Einbruch in Wohnhaus – Täter erbeuten Schmuck – Zeugen gesucht

Pressebericht des PP Unterfranken vom 18.10.2018 - Bereich Untermain

MILTENBERG. Im Zeitraum zwischen Sonntag und Mittwoch sind Unbekannte in ein Wohnhaus eingebrochen. Die Täter entwendeten Schmuckstücke und entkamen mit ihrer Beute unerkannt. Die Kripo Aschaffenburg hofft im Rahmen ihrer Ermittlungen nun auch auf Hinweise von möglichen Zeugen.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen hat sich der Einbruch in der Monbrunner Straße in der Zeit zwischen Sonntagabend, 18.00 Uhr, und Mittwochvormittag, 11.45 Uhr, ereignet. Die Täter gelangten gewaltsam durch eine Kellertür in das Einfamilienhaus, wo sie sich auf die Suche nach Wertgegenständen machten. Den Einbrechern fielen dabei mehrere Schmuckstücke in die Hände. Der Beuteschaden dürfte dem Sachstand nach im vierstelligen Bereich liegen.

Wer im fraglichen Zeitraum in der Monbrunner Straße etwas Verdächtiges beobachtet hat, das mit dem Einbruch im Zusammenhang stehen könnte, wird gebeten, sich unter Tel. 06021/857-1732 mit der Kriminalpolizei in Aschaffenburg in Verbindung zu setzen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.