Bitte

Beiträge zum Thema Bitte

Blaulicht

Polizeibericht vom 16.03.2021
Unterfranken | Vielzahl von „Corona-Partys“ am Wochenende - Bitte der unterfränkischen Polizei

Pressebericht des PP Unterfranken vom 16.03.2021 - Bereich Unterfranken Im Laufe des vergangenen Wochenendes registrierte die unterfränkische Polizei im Rahmen der Streife und auch nach Hinweisen aus der Bevölkerung eine größere Anzahl an Verstößen gegen die Kontaktbeschränkungen. Bei allem Verständnis für das nachvollziehbare Bedürfnis, sich zu treffen, bittet die Polizei zur Gesunderhaltung aller um Beachtung der Vorgaben. Die festgestellten Verstöße haben jetzt Anzeigen zur Folge. Bilanz des...

  • Kreis Miltenberg
  • 16.03.21
  • 4.471× gelesen
Kultur

Coronavirus
Brief der Stage School Hamburg: Appell der Kreativwirtschaft an die Bürgerinnen und Bürger

Als mittelständische Unternehmensgruppe mit einer Privatschule, einem Privattheater, fünf regionalen Fitnessstudios und einer Eventagentur mussten wir, wie unzählige andere, mit einem Schlag alle unsere Unternehmen schließen.  Rund 300 freiberuflich tätige Mitarbeiter (Dozenten, Trainer, Darsteller, Musiker, Techniker, Rezeptionisten, Reinigungspersonal und Gastronomiekräfte) stehen somit von einem Tag zum anderen ohne Einkommen da. Die Kreativwirtschaft ist europaweit quasi über Nacht...

  • Miltenberg
  • 20.03.20
  • 528× gelesen
Mann, Frau & Familie
Die Erfolgsgeschichte von Oxen geht weiter...

Der Ex-Elitesoldat ist zurück
Buchtipp: Oxen - Lupus

Jens Henrik Jensen hat wieder zugeschlagen: Der Geheimbund Danehof ist zwar zerschlagen, doch Niels Exen kämpft weiter mit seinen sieben Dämonen. An Spannung nicht zu überbieten, kann man das Buch fast nicht auf die Seite legen. Also: Ein Wochenende fürs Lesen bzw. Hörbuch reservieren. Für den Geheimdienstchef Axel Mossman soll Oxen nun den vermissten Poul Hansen aufspüren. Die Suche führt ihn dorthin, wo er sich am besten auskennt: in den Wald. Anstatt nach Hansen Ausschau zu halten,...

  • Miltenberg
  • 28.01.20
  • 243× gelesen
Kultur
Auf dem Weg zur Ebenheider Höhe
17 Bilder

Auch im Jahre 2017 Gelübde erfüllt - Miltenberger wallen nach Dettelbach

Stadtpfarrer Jan Kölbel erstmals geistlicher Begleiter Am frühen Morgen des vergangenen Samstags machten sich 50 Pilger auf den Weg nach Dettelbach. Das dortige Ziel, die Wallfahrtskirche "Muttergottes im Sand", wird alljährlich am Fest "Maria Himmelfahrt" von der Miltenberger Pilgergruppe besucht, die damit ein Gelübde aus dem Jahre 1631 einlöst. Etwa 85 Kilometer Wegstrecke legen dabei die Pilger zurück. Drei Tage lang, bei Wind, Regen oder sengender Sonne ist das oft eine Herausforderung an...

  • Breitendiel
  • 13.08.17
  • 262× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.