Sterben

Beiträge zum Thema Sterben

Kultur
Muss es immer Trauer sein, wie sie als Grundstimmung über den jährlichen Totenfesten des Novembers liegt?
40 Bilder

Der Tod geht jeden an.
Der Toten gedenken

Der Tod geht jeden an. Obwohl niemand den Tag und die Stunde kennt, ist bereits mit dem Anfang des Lebens auch sein Ende sicher. Diese Unausweichlichkeit wird oft nur ungern akzeptiert, nicht selten sogar verdrängt. Die Todesanzeigen in der Zeitung sprechen jeden Tag eine deutliche Sprache, dass die letzte Stunde in jedem Augenblick schlagen kann. Das Sterben nahestehender Menschen und der Gedanke an den eigenen Tod betreffen und berühren jeden persönlich unsagbar stark....

  • Miltenberg
  • 19.11.20
  • 103× gelesen
Mann, Frau & Familie
Nicholas Sparks gehört zu den ganz großen "Geschichtenschreiber" der Literatur

Eine bezaubernde Liebesgeschichte mit viel Gefühl
Buchtipp: Wenn du zurückkehrst

Der neue Roman von Nicholas Sparks ist drei Monate vor der amerikanischen Originalausgabe in Deutschland erschienen - als Geschenk für seine Leser in Deutschland. Trevor ist 32 und an einer Wegscheide in seinem Leben angekommen. Da stirbt sein Großvater und hinterlässt ihm sein heruntergekommenes Cottage in North Carolina – samt riesigem wildwucherndem Garten und zwanzig Bienenstöcken. Trevor beginnt das Haus wieder instand zu setzen und kümmert sich mit Begeisterung um die Bienenvölker. Und...

  • Miltenberg
  • 24.06.20
  • 236× gelesen
Natur & Tiere
Was wären unsere Wälder ohne Totholz?

Geschichten aus einer verborgenen Welt
Buchtipp: Wunderwelt Totholz

Falsch verstandenes Ordnungsdenken, Hunger nach Holz und Angst vor Schädlingen führen dazu, dass Bäume in unseren Wäldern selten alt werden, abgestorbene Bäume und Äste werden entfernt. Dabei ist Totholz mehr als nur totes Holz – es ist einer der wertvollsten und artenreichsten Lebensräume überhaupt. Von unschätzbarem Wert istgerade in Zeiten des Klimawandels seine Fähigkeit, Wasser und Kohlenstoff zu speichern. Mit Blick durch ihre Kamera berichtet die Naturfotografin Farina Graßmann...

  • Miltenberg
  • 06.06.20
  • 112× gelesen
Mann, Frau & Familie
Das Leben im Zwiegespräch vorbeiziehen lassen...

Ein Buch vom Leben, Sterben und dem Dazwischen
Buchtipp: Der Kaufmann und der Rinpoche

"Mein Dorjee, weine nicht! Das Rad des Lebens dreht sich weiter, und gewiss wird meine Seele wiedergeboren werden Fürchte dich nicht - alles ist gut!" Dies waren die letzten Worte seiner Mutter, bevor sie starb. Doch nach einigen Jahren verblassten sie aus dem Gedächtnis des Hirtenjungen Dorjee Wangchuk. Denn schon bald führten ihn erschreckende Erlebnisse und die politischen Veränderungen Tibets auf einen Weg, der ihm zwar Reichtum bescherte, aber auch von seinen Wurzeln entfernte. Als er am...

  • Miltenberg
  • 02.06.20
  • 124× gelesen
Mann, Frau & Familie
Ein zauberhafter Liebesroman

Der erste Frauenroman von Brooke Harris
Buchtipp: Das Versprechen der Sterne

Annie Talbot liegt im Sterben, doch Angst hat sie keine. Nach sechzig langen Jahren, die sie nun schon allein in dem alten irischen Bauernhaus neben dem Apfelgarten lebt, ist sie bereit, wieder mit ihrem geliebten Mann vereint zu werden. Zunächst muss sie aber ihre Enkelin Holly davor bewahren, sich ins Unglück zu stürzen. Holly hat ihren Verlobten verlassen, nachdem sie mit einer schrecklichen Diagnose konfrontiert wurde. Und so erzählt Annie Holly ihre Geschichte. Denn manchmal spielt es...

  • Miltenberg
  • 06.02.20
  • 176× gelesen
Mann, Frau & Familie
Neues von der Valerie Lane

Wiedersehen in der Valerie Lane - der romantischsten Straße der Welt!
Buchtipp: Die kleine Straße der großen Herzen

Der Abschlußband der Valerie-Lane-Reihe ist wie die vorherigen leicht und locker geschrieben. Die Beschreibung der unterschiedlichen Sichtweisen verwirrt etwas. Dass in einer romantischen Straße auch Trauer vorkommen darf, finde ich sehr gut. In den letzten drei Jahren ist viel passiert in der Valerie Lane. Die kleine Tochter von Laurie, der Besitzerin des Teeladens, hat ein Geschwisterchen bekommen, Chocolatière Keira hat sich getraut, und Orchid ist ihrer großen Liebe gefolgt. Doch auch wenn...

  • Miltenberg
  • 07.08.19
  • 129× gelesen
Mann, Frau & Familie
Wer bestimmt darüber, wie und wann wir sterben?

Buchtipp: Heaven's Gate

Satirischer Roman – oder realistische Zukunftsvision? Deutschland in einer nicht allzu fernen Zukunft: Lasse Wiesenthal ist erfolgreicher Eventunternehmer, Ende fünfzig und unheilbar krank. Die Ärzte sagen ihm einen jahrzehntelangen Leidensweg mit einem langsamen, aber unaufhaltsamen Verfall voraus. Statt sich diesem Schicksal zu ergeben, plant er seinen Freitod durch Sterbehilfe. Es soll ein Abschiedsfest sein. Und das ist dann auch gleich eine Geschäftsidee: Sterben als das ultimative...

  • Miltenberg
  • 20.03.17
  • 33× gelesen
Mann, Frau & Familie
Überlegungen eines jungen Arztes

Buchtipp: Bevor ich jetzt gehe

"Ich klickte durch die CT-Scans, die Diagnose war eindeutig: Die Lunge war von unzähligen mattschwarzen Tumoren durchzogen, die Wirbelsäule deformiert, ein Leberlappen wie ausradiert. Krebs, der weit gestreut hatte. Ich war Assistenzarzt der Neurochirurgie und hatte gerade das letzte Jahr meiner Facharztausbildung angetreten. In den vergangenen sechs Jahren hatte ich eine Menge solcher Scans begutachtet, in der vagen Hoffnung, dass dem Patienten irgendwie geholfen werden könnte. Aber dieser...

  • Miltenberg
  • 28.04.16
  • 37× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.