Mittelschule Miltenberg: KUNST zum Anfassen

3Bilder

Auch in diesem Schuljahr waren wieder einige Klassen unserer Schule in der Kochsmühle in Obernburg, um die aktuelle Ausstellung zu sehen und um selbst künstlerisch aktiv zu werden. Gezeigt wurden überwiegend dick aufgetragene Ölgemälde des Künstlers Ansgar Skiba. Sein wesentliches Stilelement ist die Gestaltung der Bilder von Hand ohne Pinsel und Spachtel. Seine Lieblingsmotive sind Gärten, Naturbilder und Nahaufnahmen von Pflanzen aller Art. Wenn man durch die Ausstellung läuft, hat man schnell das Gefühl, in der Zeit um 1890 zu leben, in der die damaligen Impressionisten auch versucht haben, fernab von der Fotografie, die Natur in ihren schönsten Farben darzustellen und festzuhalten.
Mit dabei waren in diesem Jahr die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7a, 7bM, 8a, 8bM sowie 9ab und 9cM. An den drei Vormittagen im November organisierte das Kunstteam der Kochsmühle eine kurze Führung. Im Vordergrund stand aber das praktische künstlerische Tun. Die Schülerinnen und Schüler hatten die Gelegenheit, sich ihr Lieblingsmotiv zu suchen und anschließend dieses als Vorlage oder Ideenanregung zu nutzen. Die so an den Künstler angelehnten Bilder wurden mit wasservermalbaren Pastellkreiden gestaltet.
Und vielleicht werden einige der Bilder für die landkreisweite Ausstellung ausgewählt und haben dann sogar eine Chance, in die engere Auswahl für den Schefler-Preis zu kommen.
Mittelschule Miltenberg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen