Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

Wirtschaft

"Herausfordernde Transformationsaufgabe"
Erwartungen der Industrie in FrankfurtRheinMain

Die deutsche Industrie steht im Hinblick auf die Themen Klimaschutz, Energiewende, Digitalisierung und Demografie vor einer enorm herausfordernden Transformationsaufgabe. Die Wirtschaftsinitiative PERFORM hat über die Industrie- und Handelskammern in der Metropolregion Industrieunternehmen zu ihren Erwartungen an die nächste Bundesregierung befragt. An der Online-Umfrage haben sich kurz vor der Bundestagswahl über 400 Industrieunternehmen mit Sitz in FrankfurtRheinMain beteiligt. Darunter waren...

  • Aschaffenburg
  • 02.12.21
  • 58× gelesen
Wirtschaft
Die Vollversammlung der IHK Aschaffenburg hat in ihrer letzten Sitzung der fünfjährigen Legislaturperiode am 1. Dezember im Martinushaus Friedbert Eder (links), Albert Franz (Mitte) und Helmut Kraft (rechts) zu Ehrenmitgliedern ernannt.

IHK-Vollversammlung
Friedbert Eder, Albert Franz und Helmut Kraft zu Ehrenmitgliedern ernannt

ASCHAFFENBURG. Die Vollversammlung der IHK Aschaffenburg hat in ihrer letzten Sitzung der fünfjährigen Legislaturperiode am 1. Dezember im Martinushaus Friedbert Eder, Albert Franz und Helmut Kraft zu Ehrenmitgliedern ernannt. Friedbert Eder, der in der nächsten Legislaturperiode 2022-2026 nicht mehr für die Vollversammlung kandidieren wird, gehört dem Gremium seit 1991 an. Er engagierte sich im Haushaltsausschuss, im Industrieausschuss sowie bei den Wirtschaftsjunioren. Ein Vierteljahrhundert...

  • Aschaffenburg
  • 02.12.21
  • 28× gelesen
Wirtschaft

Aktionsprogramm
IHK Aschaffenburg engagiert sich für Zukunft der Zentren

Die Vollversammlung der IHK Aschaffenburg hat in ihrer Sommersitzung am 14. Juli das Aktionsprogramm „Zukunft der Innenstädte und Ortszentren“ beschlossen. Das Aktionsprogramm wurden von den neun bayerischen Industrie- und Handelskammern gemeinsam erarbeitet. „Ziel ist es, Impulse für einen Transformationsprozess zu geben, aus dem Innenstädte und Ortszentren als attraktive Standorte für Unternehmen, Bewohner, Arbeitnehmer und Besucher hervorgehen,“ so IHK-Präsident Friedbert Eder. Die IHK...

  • Aschaffenburg
  • 15.07.21
  • 10× gelesen
Wirtschaft

Broschüre
"Wirtschaftsraum Bayerischer Untermain 2021" erschienen

Die Broschüre „Wirtschaftsraum Bayerischer Untermain 2021“ der IHK Aschaffenburg ist erschienen. Sie beinhaltet Zahlen, Daten und Fakten der Region zu Themen wie Aus- und Weiterbildung, Bevölkerung, Bruttoinlandsprodukt, Bruttowertschöpfung, Gewerbesteuerhebesätze, IHK-zugehörige Unternehmen, Kaufkraft, sozialversicherungspflichtige Beschäftigung oder Tourismus. Diese sind in Tabellen aufbereitet und werden teilweise durch Diagramme und Karten ergänzt. Die Broschüre „Wirtschaftsraum Bayerischer...

  • Aschaffenburg
  • 31.05.21
  • 20× gelesen
Wirtschaft

Konjunkturbericht Frühjahr 2021
Licht am Ende des Tunnels

Noch ist das Ende der Corona-Pandemie nicht erreicht, doch bei den Unternehmen am Bayerischen Untermain kehrt langsam die Zuversicht zurück. „Nach dem Konjunktureinbruch vom Jahresbeginn wird die aktuelle Geschäftslage in der Konjunkturumfrage der IHK Aschaffenburg von vielen Unternehmen wieder besser bewertet“, so Dr. Andreas Freundt, Hauptgeschäftsführer der IHK Aschaffenburg. „Es zeichnet sich aber auch eine konjunkturelle Zwei-Klassen-Gesellschaft ab, bei der die behördlich geschlossenen...

  • Aschaffenburg
  • 20.05.21
  • 31× gelesen
Politik
2 Bilder

DGB begrüßt Stellenzuwachs in der Stadtverwaltung Aschaffenburg

Aschaffenburg. In diesen unsicheren Zeiten der Pandemie wertet der DGB Kreisverband Aschaffenburg-Miltenberg 50 zusätzliche Stellen in der Stadtverwaltung zu schaffen, als positives Signal an die Beschäftigten im Öffentlichen Dienst, aber auch in die Wirtschaftsregion bayerischer Untermain. In den letzten Jahren kam es wegen der steigenden Bevölkerungszahlen und der Intensivierung der Kommunikationswege im Rahmen der Digitalisierung zu einer Aufgabenmehrung und somit zur Arbeitsverdichtung der...

  • Aschaffenburg
  • 25.02.21
  • 29× gelesen
Beruf & AusbildungAnzeige
9 Bilder

Unternehmen investieren jetzt in Sprachtraining
Kompetenz in der Weiterbildung - '7 auf einen Streich'

Die Coronakrise hat die meisten Unternehmen getroffen. Kurzarbeit, Umstrukturierungen, Sparprogramme sind aktuelle Themen in den Geschäftsführungen und Personalabteilungen. Doch es wird eine Zeit nach Corona geben und weitblickende Unternehmen beginnen gerade jetzt in Krisenzeiten mit der Vorbereitung und Gestaltung der Zukunft. Eine wichtige Zukunftsinvestition ist die Mitarbeiterqualifizierung, denn die Mitarbeiter/innen entscheiden maßgeblich über den Unternehmenserfolg. Nahezu jedes...

  • Aschaffenburg
  • 18.09.20
  • 213× gelesen
Politik

Wirtschaftsförderung in der Region bayerischer Untermain neu aufstellen
DGB fordert einen Transformationsrat

Im Vorfeld der nächsten Sitzung des Wirtschaftsförderungsausschuss der Stadt Aschaffenburg am 29. Juli 2020 fordert der DGB Kreisverband Aschaffenburg, einen regionalen Transformationsrat zu gründen. Schon vor der Coronakrise war durch die Mobilitäts- und Energiewende und die Digitalisierung der Druck auf Beschäftigung und Wertschöpfung in der Region vorhanden. Die Krise wirkt nun in diesem Transformationsprozess wie ein Brandbeschleuniger und erzeugt enorme Verwerfungen auf dem Arbeits- und...

  • Aschaffenburg
  • 24.07.20
  • 111× gelesen
Politik
Martina Fehlner im Gespräch mit dem OWA-Betriebsratsviorsitzenden Jürgen Schmitt
3 Bilder

„Marktführendes Unternehmen als wichtiger Motor für den Bayerischen Untermain“ – Martina Fehlner und Bernd Rützel zu Besuch bei der Odenwald Faserplattenwerk GmbH (OWA)

Amorbach. Beeindruckt von der Geschichte und Entwicklung des Unternehmens Odenwald Faserplattenwerk GmbH in Amorbach zeigten sich der Bundestagsabgeordnete Bernd Rützel (Gemünden) und die Landtagsabgeordnete Martina Fehlner (Aschaffenburg) bei ihrem Betriebsbesuch. Die Firma OWA ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor Arbeitgeber am Bayerischen Untermain. Über 450 Menschen sind hier beschäftigt. Begleitet wurden die beiden SPD-Abgeordneten von Vertretern der örtlichen Kommunalpolitik....

  • Amorbach
  • 15.04.16
  • 470× gelesen
Wirtschaft
Nicht mehr im grünen Bereich.

Arbeitsmarktbarometer: Arbeitslosigkeit vor Wendepunkt

Das IAB-Arbeitsmarktbarometer ist im März gegenüber dem Vormonat um 0,9 Punkte gefallen. Damit steht der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) bei 99,5 Punkten und befindet sich erstmals seit Mitte 2014 im negativen Bereich. Der Wert deutet allerdings nur auf geringfügige Anstiege der saisonbereinigten Arbeitslosigkeit über die nächsten Monate hin. „Die Arbeitsagenturen erwarten, dass die Phase der sinkenden saisonbereinigten Arbeitslosigkeit vorerst zu Ende...

  • Aschaffenburg
  • 29.03.16
  • 51× gelesen
Beruf & Ausbildung
3 Bilder

Regionaler Fachkräftekongress am 10. März in Aschaffenburg

Demografische Entwicklung, Digitalisierung und Wertewandel - die Arbeitswelt ist im Umbruch. Standards und Anforderungen ändern sich und damit einhergehend auch Arbeitsprozesse, Berufsbilder und Organisationsformen. Bereits heute treten in einigen Berufsfeldern Fachkräfteengpässe auf und in 15 bis 20 Jahren scheidet nahezu ein Drittel der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in der Region altersbedingt aus dem Erwerbsleben aus. Neue Konzepte und Herangehensweisen sind nun gefragt. Die...

  • Aschaffenburg
  • 17.03.16
  • 55× gelesen
Wirtschaft
Peter Clever, alternierender Vorsitzender des Verwaltungsrats der Bundesagentur für Arbeit, Anna Ehrlich vom Integrationsmanagement der Stadt Aschaffenburg und Harald Maidhof, Chef der Agentur für Arbeit, sehen die Integration von Flüchtlingen in Aschaffenburg auf einem guten Weg.
7 Bilder

Peter Clever: „Aschaffenburg ist Vorreiter bei der Integration“

„Das Integrationsmanagement und das Bildungsbüro sind die Avantgarde, wenn es um Lösungswege bei der Integration von Fachkräften aus dem Ausland und Asylbewerbern geht.“ Peter Clever, Mitglied der Hauptgeschäftsführung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und alternierender Vorsitzender des Verwaltungsrats der Bundesagentur für Arbeit, lobte die Stadt Aschaffenburg für ihre Angebote bei der Eingliederung von Zuwanderern. Damit sei sie der Zeit ein Stück voraus. Es gehe...

  • Aschaffenburg
  • 11.03.16
  • 434× gelesen
Politik

Auf Antrag der SPD-Landtagfraktion: Bayerischer Untermain soll Teil der Metropolregion FrankfurtRheinMain werden

Der Bayerische Untermain soll künftig über Ländergrenzen hinweg zur Metropolregion FrankfurtRheinMain gehören. Einen entsprechenden Antrag der SPD-Fraktion fand heute im Wirtschaftsausschuss des Bayerischen Landtags breite Zustimmung. Die Staatsregierung wird aufgefordert, dafür einen Staatsvertrag mit Hessen und Rheinland-Pfalz auszuhandeln. Die Aschaffenburger Abgeordnete Martina Fehlner erhofft sich von dem Projekt erhebliche Vorteile für ihre Heimat: „Es geht um die Zusammenarbeit der...

  • Aschaffenburg
  • 18.02.16
  • 46× gelesen
Wirtschaft
Arbeitsmarktmonitor: Die Datenbank rund um den Arbeitsmarkt
2 Bilder

Arbeitsmarktmonitor: Zugriff für jeden

Der Arbeitsmarktmonitor öffnet sich. Seit Jahresbeginn können sich alle Interessenten unter www.arbeitsmarktmonitor.de zu Themen rund um den Arbeitsmarkt einen Überblick verschaffen. Bislang war dies nur registrierten Nutzern möglich. Der Arbeitsmarktmonitor ist eine Datenbank der Bundesagentur für Arbeit und ein Instrument zur Analyse regionaler Strukturen und hilft mit seinen Angeboten, Chancen und Risiken des Arbeitsmarktes zu erkennen. Er enthält Daten zu Berufen, Branchen, Arbeitsmarkt und...

  • Aschaffenburg
  • 15.01.16
  • 143× gelesen
Politik
Im Namen der BayernSPD-Landtagsfraktion hatte die Landtagsabgeordnete Martina Fehlner gemeinsam mit ihrem Kollegen Volkmar Halbleib, Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion, zu einem Handwerksempfang ins Hofgarten-Kabarett zum Thema „Moderne Arbeitswelten – das Handwerk heute“ eingeladen. Dabei ging es den Politikern vor allem darum, mit den Handwerksbetrieben vor Ort gemeinsam zu diskutieren, in welche Richtung sich die Branche bei den vielfältigen Herausforderungen zukünftig bewegt.

„Handwerk vor großer Herausforderung – zentrale Säule der regionalen Wirtschaft “ – SPD-Handwerksempfang in Aschaffenburg

Bayerischer Untermain. Im Namen der BayernSPD-Landtagsfraktion hatte die Landtagsabgeordnete Martina Fehlner gemeinsam mit ihrem Kollegen Volkmar Halbleib, Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion, zu einem Handwerksempfang ins Hofgarten-Kabarett zum Thema „Moderne Arbeitswelten – das Handwerk heute“ eingeladen. Dabei ging es den Politikern vor allem darum, mit den Handwerksbetrieben vor Ort gemeinsam zu diskutieren, in welche Richtung sich die Branche zukünftig bewegt....

  • Aschaffenburg
  • 29.10.15
  • 121× gelesen
Beruf & Ausbildung

Kampagne "MachDuDeinDing" verbindet Firmen und Azubis

In einer einzigartigen Kampagne schließen sich Firmen aus der Region Aschaffenburg zusammen: „Mach Dein Ding!“ holt die künftigen Nachwuchskräfte genau da ab wo sie sind: In den Schulen. Das Herz der Kampagne sind ehemalige Schüler, die eine Duale Ausbildung begonnen haben: Azubis aus Aschaffenburger Firmen. Sie sind die Gesichter der Kampagne, ihre Originalzitate sind die Slogans der Kampagne. Azubis sind die Gesichter der Kampagne Laut einer aktuellen Umfrage wissen zwei Drittel der Schüler...

  • Aschaffenburg
  • 28.11.14
  • 433× gelesen
  • 1

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 28. September 2022 um 18:00

Der Aufstieg von Lidl, Aldi und anderen Discountern (Vortrag)

Jeder kennt die beliebten Discounter wie Penny, Aldi und Lidl. Günstige Angebote zeichnen die Supermärkte aus. Unser Vortrag analysiert den Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland. Es geht um den Siegeszug der Discounter Supermärkte und wohin die Reise hingehen könnte. Aldi wurde im Jahr 1946 in Essen gegründet und Lidl im Jahr 1930. Es folgen viele weitere Discounter Supermärkte wie Netto, Kaufland, Penny und viele mehr. Folgende Themen werden behandelt: Marktüberblick zu verschiedenen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.