Diebstahl eines Andreaskreuzes

Police car on the street at night
Pressebericht der PI Miltenberg vom Sonntag, den 14.10.2018

Miltenberg – Zu einem vorsätzlichen Diebstahl eines Andreaskreuzes im Altstadtweg wurde die Polizei gegen 21:45 Uhr gerufen. Ein junges Pärchen, die sich auf dem Fußweg zu einer Geburtstagsfeier befanden, sahen einen 16-jährigen Jugendlichen, wie er einen Akkuschrauber und das Andreaskreuz in der Hand hielt. Der Dieb begab sich mit seiner Personengruppe auf die gleiche Feierlichkeit. Dort stiftete die Gruppe für Unruhe, was die Polizei auf den Plan rief. Es wurde ein Platzverweis erteilt. Andreaskreuz und Akkuschrauber konnten vor Ort sichergestellt werden. Ein Alkotest ergab beim Täter einen Wert von 0,66 mg/l. Den Täter erwartet jetzt eine Strafanzeige.


Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.