Schloss-Theater, Miltenberg
*filmtipp | Gelobt sei Gott

Francois Ozons „Gelobt sei Gott“ ist ein stark recherchiertes, betont sachliches
und gerade  deshalb so aufrüttelndes Opfer-Plädoyer,das sich gegen (Frankreichs)
Katholische Kirche wendet, die zu lange zu Missbrauchsfällen innerhalb der Institution
öffentlich geschwiegen und so den Missbrauch weiterer Opfer billigend in Kauf
genommen hat.

GELOBT SEI GOTT
Alexandre lebt mit Frau und Kindern in Lyon. Eines Tages erfährt erper Zufall, dass der
Priester, von dem er in seiner Pfadfinderzeit missbraucht wurde, immer noch mit Kindern
arbeitet. Er beschließt zu handeln und bekommt bald Unterstützung von zwei weiteren
Opfern, François und Emmanuel. Gegenseitig geben sie sich Kraft und kämpfen
gemeinsam dafür, das Schweigen, das über ihrem Martyrium liegt, zu brechen. Ihr
Widerstand formiert sich und wird zu einer Lawine, die am Ende nicht mehr
aufzuhalten ist... Die Tatsachen getreuen Ereignisse um den Missbrauchsskandal
in Lyonhat François Ozon in einem fiktionalen Film verarbeitet. Atemlose Bilder, 
immer im Wettlauf mit den aktuellen Entwicklungen, verleihen GELOBT SEI GOTT
eine emotionale Wucht, der man sich kaum entziehen kann.
Stilsicher und mitreißend erzählt und ausgezeichnet mit dem Großen Preis der Jury
auf der Berlinale 2019, ist GELOBT SEI GOTT nicht nur eine erschütternde
Bestandsaufnahme der Versäumnisse in der Katholischen Kirche, sondern auch
ein Plädoyer für Mut und Zusammenhalt.

Drama | FSK 6 | 137 Min
Nur am Mittwoch, 5. Feb. um 19.30 Uhr 

Autor:

Schloß-Theater Miltenberg aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen