Ukraine

Beiträge zum Thema Ukraine

Mann, Frau & Familie

Caritas und Johanniter:
Ankommen im Landkreis Miltenberg - Veranstaltung für Familien aus der Ukraine

„Bildung. Soziales. Freizeit - Ankommen im Landkreis Miltenberg“ – unter diesem Motto steht eine Veranstaltung für Menschen aus der Ukraine, die der Familienstützpunkt Süd beim Caritasverband und das Mehrgenerationenhaus der Johanniter gemeinsam anbieten. Die Info-Veranstaltung richtet sich an Familien mit Kindern und informiert über Wissenswertes zum bayerischen Schulsystem, hilfreiche Anlaufstellen und Freizeitmöglichkeiten für Familien im Landkreis Miltenberg. Die Veranstaltung wird durch...

  • Miltenberg
  • 24.06.22
  • 34× gelesen
Kultur
Ein heißer Sommertag geht zu Ende. Abkühlung und innere Einkehr kann man in der St. Laurentius-Kapelle in Miltenberg erleben.
115 Bilder

Bildergalerie und Essay
Magisch-meditative Momente nahe der Mud-Mündung in Miltenbergs St.-Laurentius-Kapelle.

Miltenberg. Ein heißer Sommer-Tag geht zu Ende. Es ist kurz vor 19 Uhr an diesem Donnerstag, dem 23. Juni 2022. Betriebsamkeit und Verkehrslärm verschwinden mit einem Mal beim Betreten des Friedhofs unweit der Mud-Mündung in den Main. Die vor wenigen Minuten geöffnete Kapellen-Tür ermöglicht einen Zugang zu einem weiteren Ort der inneren Einkehr. Nun dominieren Stille sowie sonderbare Gedanken und Gefühle, in eine andere Welt ohne Hektik und Stress einzutreten. Kleine und große Kerzen werden...

  • Miltenberg
  • 24.06.22
  • 262× gelesen
Mann, Frau & Familie
Das sind die Habseligkeiten von drei Familien. Sie hielten sich zwischen einer und vier Wochen in Kellern versteckt, teilweise ohne Licht, Wasser, Toilette, bis ihnen die Flucht gelang. Danach waren sie wieder bis zu zwei Wochen unterwegs nach Deutschland, wurden von einem Verteilpunkt zum anderen weitergereicht. Bis Großheubach.  Einige dieser Taschen sind gefüllt mit Brot und Essensresten. Es wurde unterwegs gesammelt, weil sie nicht wussten, wo und wann es wieder etwas zu essen geben könnte ... Das ganze Leben in einer Tragetasche :( (Peter Siemens)

Ukraine-Hilfe
"Sie haben uns mit offenen Armen empfangen" - ukrainische Mutter bedankt sich bei den Menschen im Landkreis

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Pastor Peter Siemens aus Eichenbühl. Peter Siemens spricht Russisch und engagiert sich in der Ukraine-Hilfe im Landkreis Miltenberg. Er hat viele erschütternde und berührende Begegnungen mit den Gästen, die auf ihrer Flucht vor dem Krieg in unserem Landkreis Schutz suchen. Diesen Menschen liegt viel daran, für die überwältigende Hilfsbereitschaft in Deutschland zu danken. Der ukrainische Text wurde gemeinsam mit der Verfasserin Tatiana ins Deutsche...

  • Miltenberg
  • 31.05.22
  • 234× gelesen
  • 1
Mann, Frau & Familie

Ukraine - Hilfe
Freunde erkennt man in der Not … Berührende Momente der Hilfsbereitschaft gegenüber Menschen aus der Ukraine

Pastor Peter Siemens aus Eichenbühl spricht Russisch und engagiert sich in der Ukraine-Hilfe im Landkreis Miltenberg. Er hat viele erschütternde und berührende Begegnungen mit den Menschen, die auf ihrer Flucht vor dem Krieg in unserem Landkreis Schutz suchen. In einem Artikel für den News Verlag schildert er seine persönlichen Erfahrungen der letzten Wochen und gibt Beispiele für die überwältigende Hilfsbereitschaft der Bevölkerung im Landkreis. Ein Bericht, der zu Herzen geht, aber auch Mut...

  • Miltenberg
  • 31.05.22
  • 46× gelesen
Sport

Radfahren für den guten Zweck
Everesting Boxbrunn - die einmalige Benefiz-Radveranstaltung

Die Bergstrecke der B 47 zwischen Amorbach und Boxbrunn ist Schauplatz einer im Landkreis Miltenberg und in der Region bislang einmaligen Veranstaltung. Nach über einem Jahr Umbauzeit werden dank Unterstützung des Staatlichen Bauamts Aschaffenburg und der Stadt Amorbach Radfahrer die ersten sein, die die neuen Kurven und den noch unberührten Asphalt unter die Räder nehmen. Beim Benefiz-Radevent Everesting Boxbrunn am 26. Juni werden die Teilnehmer an ihre persönlichen Leistungsgrenzen gehen und...

  • Miltenberg
  • 25.05.22
  • 362× gelesen
Politik
Mathias Schaper, Gosia Korytowski (Ärztin und Inhaberin des Ärztezentrums Medikor), Magda Moskalik, Helmut Arnold, Beata Benyskiewicz, Grzegorz Korytowski und Slawomir Swiezak (von links) haben Teddys an geflüchtete ukrainische Kinder übergeben.
3 Bilder

Rotary Ukrainehilfe
Prekäre Lage der Geflüchteten – Helfer vernetzen sich über Grenzen hinweg

Zurzeit befinden sich ca. 2,5 Mio. Flüchtlinge in Polen und ein Ende der Flüchtlingswelle ist noch nicht abzusehen. Die Flüchtlinge im Land zu versorgen verursacht große organisatorische und auch finanzielle Probleme. Der Staat ist aufgrund der hohen Zahl ankommender Flüchtlinge am Limit. Über polnische Freunde des Rotariers Mathias Schaper wurde zunächst der Kontakt zu einem Ärztezentrum (Medikor) hergestellt, das von Gosia Korytowski geleitet wird. Eine hier angestellte Ärztin aus der...

  • Miltenberg
  • 24.05.22
  • 66× gelesen
  • 1
Politik
Lange Schlangen bilden sich vor dem Lokal der Hilfsorganisation in Polen, die die Geflüchteten mit dem Notwendigsten versorgt.

Rotary hilft der Ukraine
Spendenaufruf

Koffer, Reisetaschen, Rucksäcke Der Krieg dauert nun schon länger als drei Monate. Not und Entbehrung sind in der Ukraine selbst groß, aber auch den vielen Geflüchteten in den Nachbarländern fehlt es meist an den einfachsten Dingen des Alltags. Oftmals sind die Menschen nur mit ihren Kleidern am Leib geflüchtet und können ihre armselige Habe (die Polen helfen wo sie können mit dem Notwendigsten, auch mit Kleidern) kaum geordnet unterbringen – und viele wollen ja auch wieder in ihre Heimat...

  • Miltenberg
  • 24.05.22
  • 49× gelesen
  • 1
Schule & Bildung

Hilfe für Ukrainer
Spielstunde für ukrainische Kindergartenkinder in Miltenberg

Angebot für ukrainische Kinder von 3-6 Jahren in Begleitung ihrer Mütter: Jeden Donnerstagnachmittag von 14 – 16 Uhr treffen sich ukrainische Kinder zum Spielen im Städtischen Kindergarten. Wir können draußen und drinnen spielen. Geschwisterkinder sind herzlich willkommen. Wer zu spät kommt, klingelt bitte bei der Käfer Gruppe. Ort: Kindergarten Pusteblume , Hauptstrasse 19, 63897 Miltenberg Wir freuen uns auf euch Franziska Rösler und Steffi Walter ( 0176 624 84 535 ) Пропозиція для...

  • Miltenberg
  • 09.05.22
  • 34× gelesen
Kultur
Optimismus, Lebensfreude und neuen Schwung verheißt der fünfte Monat.
50 Bilder

Bildergalerie und Essay.
"Der Mai ist gekommen ..."

Der April hat sich verabschiedet. Der Mai ist präsent. Feste und Veranstaltungen im Wonnemonat verbreiten Hoffnungsschimmer. Viele Menschen zieht es hinaus in die Natur und in die Städte, Marktgemeinden und kleineren Kommunen. Die geschmückten Maibäume sowie fromme Ziele laden zum Verweilen und Innehalten ein. Optimismus, Lebensfreude und neuen Schwung verheißt der fünfte Monat - trotz besorgniserregender Nachrichten weltweit, insbesondere in der Ukraine. Weitere Bilder und Informationen...

  • Miltenberg
  • 01.05.22
  • 252× gelesen
Kultur
Engagierte Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren und anderer Vereine sind am Werk mit schwerem Gerät: Traktoren, Bulldozer & Co. hieven die Maibäume in die Höhe. - Mit Spanndrähten wird ein Destabilisierung verhindert.
106 Bilder

Bildergalerie und Essay
Die Maibäume 2022 stehen! Sie sind Zeichen der Hoffnung!

Immer wieder geht der Blick der Aktiven und Zuschauer gen Himmel. "Wird es regnen oder hält das Wetter?" lautet die aktuelle Frage. Langsam werden die großen und kleinen Zelte aufgebaut. Das Holz für das wärmende Lagerfeuer steht bereit. Bratwürste, Steaks und Wurst liegen gekühlt zur baldigen Verwendung. Brötchen und Brot für die Verpflegung wurden rechtzeitig bestellt und sind auch schon eingetroffen. Die meterhohen Maibäume in den kommunalen Wäldern der Region werden antransportiert....

  • Miltenberg
  • 30.04.22
  • 703× gelesen
Politik

CSU-Bürgermeister berichten
Geflüchtete aus der Ukraine im Landkreis Miltenberg

Geflüchtete aus der Ukraine im Landkreis Miltenberg CSU-Bürgermeister berichten über Unterbringung und Betreuung „Näher am Menschen“ – der Slogan der CSU war aktuelles Motto einer kurzfristig anberaumten Informationsveranstaltung im Vorfeld eines Stammtischs des CSU-Kreisverbands in Obernburg. Von Nähe zu den Menschen aus der Ukraine berichtete Bürgermeister Dietmar Fieger. So sind in Obernburg zurzeit 79 Personen aus der Ukraine gemeldet. Es handelt sich überwiegend um Frauen und Kinder. Sie...

  • Miltenberg
  • 28.04.22
  • 91× gelesen
Kultur
Nun darf der Mai kommen mit vielen Überraschungen.
62 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Auf in den fünften Monat!

Impressionen aus der Region und anderen Landschaften zum April-Ausklang und zum Start in den Wonnemonat. Der April zieht zum Abschluss noch mal alle Register: mal sonnig und trocken, dann nass und Nieselregen, bewölkt oder blauer Himmel, Sahara-Staub und dunkel-trist. Der momentane, nützliche Regen erfreut derzeit vor allem Landwirte und Gartenliebhaber.  Ohne Frage: Die Natur braucht das kostbare Nass. Der Raps leuchtet vielerorts: R(h)apsodie  in Gelb. Blumen und Bäume strahlen mit ihren...

  • Miltenberg
  • 26.04.22
  • 153× gelesen
Kultur
Eine ukrainische Mutter und ihre Tochter genießen die Gastfreundlichkeit im polnischen Nachbarland. 
Foto Roland Schönmüller.
135 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Bunte Luftballons, wehende Fähnchen und ein vielfacher Wunsch nach Frieden.

Eine Oster-Reise nach Polen in unruhigen Zeiten. Marek (16) sitzt um die Mittagszeit in einer der hinteren, schattigen Bänke in der St. Elisabeth-Kirche in Breslau. Der polnische Schüler schaut in Richtung Hochaltar zum Altarbild und betet. Minutenlang. Ja, noch länger - vielleicht eine halbe Stunde. Die Karwoche und das Osterfest seien für ihn etwas Besonderes, erzählt er. Er hat keine Schule und schätzt die unterrichtsfreie Zeit. Gerade in Polen ist es momentan für viele Jugendliche eine Zeit...

  • Miltenberg
  • 18.04.22
  • 299× gelesen
Kultur
 "Wer Ostern kennt, kann nicht verzweifeln."
125 Bilder

Bildergalerie und Essay
Ostern verheißt Hoffnung!

Ostern ist - trotz des schrecklichen Krieges in der Ukraine - ein Grund zur Freude. Wir Deutschen schauen so pessimistisch in die Zukunft wie seit Ende des Zweiten Weltkrieges im Jahr 1945 nicht mehr. Jetzt ist das Osterfest da. Ostern verheiße Hoffnung - in jeder Lage – sagen die Fachleute. Viele Deutschen sind ausgelaugt und deprimiert. Mehr als zwei Jahre Pandemie schlugen auf das Gemüt und zerrten an den Nerven. Nun auch noch dieser unfassbare, unmenschliche Krieg mitten in Europa. Viele...

  • Miltenberg
  • 16.04.22
  • 173× gelesen
Politik
Landrat Jens Marco Scherf

Grußwort zu blickpunkt MIL Frühjahr 2022
Liebe Bürger­innen und Bürger,

15 Lastkraftwagen mit 450 Paletten Hilfsgütern machten sich im März auf den Weg aus dem Landkreis Miltenberg in unseren polnischen Partnerlandkreis in Legionowo. Von dort wurden sie dank mutiger Fahrer in den ukrainischen Landkreis Kosiv sowie nach Kiew und Lviv gebracht. Über unsere Freund:innen im Powiat Legionowski hatte mich die Bitte nach Hilfsgütern für die flüchtenden Menschen innerhalb der Ukraine erreicht. Und dieser Hilferuf wurde im Landkreis Miltenberg gehört –viele Menschen,...

  • Miltenberg
  • 14.04.22
  • 10× gelesen
Mann, Frau & Familie
Zwei Wohnungen für zwei Familien aus der Ukraine hat Christoph Latz (stehend, zweiter von links) kostenfrei für zwei Jahre zur Verfügung gestellt. Landrat Jens Marco Scherf (stehend links) freute sich über so viel Engagement und dankte Latz stellvertretend für alle, die Wohnraum bereitgestellt haben.

Ukraine
Nach wie vor Bedarf an Wohnraum für Geflüchtete aus der Ukraine

Die Hilfsbereitschaft im Landkreis Miltenberg im Zusammenhang mit der Aufnahme von Geflüchtete aus der Ukraine ist nach wie vor sehr hoch. Viele Ehrenamtliche betreuen und unterstützen die Menschen, die vor dem Krieg geflohen sind, Privatleute stellen Wohnraum zur Verfügung. Stellvertretend für die vielen Wohnungseigentümer*innen, die den Geflohenen eine Unterkunft bieten, besuchte Landrat Jens Marco Scherf am Dienstag zwei aus Odessa geflüchtete Familien, die in einem Gebäude von Christoph...

  • Miltenberg
  • 14.04.22
  • 123× gelesen
Kultur
Licht in der Dunkelheit: Auferstehungsfeier in der Osternacht im Würzburger Dom.
70 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Auf die Karwoche und Ostern zu!

Impressionen von einer der schönsten Wochen und Tage im Jahr ... gäbe es nicht das derzeit trübe Frühlinter-Wetter, den tristen Alltag, die noch anhaltende Pandemie (trotz mancher Erleichterungen), die Kriegssituation in der Ukraine mit Krisen-Auswirkungen auf uns in Europa und weltweit! - Weitere Bilder und Informationen folgen!

  • Miltenberg
  • 05.04.22
  • 229× gelesen
Politik
Nicole M. Pfeffer
3 Bilder

Miltenberger Kreis-FDP mischt auf Landesebene mit
Kreisverband Miltenberg beim Landesparteitag der FDP in Hirschaid sehr präsent

Auch der Landesparteitag der FDP Bayern am vergangenen Wochenende wurde von den Geschehnissen im Ukraine Krieg beeinflusst. Nach der Rede des Generalkonsuls der Ukraine Yuriy Yarmilko und einer folgenden, lebhaften Diskussion kam es zur ersten Aussprache zur Rede des Landesvorsitzenden Martin Hagen. Als letzte Rednerin wies die Mömlingerin Nicole M. Pfeffer den Parteitag und den Landesvorstand darauf hin, dass nach den nächsten Landtagswahlen die CSU nicht automatisch und nicht die einzige...

  • Miltenberg
  • 04.04.22
  • 71× gelesen
Kultur
„Vergessen wir auch die 1.182 bzw. 817 Tage, über die die beiden Vereine ohne einen Konzerttermin hier in der schönen Mittelmühle ausharren mussten“, ergänzte Jürgen Fischar.
72 Bilder

Bildergalerie und Bericht.
Faszinierendes Frühlings-Doppel-Konzert in Bürgstadt am 2. April 2022.

Spirit, Symphonie, Sorgenbrecher. BÜRGSTADT. Sehr beeindruckend in Vorbereitung, Durchführung und Nachwirkung war das gemeinsame Konzert der beiden Musikvereine in der Mittelmühle am ersten Aprilsamstag 2022. Die Musikerinnen und Musiker des Blasorchesters "Fränkischen Rebläuse" und des Musikvereins "Germania Bürgstadt e.V." begeisterten mit mehr als ein Dutzend Musikstücken ihr zahlreich erschienenes Publikum unter der Stabführung von Bernd Hofmann und Peter Jedlitschka. Gekonnt moderierten...

  • Miltenberg
  • 04.04.22
  • 400× gelesen
Natur & Tiere

Bei Frost legen die ersten Frühblüher eine Wachstumspause ein und machen weiter, wenn es wieder wärmer wird.
33 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Zurück in die Kälte

Impressionen aus der Region zum erneuten Winter-Einbruch. Knospen und Blüten im Schnee: Erneuter Kälteeinbruch Anfang April 2022. Der Blick aus dem Fenster ist in der Tat noch nicht frühlingshaft. Minus-Temperaturen, Graupel und Schneeschauer waren und sind derzeit gang und gäbe. In weiten Teilen Bayerns und auch bei uns in der fränkischen Region ist der Winter zurückgekehrt. Obwohl mancherorts vereinzelt die ersten Obstbäume schon blühen, sei es noch zu früh für gravierende Frostschäden,...

  • Miltenberg
  • 03.04.22
  • 146× gelesen
Kultur
Der Frühling ist da und attraktive Termine im Kulturbereich erfreuen jung und alt.
50 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Trotz Corona, Krieg und anderer Krisen: Neue kulturelle Veranstaltungen und Aktivitäten locken.

Der Frühling ist da und attraktive Termine im Kulturbereich erfreuen jung und alt 1. Juliana Fleischmann, Miltenberg. Kulturreferentin im Landratsamt Miltenberg. „Dass die Kultur im Landkreis generell wieder auflebt, ist eine schöne Sache. Denn die Vielfalt trägt durchaus zu unserem lebenswerten Landkreis bei.“ 2. Jürgen Fischar, Bürgstadt. Stellv. Vorsitzender Musikkapelle Fränkische Rebläuse e.V. „Wir freuen uns auf einen Vereinskalender, der sich derzeit gut füllt und mit bekannten und neuen...

  • Miltenberg
  • 30.03.22
  • 180× gelesen
Natur & Tiere
Kleine Rast in der Abendsonne.
34 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Wetter-Wechsel zum März-Monatsende

"Frühlinter"-Impressionen aus der Region.  Szenenwechsel vom Hoch- zum Tiefdruckwetter, vom sonnigen Märztag über die kalte Nacht zu wohl wolkenreichen Folgetagen mit spärlichem Sonnenschein. Die Abendsonne mit Saharastaub ist am Montagabend  schneller verschwunden als angenommen. Doch der nordafrikanischeNiederschlag zeigt sich millimeterstark auf Autos, Gartentischen-und  stühlen sowie an Fensterscheiben. Ein älterer Wanderer macht vor seiner Heimkehr Rast auf einer Bank nahe eines Bildstocks...

  • Miltenberg
  • 29.03.22
  • 97× gelesen
Kultur
Vorfreude herrscht bei den Musikerinnen und Musikern der Fränkischen Rebläuse in Bürgstadt: das erste Konzert startet Anfang April 2022.
140 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Mit Optimismus und Elan in eine neue Kultur-Zeit - trotz Corona und anderer Krisen

Der Frühling ist da mit wärmender Sonne, farbenprächtigen Impressionen in der Natur, mit der sommerlichen Zeitumstellung und neuen, attraktiven Terminen im Kulturbereich. Märkte, Ausstellungen, Konzerte, Kinos, Kurse, Projekte, Bühnen und Wettbewerbe warten auf uns mit engagierten Organisatoren und Aktiven, mit interessierten Besuchern und Teilnehmern. Reservierungen und Vorbestellungen für das eine oder andere Kultur-Ereignis sind bereits im Gange. Viele Pandemie-Einschränkungen fallen jetzt...

  • Miltenberg
  • 27.03.22
  • 583× gelesen
Schule & Bildung
3 Bilder

Kinder für Kinder
GS Miltenberg beteiligt sich an Spendenaktion der Ukrainehilfe

Der Krieg in der Ukraine und das damit verbundene Leid der ukrainischen Bevölkerung hat auch an der Grundschule Miltenberg bei den Mitglieder der Schulfamilie tiefe Betroffenheit ausgelöst und den dringenden Wunsch, aktiv helfen zu können. So kam der Aufruf der „Ukrainehilfe Miltenberg“ zu einer Spendenaktion für die notleidenden Menschen in der Ukraine genau zur richtigen Zeit. Innerhalb weniger Tage brachten die Schüler und Schülerinnen der Grundschule, unterstützt von ihren Eltern, große...

  • Miltenberg
  • 23.03.22
  • 82× gelesen
Schule & Bildung
Die Schülerinnen und Schüler der siebten Klasse hatten den Wunsch, etwas zum Thema Ukraine-Krieg zu machen und sammelten Geld mit einem Kuchenverkauf in der Pause.
21 Bilder

Mit Kindern über Krisen sprechen
Zuhören, erklären, Ängste nehmen und aktiv werden

Autorinnen: Marlene Deß und Andrea Kaller-Fichtmüller Naturkatastrophen, die Corona-Pandemie, Hungersnöte, seit langem andauernde Kriege in Syrien und im Jemen und jetzt der Ukraine-Krieg: Geschehnisse, die Fragen aufwerfen, gerade bei Kindern und Jugendlichen. Laufend gibt es neue Meldungen im Fernsehen, Radio und Internet. Aufgeschnappte Nachrichtenfetzen oder Bilder aus Krisengebieten sind selbst bei jüngeren Kindern Thema auf dem Schulhof. Möglicherweise verzerrte Erzählungen von Panzern,...

  • Miltenberg
  • 22.03.22
  • 239× gelesen
Kultur
Fränkische Auswanderer im 18. Jahrhundert unterwegs - ein Denkmal erinnert in Großheubach, Landkreis Miltenberg, an die wirtschaftlich schwere Zeit und Aufbruchstimmung mancher Familien in eine neue Heimat. Foto Roland Schönmüller
100 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Vor rund dreihundert Jahren wanderten main- und oberfränkische Familien in die heutige Ukraine aus.

Ein Leben in krisengeschüttelten und kriegerischen Zeiten. Die „Schönborn-Franken“ bleiben auch heute nicht vergessen. MILTENBERG / GROSSHEUBACH.  Die Familiennamen Engelhard, Fiedler, Müller, Schneider, Wachter, Wich und Wunder gibt es noch heute in Franken. Befänden wir uns aber im Raum Mukatschwo bei Oblast in der heutigen Ukraine in der Region Transkarpatien, rund 1200 Kilometer von uns entfernt, hätten wir eine Autofahrt von mindestens 14 Stunden hinter uns und würden vielleicht auf...

  • Miltenberg
  • 21.03.22
  • 202× gelesen
Kultur
Am neuzeitlichen, modern konzipierten Kinderspielplatz herrscht reges Treiben. Kleinkinder sind auf den Spielgeräten aktiv. Mütter und weitere Angehörige nutzen die Freizeit zum gemeinsamen Gedanken-Austausch.
100 Bilder

Bildergalerie und Essay
In und um Großheubach am Main sowie in Franken unterwegs

Ein sonniger Vor-Frühlings-Nachmittag in Großheubach am Main lockt Einheimische und Besucher ins Maintal. Sie sind zu Fuß und per Rad am Main unterwegs. Erste Frühlingsblumen spitzen aus dem oft sandigen Ufer-Erdreich.  Weit und breit sowie fern vom Straßenverkehr genießen auch die Wasservögel das sonnige Terrain. Ein Dutzend Ruderinnen und Ruder fährt mainauf- und abwärts.  Am Campingplatz in Kleinheubach haben sich schon Interessenten zur Bleibe entscheiden. Auf Großheubacher Seite sind noch ...

  • Miltenberg
  • 18.03.22
  • 352× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.