Antrag

Beiträge zum Thema Antrag

Politik
SPD-Stadtratsfraktion Erlenbach (von links): Helga Raab-Wasse, Gerhard Bader, Marina Oliveira Zbinden, Benjamin Bohlender, Werner Hillerich, Anne Ehrentraut und Michael Mück.

Stadtrat Erlenbach
SPD-Fraktion beantragt einen Klimaausschuss und mehr Transparenz für die Öffentlichkeit

Mit einem eigenen Umwelt- und Klimaausschuss will die SPD im Erlenbacher Stadtrat dem Thema Klimaschutz auf kommunaler Ebene die nötige Priorität geben. Das teilt der Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion Benjamin Bohlender nach einer gemeinsamen Sitzung von Fraktion und Ortsvorstand mit. Die SPD hat einen Antrag eingereicht, die Geschäftsordnung des Stadtrats zu ändern und einen solchen ständigen Klimaausschuss einzurichten. „Der Klimaschutz soll in der Arbeit des Stadtrats vor Ort...

  • Erlenbach a.Main
  • 25.10.20
  • 39× gelesen
Politik
Familie Frey und HJ Fahn

Landratsamt mit Hybrid
ÖDP begrüsst den Einsatz von Holzpellets

ÖDP begrüßt den Einsatz von Holzpellets beim Bau der neuen Heizungsanlage im Landratsamt Für die ÖDP ist der Beschluss des Bauausschusses, der eine Hybridheizanlage für das LRA vorsieht, nicht nur die wirtschaftlichste, sondern auch die umweltverträglichste Lösung. Diese Heizungsanlage wird mit Holzpellets befeuert, lediglich bei Spitzenbedarf wird die Anlage mit einem Gasbrenner unterstützt. In der heutigen Zeit muss man, so Regina Frey, den Einsatz fossiler Energieträger möglichst...

  • Sulzbach a.Main
  • 01.07.20
  • 127× gelesen
Mann, Frau & Familie

Schule und Corona
Ab sofort Sondermittel für Mittagsbetreuung abrufbar – unbürokratisches Verfahren

MÜNCHEN. Ab sofort können Fördermittel in Höhe von insgesamt 26 Millionen Euro auf Antrag an die freien und kommunalen Träger der Mittagsbetreuungen ausgezahlt werden. Unter www.km.bayern.de/mittagsbetreuung können die zweiseitigen Antragsformulare heruntergeladen werden. Damit werden die Träger in die Lage versetzt, in den Monaten April, Mai und Juni auf Teilnehmerbeiträge der Eltern zu verzichten. Sie können bereits gezahlte Teilnehmerbeiträge rückerstatten beziehungsweise im Juni auf den...

  • Miltenberg
  • 28.05.20
  • 94× gelesen
Wirtschaft

Geld für Betrieb
Soforthilfe Corona des Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg kein Darlehen

Mit der Förderung im Rahmen des Soforthilfeprogramms soll die wirtschaftliche Existenz von Soloselbstständigen, gewerblichen Unternehmen, Sozialunternehmen und von Angehörigen der Freien Berufe gesichert werden. Die Förderung erfolgt im Rahmen eines einmaligen, nicht rückzahlbaren Zuschusses, zunächst für drei Monate, in Höhe von bis zu 9.000 Euro für Soloselbstständige und Unternehmen mit bis zu fünf Beschäftigten, 15.000 Euro für Unternehmen mit bis zu zehn Beschäftigten, 30.000 Euro für...

  • Neckar-Odenwald
  • 30.03.20
  • 392× gelesen
Wirtschaft

Corona-Soforthilfe
Programm für Kleinunternehmen und Soloselbständige

Eckpunkte „Corona-Soforthilfe für Kleinstunternehmen und Soloselbständige“ SachverhaltEs gibt erheblichen Bedarf für unbürokratische Soforthilfe zugunsten von Kleinstunternehmen aus allen Wirtschaftsbereichen sowie Soloselbständigen und Angehörigen der Freien Berufe, die in der Regel keine Kredite erhalten und über keine Sicherheiten oder weitere Einnahmen verfügen. Eckpunkte des Soforthilfe-ProgrammsFinanzielle Soforthilfe (steuerbare Zuschüsse) für Kleinstunternehmen aus allen...

  • Miltenberg
  • 25.03.20
  • 1.086× gelesen
  • 1
Finanzen, Steuern & Recht

Coronavirus
CORONA-PANDEMIE FÜRACKER GIBT STEUERLICHE SOFORTHILFEN BEKANNT

Möglichst schnelle und unbürokratische Unterstützung für Betroffene Die Auswirkungen der Corona-Pandemie stellen Staat und Gesellschaft vor große Herausforderungen. Bayern hat deshalb den Katastrophenfall ausgerufen. „Schnelle und möglichst unbürokratische Hilfen für unmittelbar Betroffene sind das Gebot der Stunde“, betonte Finanz- und Heimatminister Albert Füracker. „Dies gilt auch für den Bereich der Steuern.“ Im Vorgriff auf eine bundesweite Regelung zu steuerlichen Hilfsmaßnahmen hat...

  • Miltenberg
  • 18.03.20
  • 350× gelesen
Wirtschaft

Stelle des Klimaschutzmanagers soll erhalten bleiben

Einstimmig hat der Kreisausschuss dem Kreistag empfohlen, die Stelle des Klimaschutzmanagers im Landratsamt fortzusetzen, auch wenn der Landkreis die Kosten von rund 60.000 Euro brutto für die Stelle nach Ablauf des dreijährigen Förderzeitraums nun selbst tragen muss. Kreisbaumeister Andreas Wosnik stellte die Aufgaben des Klimaschutzmanagements vor und nannte einige wichtige Ergebnisse der letzten Jahre wie unter anderem das Solarpotenzialkatasters, den Aufbau einer Ladeinfrastruktur für...

  • Miltenberg
  • 16.12.19
  • 34× gelesen
Sport

Landkreissportstätten für Sommer 2019

Das Sportreferat des Landkreises Miltenberg läutet die Sommersaison für die landkreiseigenen Sportstätten ab Montag, den 29.04.2019 ein. Sie endet am Freitag, den 26.07.2019. Die Vergabe ist grundsätzlich nur für die gesamte „Sommer“-Saison möglich. Vereine und Freizeitclubs, die Interesse an der Nutzung einer bzw. mehrerer Sportstätten haben, melden sich bitte spätestens bis Freitag, 12.04.2019, per Fax: 09371 501 79 508, oder per E-Mail unter sport@lra-mil.de bzw. schriftlich beim...

  • Miltenberg
  • 29.03.19
  • 23× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.