Verhindern wir den Abklatsch der Seehecke in Miltenberg!
Eine Petition an den Stadtrat soll dafür sorgen, dass die Planung überdacht wird

Noch ein Discounter, noch mehr Ramschläden - Ist das die Zukunft für Miltenberg?
4Bilder
  • Noch ein Discounter, noch mehr Ramschläden - Ist das die Zukunft für Miltenberg?
  • hochgeladen von Wolfgang Spachmann

Am Mittwoch wurde im Stadtrat von Miltenberg der Planungsstand für das Gebiet am alten Bahnhof diskutiert. Das Ergebnis ist aus meiner Sicht erschreckend.

Verbesserungsfähig aber unproblematisch ist der Bereich Wohnen und Hotel. Ein Armutszeugnis und eine komplette Fehlentwicklung ist aber die Planung für die Ansiedlung von Geschäften.

Trotz großer Erwartungen ist dabei nicht mehr herausgekommen, als ein Abklatsch der Seehecke in Kleinheubach. Ein Konzept, das vor 20 Jahren innovativ war, und heute keinen mehr hinter dem Ofen vorlockt, soll Miltenberg voranbringen?

Die Diskussion im Stadtrat hat klar gezeigt, es herrscht große Skepsis, so richtig zufrieden ist keiner. Allerdings fehlt dem Gremium auch die Größe einfach zu sagen, das ist Mist, wir stoppen das und denken neu nach. Hauptargument, eloquent vorgetragen von Cornelius Faust, Anwärter auf das Bürgermeisteramt:

Wenn wir das nicht bauen, haben wir gar nix!

Wow, ein Filetgrundstück wird mit einer ungeliebten Notlösung bebaut, weil einem sonst nichts einfällt? Mehr dazu auf Stadtwatch.de unter Stadtrat von Miltenberg ohne Plan und Ziel? Hauptsache es wird irgendwas gebaut?

Die Grünen haben erkannt, dass die aktuelle Planung für die Entwicklung von Miltenberg langfristig negativ ist, und dringen auf eine Änderung. Mit einer Petition soll errreicht werden, dass die Planung unter Beteiligung der Öffentlichkeit überprüft und im Bereich Gewerbe deutlich verändert wird.

Hier können Sie sich die Petition ansehen und auch direkt online unterschreiben. Hier gehts zur Online Petition

Wenn Sie auch der Meinung sind, wir brauchen nicht noch mehr Discounter, noch mehr Billigläden, und unser schönes Gebiet direkt am Main hat besseres verdient, als riesige Parkflächen, dann machen Sie mit!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen