Tag der deutschen Einheit

Beiträge zum Thema Tag der deutschen Einheit

Politik
"Klein-Berlin" im bayerischen Mödlareuth nahe der Grenze zur einstigen DDR.  - Mitten durch Mödlareuth verlief lange Zeit eine Grenze. Ein Stück davon gehört heute zu einem Museum und steht immer noch. 

Der Grund dafür: Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Deutschland geteilt. Im Osten entstand die Deutsche Demokratische Republik, kurz DDR, und im Westen die Bundesrepublik Deutschland. Mödlareuth lag genau auf der Grenze zwischen diesen beiden Staaten.

Weil viele Leute in der DDR mit der Politik unzufrieden waren und weg wollten, baute die Regierung ab 1961 Mauern, Zäune und Wachtürme entlang der Grenze. So war eine Flucht in den Westen fast unmöglich. In Mödlareuth zog sich diese Grenze mitten durchs Dorf.

Seit dem 3. Oktober 1990 gehören die beiden deutschen Staaten aber wieder offziell zusammen. Inzwischen ist das Datum deshalb auch ein Feiertag für alle. Er heißt Tag der deutschen Einheit. In Mödlareuth wird er jedes Jahr groß gefeiert.
40 Bilder

Bildergalerie und Feature.
Tag der Deutschen Einheit: Warum ist der 3. Oktober ein Feiertag?

Als Tag der Deutschen Einheit wurde der 3. Oktober im Einigungsvertrag 1990 zum gesetzlichen Feiertag in Deutschland bestimmt. Als deutscher Nationalfeiertag erinnert er an die deutsche Wiedervereinigung. Diese wurde  „mit dem Wirksamwerden des Beitritts der Deutschen Demokratischen Republik zur Bundesrepublik Deutschland am 3. Oktober 1990“ schließlich „vollendet“. Richtigerweise traten um Mitternacht vom 2. auf den 3. Oktober die neugegründeten Länder dem Geltungsbereich des Grundgesetzes...

  • Miltenberg
  • 30.09.21
  • 234× gelesen
Vereine

Kelterfest in Kleinheubach
Kommt zum Kelterfest nach Kleinheubach!

Am 03. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, ist es wieder soweit! Die Garten- und Naturfreunde laden gemeinsam mit dem CCK Hannjörche herzlich ab 11.00 Uhr zum Kelterfest am Bürgerzentrum „Hofgarten“ in Kleinheubach ein. Ab 11.00 Uhr spielen die Kleinheubacher Musikanten zu einem Frühschoppenkonzert auf. Es gibt frisch gepressten Apfelsaft und „Rauscher“, gerne auch zum Mitnehmen. Die Kinder dürfen traditionell ihren Saft an der Saftpresse selbst pressen. Unsere Küche bietet Ihnen:...

  • Kleinheubach
  • 27.09.21
  • 191× gelesen
Vereine
Der Vizepräsident, Otti Morczinczyk, auf dem Sommerrodler
2 Bilder

Niedernberger Carnevalverein auf rasanter Fahrt im Odenwald unterwegs

„Es wor so schee“, war das Resümee der Teilnehmer zum Vereinsausflug der Niedernberger Carnevalisten am Tag der Deutschen Einheit, 3. Oktober. Die Truppe vom Vergnügungsausschuss hatte ein unterhaltsames, kurzweiliges, aber teilweise auch unvorhergesehen sportliches, Programm unter dem Motto „Unser schöner Odenwald“ zusammengestellt. Bei sonnigem Herbstwetter war erste Station am Marbachstausee im hessischen Odenwaldkreis. Das Vergnügungsteam verwöhnte die Teilnehmer mit einem bunten,...

  • Niedernberg
  • 28.10.18
  • 114× gelesen
Politik
A wie Aschaffenburg
8 Bilder

Aschaffenburg feierte mit am Tag der Deutschen Einheit in Berlin

Aschaffenburg, Stockstadt und alle anderen Gemeinden am Bayerischen Untermain feierten in Berlin mit, am 3. Oktober am Tag der Deutschen Einheit. Ein Einheitsband entlang der historischen Orten der Einheit lud zu einer Entdeckungsreise durch Berlin und die gesamte Republik ein. Dieses trägt alle mehr als 11.000 deutschen Gemeinde- und Städtenamen und soll so die Einheit Deutschlands symbolisieren.

  • Aschaffenburg
  • 03.10.18
  • 182× gelesen
Kultur
Der Tag der deutschen Einheit 2016 geht zu Ende.
52 Bilder

Denkwürdiger Deutschland-Tag

Impressionen zum Tag der Deutschen Einheit am Montag, dem 03. Oktober 2016. Mit Nebel, Nieselregen und kühlen Temperaturen startet der 3. Oktober 2016. Es ist Montag, Tag der deutschen Einheit, staatlicher Feiertag in deutschen Landen. Weit und breit ist in der Region nichts los. Keine Spaziergänger, keine Jogger sind am Montag-Morgen in und um Miltenberg zu entdecken. „Viele nutzen den Feiertag zum Ausschlafen!“, vermutet die Verkäuferin in der Tankstelle am Main. Die Endfünfzigerin hat schon...

  • Miltenberg
  • 03.10.16
  • 295× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.