Aufgabe

Beiträge zum Thema Aufgabe

Wirtschaft

Coronavirus
BVDA: Lokaljournalismus darf nicht eingeschränkt werden

Der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter appelliert an Bundes- und Landesregierungen, dass die zum Schutz vor einer Ausbreitung des Coronavirus notwendigen Maßnahmen nicht zu einer Einschränkung der Berichterstattung durch die lokalen Medien führen dürfen. #Coronahilfe gehört zu den wenigen Lichtblicken in einer Krise, die unsere ganze Gesellschaft derzeit in Atem hält. Unter diesem Hashtag bieten Menschen in den Sozialen Medien anderen Menschen ihre Hilfe im Alltag an. "Die wachsende...

  • Miltenberg
  • 20.03.20
  • 316× gelesen
Jugend
Nach dem Motto „Alles neu macht der Mai“ werkelt die KJG Elsenfeld in und um das Elsenfelder Pfarrheim.
6 Bilder

72-Stunden-Aktion
„Mach die Welt besser!“

Junge Menschen engagieren sich drei Tage lang für ein soziales, ökologisches, politisches oder interkulturelles Projekt in ihrer Nähe Es ist ein gnadenloser Wettlauf gegen die Zeit: Nur 72 Stunden bleiben ihnen, um ihre Aufgabe zu lösen. Sie, das sind Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die sich einer Herausforderung stellen. Sie alle haben ein gemeinsames Ziel vor Augen: Nach 72 Stunden wollen sie ihr Projekt vollendet, ihren Auftrag erfüllt haben. Es sind ehrgeizige Pläne, die sie...

  • Miltenberg
  • 21.05.19
  • 202× gelesen
  • 1
Politik

Kandidatinnen und Kandidaten gesucht

Der Seniorenbeirat der Stadt Groß-Umstadt ist das politische Beratungsgremium der Stadt in allen sozial- und seniorenpolitischen Fragen, welches selbstständig, parteipolitisch unabhängig und Generationen übergreifend tätig ist. Das Gremium arbeitet auf der Rechtsbasis einer eigenen Satzung, die von der Stadtverordnetenversammlung im Rahmen der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) beschlossen wurde; es berät die politischen Gremien der Stadt, Magistrat, Stadtverordnetenversammlung, Ausschüsse und...

  • Groß-Umstadt
  • 15.02.19
  • 29× gelesen
Mann, Frau & Familie
Eine richtige Feier für alle, die am Tisch sitzen. Flüchtlingsfrauen haben für ein Treffen des Cafés Essen aus ihrer Heimat zubereitet.
5 Bilder

Eine neue Heimat finden

Situation der Flüchtlinge und Asylbewerber in der Region ist entspannter geworden – Integration ist eine große gesellschaftliche Aufgabe Sie kommen aus Ländern wie Afghanistan, Syrien, Armenien oder Äthiopien. Viele haben unendliches Leid mit Verfolgung, Krieg oder Tod erfahren. Flucht war oft die einzige Möglichkeit, um zu überleben. Die Flüchtlinge und Asylbewerber, die seit 2015 im Landkreis Miltenberg angekommen sind, erhoffen sich hier eine bessere Zukunft und neue Perspektiven für ihr...

  • Miltenberg
  • 17.08.17
  • 268× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.