Grundschulbesuchstag an der Mittelschule Miltenberg

2Bilder

„Ich glaube, sie kommen!“, rief ein Schüler der 5. Klasse aufgeregt. Freudig erwartet wurden, wie in jedem Frühjahr, die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen der Grundschule Miltenberg, die die Mittelschule Miltenberg besuchten, um diese als weiterführende Schule besser kennenlernen zu können.
Im Musiksaal wurden die Viertklässler zuerst einmal von Rektorin Hildegard Bauer und der Schulband herzlich willkommen geheißen. Anschließend wurden sie in Kleingruppen einigen Schülern der 10. Klasse anvertraut, die ihre Gruppen den Vormittag über betreuten und durch das Schulhaus führten. Dabei bekamen die Grundschüler nicht nur besondere Fachräume zu sehen, sondern sie durften dort auch jeweils selbst kreativ tätig werden. Im Kunstsaal drehten sie kurze Filmszenen, im Computerraum gestalteten sie Visitenkarten und in der Küche belegten sie gesunde Pausenbrote, die anschließend gleich gegessen werden durften. Aber auch die „normalen“ Klassenräume wurden den Grundschülern nicht vorenthalten. So konnten sie im Klassenzimmer der 5a in den Natur-und-Technik-Unterricht hineinschnuppern. Die Fünftklässler zeigten ihren Gästen die wichtigsten Knochen am menschlichen Skelett. Das so neu erworbene Wissen durften die Viertklässler sodann spielerisch an verschiedenen Stationen unter Beweis stellen. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a bauten mit den Viertklässlern kleine Kekshäuschen, welche die Gäste nach dem Besuchstag stolz mit nach Hause nahmen. Origami-Falttechniken lernten die Grundschüler zudem im Klassenzimmer der 10. Klasse kennen. Auch die sportlichen Betätigungen sollten nicht zu kurz kommen. Pausenhofspiele und Spiele in der Sporthalle sorgten für einen aktiven Ausgleich.
So verging der Vormittag für alle Beteiligten wie im Flug und endete schließlich mit der Verabschiedung durch Frau Bauer. Die Mittelschule Miltenberg freut sich schon darauf, den einen oder anderen Viertklässler im nächsten Schuljahr als Schüler wiedersehen zu dürfen.

Erika Kaufmann und Stefanie Scheurich, Mittelschule Miltenberg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen