Pressebericht der PI Obernburg am Main vom 24.7.2014: Auffahrunfall mit hohem Schaden

Leidersbach, Lkr. Miltenberg: Offensichtlich aus Unachtsamkeit hat eine 45jährige Fahrerin auf der Straße MIL 11 in Richtung Volkersbrunn einen Auffahrunfall verursacht. Ein 30jähriger Pkw-Fahrer wollte nach links in die Hainchensmühle abbiegen, musste jedoch wegen Gegenverkehr anhalten und warten. Die sich dahinter befindliche Renault-Lenkerin bremste ebenfalls ab und hielt ebenfalls an. Die danach folgende Daimler-Fahrerin bemerkte jedoch das plötzlich vor ihr stehenden Auto zu spät und prallte in deren Heck. Dabei wurde sie außerdem leicht verletzt. An den Pkws entstand ein Sachschaden von insgesamt 8.000 Euro, beide waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen