Trotz Einsatz in NRW wurde Impfteam & Bürger nicht alleine gelassen
THW unterstützt mobiles Impfteam

Das Impfmobil zu Gast in Sulzbach.
2Bilder
  • Das Impfmobil zu Gast in Sulzbach.
  • Foto: Christian Knapp (THW)
  • hochgeladen von Stefan Wolf

Auch in der vergangenen Woche wurden die Fahrten für das mobile Impfzentrum unter erschwerten Bedingungen fort gesetzt, denn für einige Einsatzkräfte des Miltenberger Technischen Hilfswerks ging es in den Hochwassereinsatz, verursacht von Tief Bernd. Hier rückten die Einsatzkräfte vergangenen Sonntag in Richtung Brühl ab, um dort Hilfe zu leisten.
Nichts desto trotz wurden die Aktionen im Landkreis weiter durchgeführt – so auch die Unterstützung beim mobilen Impfzentrum. Zum Einsatz kam der sogennante Mehrzweckkraftwagen (MzKW), welcher zwar auch das blaue Farbkleid des Technischen Hilfswerks trägt aber vollkommen durch die örtliche THW-Helfervereinigung e.V. finanziert wird. So startete morgens ein Team mit dem BRK-Bereitschaftsanhänger in Richtung div. Supermäkrte im Landkreis Miltenberg – bei diesem Gespann soll einer sagen, das Katastrophenschutz nicht bunt sei! Am Einsatzort angekommen unterstützte das THW-Team den Aufbau der mobilen Impfstation, verlegte unter anderem Strom und half bei der Absicherung des Anhängers mit.
Anschließend übernahm das Impfteam das sagen und bei dem ein oder anderen Markt bildete sich spontan eine Schlange mit Einwohnern, die die spontane Impfaktion gerne nutzten. Abends wurde die Impfstation wieder abgebaut und zum Standort zurück gefahren, bevor es am kommenden Morgen erneut auf Tour ging. Doch mit diesen Touren ist jetzt erst einmal Schluss, denn das mobile Impfteam wird in den kommenden Wochen Pop-UP-Impfungen in größeren Einrichtungen anbieten, bevor es wieder für die Zweit-Impfung auf Reise gehen wird.

Das Impfmobil zu Gast in Sulzbach.
Das Impfmobil zu Gast in Kleinwallstadt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen