Wohnungseinbrecher erbeutet Schmuck und Bargeld – Polizei sucht Zeugen

Pressebericht des PP Unterfranken vom 17.05.2018 - Bereich Untermain

MILTENBERG. Im Laufe der vergangenen Wochen ist ein Unbekannter in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses eingebrochen. Der Täter entwendete Schmuck und Bargeld. Er entkam mit seiner Beute unerkannt. Die Polizeiinspektion Miltenberg hat die ersten Ermittlungen übernommen und hofft nun auch auf Zeugenhinweise.

Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen könnte der Einbruch in dem Mehrfamilienhaus in der Fabrikstraße bereits einige Zeit zurückliegen. Seit Ende März befand sich die Wohnungsinhaberin auf einem längeren Auslandsaufenthalt. Als sie am Mittwoch zurückkehrte, stellte sie fest, dass ein Unbekannter in ihre Wohnräume eingedrungen war und Gegenstände im Wert von mehreren tausend Euro entwendet hatte.

Die Miltenberger Polizei geht davon aus, dass der Täter die Wohnungstür gewaltsam öffnete, um ins Innere der Wohnung zu gelangen. In der Folge machte er sich auf die Suche nach Wertgegenständen, wobei ihm neben Bargeld auch einige Schmuckstücke in die Hände fielen. Der Einbrecher flüchtete samt Beute in unbekannte Richtung.

Wer in den vergangenen Wochen im Bereich des Anwesens in der Fabrikstraße etwas Verdächtiges beobachtet hat, das mit dem Einbruch im Zusammenhang stehen könnte, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 09371/945-0 bei der Polizei in Miltenberg zu melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.