg
  • 18.01.19
  • 260× gelesen
  • 1
  • 1
Natur & Tiere
Kurz nach 21 Uhr am 27.07.2018: Dominik trifft Vorbereitungen für die totale Mondfinsternis.
14 Bilder

Totale Mondfinsternis: Schönstes Geburtstagsgeschenk am Mömlinger Himmel

Wer braucht schon schnöden weltlichen Tand zum Geburtstag, wenn er ein Jahrhundert-Ereignis bekommen kann? Wir Wurtingers haben Muttis Geburtstagsfeier kurzerhand auf die Felder auf der Höhe zwischen Mömlingen und Obernburg verlegt. Das gleiche Ziel hatte gefühlt der halbe Landkreis auch. So belebt wie an diesem Abend war der Berg vermutlich noch nie. Ausgerüstet mit Picknickdecke, Klappstühlen, Feldstecher und Kamera mit Tele-Objektiv haben wir uns das Naturschauspiel des Jahres reingezogen....

  • Mömlingen
  • 28.07.18
  • 450× gelesen
  • 1
Natur & Tiere
Am 27. Juli 2018 ereignet sich die längste totale Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts.

Längste totale Mondfinsternis des Jahrhunderts am Abend des 27. Juli 2018

Der Erdtrabant taucht für 103 Minuten in den Kernschatten der Erde. Zur perfekten Showtime wird am Freitagabend des 27. Juli 2018 die längste Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts in Deutschland zu sehen sein. Gegen 21:30 Uhr beginnt die totale Phase, der Mond wird ab dann für fast zwei Stunden tiefrot am Himmel stehen. Mond geht bereits verfinstert über Deutschland auf Am Freitag, den 27. Juli 2018, stehen Sonne, Mond und Erde in einer Reihe. Dann taucht der Erdtrabant vollkommen in den...

  • Miltenberg
  • 25.07.18
  • 781× gelesen
Natur & Tiere
Teil-Mondfinsternis am Montagabend (07.08.2017).
27 Bilder

Partielle Mondfinsternis am Montag, dem 07. August 2017

Bilder vom zunehmenden Mond (05.08.2017), von der Teil-Mondfinsternis und vom Vollmond am Montagabend (07.08.2017). A S T R O N O M I E : Partielle Mondfinsternis über Deutschland Am Montagabend ( 07.08.2017) war in Mitteleuropa eine partielle Mondfinsternis zu sehen. Dabei schob sich die Erde zwischen Sonne und Mond. Vor allem im Osten Deutschlands war das astronomische Ereignis gut zu erkennen. Am Montagabend wurde es in zweifacher Hinsicht dunkel. Der eigentliche Vollmond präsentiert sich...

  • Miltenberg
  • 07.08.17
  • 261× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.