Aschaffenburg: Jobcenter

1 Bild

Der Geschäftsführer des Jobcenters Landkreis Miltenberg Alfons Opolka geht in den Ruhestand

Agentur für Arbeit Pressestelle
Agentur für Arbeit Pressestelle | Miltenberg | am 31.07.2017 | 153 mal gelesen

Miltenberg: Jobcenter | Nach fast 13 Jahren als Geschäftsführer des Jobcenters Landkreis Miltenberg geht der Leidersbacher Alfons Opolka (63) zum 31. Juli in den Ruhestand. Harald Maidhof, der Leiter der Agentur für Arbeit Aschaffenburg verabschiedete Opolka mit großem Lob: „Sie haben in den mehr als 40 Jahren zuerst beim Arbeitsamt, dann bei der Agentur für Arbeit und zuletzt beim Jobcenter hervorragende Arbeit geleistet und sich mit Engagement und...

2 Bilder

Jobcenter Landkreis Aschaffenburg werktags zehn Stunden erreichbar

Agentur für Arbeit Pressestelle
Agentur für Arbeit Pressestelle | Leider | am 31.03.2017 | 25 mal gelesen

Aschaffenburg: Jobcenter Landkreis | Ab Donnerstag, 06. April 2017 wird das Jobcenter des Landkreises Aschaffenburg zur Verbesserung der telefonischen Erreichbarkeit die zentrale Servicenummer 06021 / 390850 einrichten. „Damit werden die telefonischen Servicezeiten des Jobcenters Landkreis Aschaffenburg erheblich erweitert. Das Jobcenter AB ist künftig von Montag bis Freitag jeweils von 8 Uhr bis 18 Uhr, also täglich 10 Stunden durchgehend telefonisch für den...

2 Bilder

Strukturdaten für den Bayerischen Untermain aktualisiert

Agentur für Arbeit Pressestelle
Agentur für Arbeit Pressestelle | Aschaffenburg | am 15.07.2016 | 32 mal gelesen

Aschaffenburg: Agentur für Arbeit | Die Stadt Aschaffenburg hat eine Einpendlerquote von 70,4 Prozent, der Landkreis Aschaffenburg von 42,2 Prozent und der Landkreis Miltenberg von 26,9 Prozent. Ist das gut oder schlecht? Eine Antwort darauf liefern die methodischen Hinweise zu den Strukturindikatoren (Glossar W12). Die Statistik der Bundesagentur für Arbeit hat ihr Angebot mit dem tabellarischen Überblick über verschiedene Strukturdaten und -indikatoren...

4 Bilder

Das Langzeitarbeitslosenprogramm – in Aschaffenburg eine Erfolgsstory

Agentur für Arbeit Pressestelle
Agentur für Arbeit Pressestelle | Aschaffenburg | am 04.05.2016 | 299 mal gelesen

Aschaffenburg: Jobcenter Landkreis Aschaffenburg | „Über 50 Langzeitarbeitslose, das sind Menschen, die in diesem Fall mehr als zwei Jahre ohne Arbeit waren, haben wir durch das Langzeitarbeitslosenprogramm der Bundesregierung in den vergangenen zwölf Monaten in Arbeit gebracht. Für den Bayerischen Untermain ist das ein echter Erfolg.“ Marco Herold, Teamleiter im Jobcenter des Landkreises Aschaffenburg und Koordinator für den Verbund aus sechs Jobcentern ist stolz auf dieses...

1 Bild

Jobcenter Stadt Aschaffenburg: Neuorientierung der Vermittlungsfachkräfte ab 18. Januar

Agentur für Arbeit Pressestelle
Agentur für Arbeit Pressestelle | Aschaffenburg | am 14.01.2016 | 163 mal gelesen

Aschaffenburg: Jobcenter Stadt Aschaffenburg | Das Projekt LEILA50+ in der Langestraße am Bahnhof Nord lief zum Jahresende 2015 aus. Die besondere Betreuung von arbeitslosen erwerbsfähigen Hilfebedürftigen (Hartz IV-Empfänger) im Alter von über 50 Jahren im Rahmen des Bundesprogrammes Perspektive 50+ war in Aschaffenburg äußert erfolgreich. Seit 2006 wurden in einem Pakt mit fünf weiteren Jobcentern über 5000 ältere Menschen in den ersten Arbeitsmarkt integriert. Die...

4 Bilder

Kinderbetreuung im Landkreis Aschaffenburg

Agentur für Arbeit Pressestelle
Agentur für Arbeit Pressestelle | Aschaffenburg | am 29.12.2015 | 32 mal gelesen

Auf www.sozialnetz-ab.de/kinderbetreuung sind alle derzeit aktuellen Kinderbetreuungsangebote im Landkreis Aschaffenburg veröffentlicht. Auch in diesem Jahr wurden die Kinderbetreuungseinrichtungen angeschrieben und die Daten in eine Datenbank eingepflegt. Der Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt des Jobcenters Landkreis Aschaffenburg Marco Herold hat zusammen mit Julia Fersch, die im Jobcenter...

1 Bild

Video erklärt Berechnung von Hartz IV.

Agentur für Arbeit Pressestelle
Agentur für Arbeit Pressestelle | Aschaffenburg | am 29.09.2015 | 68 mal gelesen

Wer Grundsicherung (Hartz IV) beantragt, erhält einen Bescheid. Dieser Bewilligungsbescheid ist sehr umfangreich und überfordert viele Kunden. Die Bundesagentur für Arbeit hat deshalb ein „Erklär-Video“ produzieren lassen. Das Erklär-Video soll den Bewilligungsbescheid am Beispiel einer dreiköpfigen Familie (=Bedarfsgemeinschaft) einfach und nachvollziehbar erklären. Insbesondere wird dargestellt, wie sich die Leistungen...

3 Bilder

175 Förderplätze für Langzeitarbeitslose am Bayerischen Untermain – ein Viertel der Plätze in Bayern

Agentur für Arbeit Pressestelle
Agentur für Arbeit Pressestelle | Aschaffenburg | am 25.08.2015 | 84 mal gelesen

Jobcenter Stadt und Landkreis Aschaffenburg und Miltenberg. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat die Gewinner des Wettbewerbs zum Bundesprogramm „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt“ ausgewählt. Die Jobcenter Stadt Aschaffenburg, Landkreis Aschaffenburg und Landkreis Miltenberg gehören dazu. Auf sie entfallen 175 der insgesamt 660 Förderplätze für Langzeitarbeitslose in Bayern. Christian Wolf, der Geschäftsführer...

1 Bild

6,2 Millionen Euro für Arbeitgeber - Jobcenter starten Programm zur Eingliederung von Langzeitarbeitslosen.

Agentur für Arbeit Pressestelle
Agentur für Arbeit Pressestelle | Aschaffenburg | am 22.05.2015 | 110 mal gelesen

Den drei Jobcentern des Agenturbezirkes Aschaffenburg (Landkreis Aschaffenburg, Stadt Aschaffenburg und Landkreis Miltenberg) ist es zusammen mit den Jobcentern Main-Spessart, Neckar-Odenwald und Main-Tauber gelungen 10,7 Millionen Euro an Fördermitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) in die Region zu bringen – und das für einen Zeitraum vom 1.5.2015 bis 31.3.2020. Der Verbund der sechs Jobcenter heißt LEILA aktiv und ist...

4 Bilder

Die Jobcenter führen zukunftsweisende Software ALLEGRO für „HARTZ IV“ ein.

Agentur für Arbeit Pressestelle
Agentur für Arbeit Pressestelle | Miltenberg | am 20.08.2014 | 231 mal gelesen

Miltenberg: Jobcenter | Die Jobcenter in Aschaffenburg und Miltenberg nutzen ab sofort eine neue Software für das Arbeitslosengeld II (Hartz IV). Mit ALLEGRO werden künftig Geldleistungen berechnet und Bescheide erstellt. ALLEGRO steht für „AlgII-Leistungsverfahren Grundsicherung Online“ und löst das bisherige Programm A2LL ab. Die neue Software steht allen Jobcentern, die von Kommunen und der Bundesagentur für Arbeit gemeinsam betrieben werden,...