Wallfahrt

Beiträge zum Thema Wallfahrt

Sport
14 Bilder

Mountainbikewallfahrt auf dem Weg der Liebe

In einer Zeit, in der viele Veranstaltungen abgeblasen werden, durfte unsere Mountainbikewallfahrt am 25. Oktober fast ohne Einschränkungen stattfinden. Im Gegensatz zu den letzten 12 Veranstaltungen hieß es in diesem Jahr mindestens zwei Meter Abstand halten. Auch von kleinen Kapellen haben wir uns ferngehalten, um uns nicht zu nah zu kommen. Und so fanden sich bei schönstem Herbstwetter 24 Mountainbiker*innen (bisheriger Rekord!) an der Schippacher St. Pius-Kirche ein, um sich nach einem...

  • Elsenfeld
  • 25.10.20
  • 331× gelesen
  • 1
Vereine
2 Bilder

Stutzwallfahrt
Stutzwallfahrt des Frauenbundes Bürgstadt

Etwa 26 Frauen vom Frauenbund Bürgstadt trafen sich am Montagabend am Stutzparkplatz zu ihrer traditionellen Andacht in der Stutzkapelle. In diesem Jahr wurde dem Wunsch des Frauenbund- Diözesanverbands entsprechend auch jene Texte verwendet, die für die Diözesanwallfahrt nach Retzbach am 17. September vorgesehen waren, die aber aus Corona-Schutzgründen ausfallen musste. Nach einer kurzen Kreuzmeditation abseits des Parkplatzes gingen die Frauen schweigend zur Stutzkapelle und feierten mit...

  • Bürgstadt
  • 24.09.20
  • 90× gelesen
Vereine
So wie 2018 auf dem Foto wird es diesmal nicht gehen.

Engelbergwallfahrt einmal anders
Gemeinsam - individuell unterwegs

Die Pfarreingemeinschaft St. Martin Miltenberg-Bürgstadt bietet dieses Jahr eine andere Form der gemeinsamen Wallfahrt zum Engelberg an. Da das Gewohnte nicht stattfinden kann, ist dieses Jahr die gemeinsame Kreativität gefordert. Am 3.10. 2020 wird ein gemeinsamer Wallfahrtsgottesdienst um 10.30 Uhr in der Klosterkirche auf dem Engelberg stattfinden. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Einkehr in die Klosterschenke. Auf Ihrem individuellen Weg zum Engelberg, ob zu Fuß, mit dem Fahrrad...

  • Miltenberg
  • 24.09.20
  • 148× gelesen
Kultur
Junge Dame beim Historischen Kaufmannszug im Juni 2019 - gesehen in Miltenberg.
75 Bilder

Bildergalerie und Feature
Erinnern Sie sich noch an den Juni 2019 ?

"Kinder - wie die Zeit vergeht!" -  das ist ein geflügeltes Wort und eine menschliche Erfahrung von jung und alt.  In der Tat bemerkt man markante Unterschiede beim Rückblick auf den Juni 2019: weniger in der Natur, deutlicher im zwischenmenschlichen Bereich überall in Stadt und Land, vor allem was den Alltag und die Sommerfeste anbelangt. Klar, es gab vor einem Jahr noch kein Corona! Überall wurde gefeiert und sich des Lebens erfreut  ... ... wie die nachfolgenden Bilder...

  • Miltenberg
  • 27.06.20
  • 452× gelesen
Gesundheit & Wellness
Angekommen am frommen Ziel in Walldürn: Junge Wallfahrerinnen freuen sich nach den Strapazen vor der Basilika.
70 Bilder

Bildergalerie und Feature
Lächelnde Madonnen grüßen ins Land zwischen Walldürn und Miltenberg

Imposante Grenzwanderung zwischen Bayern und Baden-Württemberg. Impressionen von einem frühen Juni-Morgen aus der Region zwischen Miltenberg und Walldürn. Eigentlich wäre ohne Corona-Krise im Bundesländer-Grenzgebiet jetzt viel los. Wallfahrten würden ihr Ziel ansteuern: die Wallfahrtsbasilika in Walldürn wäre mit Pilgern proppenvoll und feierliche Gottesdienste mit prominenten Geistlichen würden wie in den Jahren zuvor nachhaltig gefeiert werden. Doch dem ist nicht so. Der...

  • Miltenberg
  • 13.06.20
  • 1.610× gelesen
Kultur

Wallfahrt Walldürn
Absage der Wallfahrt nach Walldürn am 28. Juni 2020 der Pilgergemeinschaft aus Breitendiel, Mainbullau und Rüdenau

Liebe Interessierte an unserer Wallfahrt 2020, Nach eingehenden Beratungen und Gesprächen, sowie unter Berücksichtigung der Vorgaben und Verordnungen der Behörden, hat die Walldürner Wallfahrtsleitung die anstehende Hauptwallfahrtszeit vom 7. Juni bis 5. Juli 2020 abgesagt. Somit muss leider unsere für den 28. Juni geplante Wallfahrt nach Walldürn entfallen. Wir bedauern dies sehr, aber aufgrund der Situation um die CoronaPandemie sind wir uns der Verantwortung und Veranstalterrolle...

  • Rüdenau
  • 28.05.20
  • 78× gelesen
Vereine
3 Bilder

Wallfahrt Köln-Walldürn
Kölner Fußwallfahrt abgesagt – Corona-Pandemie macht alle Pläne zunichte

Die traditionelle Fußwallfahrt von Köln nach Walldürn fällt wegen der Corona-Pandemie dieses Jahr aus. Das teilte die Wallfahrtsleitung auf Ihrer Internetseite und Informationen an alle Pilger mit. Sie gehört mit mehreren hundert Teilnehmern zu den größten Pilgergruppen und wollte am Pfingstdienstag mit der rund 270 Kilometer langen Wallfahrt starten. Die Lockerung der ersten Maßnahmen in der derzeitigen Corona-Lage dürfen nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Gefahren durch das Virus...

  • Walldürn
  • 11.05.20
  • 171× gelesen
Kultur
Große Wallfahrtsgottesdienste wie beim Eröffnungsgottesdienst im Juli 2019 wird es bei der Kiliani-Wallfahrtswoche 2020 wegen der Corona-Pandemie nicht geben können.

Coronavirus
Im Gespräch: „Kiliani bleibt ein Hochfest unserer Diözese“

Wegen Corona-Pandemie 2020 keine Kiliani-Wallfahrtswoche in gewohnter Form Würzburg (POW). Wegen der Corona-Pandemie kann die Kiliani-Wallfahrtswoche in diesem Jahr nicht in gewohnter Form stattfinden. Das hat Weihbischof Ulrich Boom, Leiter der Hauptabteilung Seelsorge, am Montag, 4. Mai, in Würzburg bekanntgegeben. In seiner Verantwortung liegt die Vorbereitung der Kiliani-Wallfahrtswoche. Im folgenden Interview erläutert der Weihbischof, wie angesichts der Umstände die veränderte Form...

  • Miltenberg
  • 04.05.20
  • 111× gelesen
Kultur
Auf zum Kloster Engelberg!
40 Bilder

Bildergalerie
Tipp: Wandern Sie mal zum Kloster Engelberg!

Herbstliche Impressionen rund um das Kloster Engelberg bei Großheubach am 31. Oktober 2019  (Reformationstag). Nicht nur das fromme Ziel, die Klosterkirche auf dem Engelberg mit seinem berühmten Gnadenbild, ist ein Geheimtipp für Wanderer und Wallfahrer. Auch die Gegend rund um die Kirche, die schönen Spazierwege durch die Weinberge sind eine besondere Wohltat und Augenweide. Starten kann man diesen Ausflug an vielen Stellen: bei Miltenberg, in Großheubach oder direkt unweit der...

  • Miltenberg
  • 31.10.19
  • 510× gelesen
Sport
7 Bilder

Mountainbikewallfahrt 2019

Am 13. Oktober fand wieder unsere Elsenfelder Mountainbikewallfahrt statt, in diesem Jahr bereits zum 12. Mal. Nach den Einsammeln der Mitradler*innen in Elsenfeld und Rück-Schippach fanden wir uns in der Eichelsbacher Feldkapelle zum Morgengebet ein. Wofür bin ich Gott, meinen Mitmenschen und mir selbst dankbar? Dieser Frage sollten wir auf unserer heutigen Tour nachgehen. Die führte uns über kleine Feldwege nach Sommerau. Nach dem Aufstieg über die Burg Wildenstein auf die Geishöhe konnten...

  • Elsenfeld
  • 15.10.19
  • 322× gelesen
Vereine
2 Bilder

Marienandacht an der Stutzkapelle

25 Frauen aus dem Bürgstädter Frauenbund haben sich am Montag,den 16. Septmber zu ihrer traditionellen Stutzwallfahrt auf den Weg gemacht. Nach einer kurzen Statio am Stutzparkplatz mit einer Impulsmeditation zum Thema: „Herbergen, auf dem Weg durch`s Leben“: Wohin kann ich mich bergen in Nöten, Erschöpfung, Leere....., um auszuruhen und Kraft, Mut, Klarheit zu schöpfen....? Welche Herbergen kenne ich, die sich als Ruhe-, Besinnung-, Schutzräume eignen?..... Kirchen, Wallfahrtsorte sind solch...

  • Bürgstadt
  • 22.09.19
  • 73× gelesen
Kultur
Der Reliquienschrein wird in feierlicher Prozession durch Eibingen getragen
4 Bilder

Gemeinsame Wallfahrt der Pfarrei Mömlingen mit der Pfarrei Neustadt/Odw. zum Hildegardisfest

Mömlingen/Neustadt i. Odw. Auch wenn sie zu verschiedenen Diözesen gehören, ist es mittlerweise schon Tradition, dass sich Gläubige aus Neustadt und Mömlingen gemeinsam zum Todestag der Hl. Hildegard auf den Weg machen, um das Hildegardisfest in Rüdesheim-Eibingen mitzufeiern. Mit schätzungsweise 1000 Gläubigen, auch aus Frankreich, Dänemark, Polen und den Niederlanden nahmen sie am Pontifikalamt mit Erzbischof Edmundo Abastoflor aus La Paz und dem Limburger Weihbischof Dr. Thomas Löhr vor der...

  • Mömlingen
  • 19.09.19
  • 82× gelesen
Kultur
Auf der Höhe von Ebenheid
20 Bilder

Gelöbnis von 1631 auch diesem Jahr treu erfüllt
„Sei gegrüßt, o Gnadengarten…“

Miltenberg. Seit dem Jahre 2004 pilgern Miltenberger Wallfahrer wieder zu Fuß nach Dettelbach. Im Jahre 1631 gelobten Miltenberger Bürger nach einer Pestepidemie eine alljährliche Wallfahrt nach Dettelbach, zur dortigen „allerseligsten Mutter der Schmerzen“. Die „Fünf-Wunden-Bruderschaft“ Miltenberg, 1640 gegründet, sah es schon immer als eines ihrer vornehmsten Aufgaben an, diese Wallfahrt zu organisieren und durchzuführen. Zum diesjährigen Wallfahrtsmotto „Sei gegrüßt, o Gnadengarten“ hat...

  • Miltenberg
  • 16.08.19
  • 433× gelesen
Kultur
4 Bilder

Wallfahrt zum Engelberg – Ausdruck des Glaubens!

Für die Eisenbacher Pfarrgemeinde „St. Johannes der Täufer“ ist dies eine quicklebendige und langjährige Tradition! Am 14. Juli wallfahrten wieder viele Gläube aus Eisenbach unterschiedlichen Alters zum Engelberg. Auch junge Christen kamen mit ihren Familien und nahmen mit Freude an der Wallfahrt teil. Ein grauer, bedeckter Himmel empfing die Pilger aus Eisenbach oben am Engelberg– doch das Wetter hielt sich. Für Ältere, die nicht mehr gut zu Fuß sind, ist es Ehrensache mit zu machen und sie...

  • Obernburg am Main
  • 22.07.19
  • 99× gelesen
Kultur
70 Bilder

Bewegende Wallfahrt zum heiligen Blut Walldürn

Breitendiel/Mainbullau/Rüdenau. Die Wallfahrtskirche „Zum Heiligen Blut“ in Walldürn war am Sonntag, 7. Juli 2019, das Ziel der gemeinsamen Wallfahrt der Pfarrgemeinden St. Katharina Mainbullau, St. Josef Breitendiel und St. Ottilia Rüdenau. Auch in diesem Jahr waren wieder unzählige Pilger mit von der Partie und gemeinsam wurde unter dem Wallfahrtsmotto „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben“ (Joh. 14,6) der Weg von Rüdenau über Breitendiel, Weilbach, Amorbach, Schneeberg, Rippberg...

  • Rüdenau
  • 12.07.19
  • 214× gelesen
Vereine

150 Jahre musikalische Begleitung bei der Wallfahrt nach Walldürn
150 Jahre musikalische Begleitung bei der Wallfahrt nach Walldürn

Dankbar und nicht ohne Stolz haben sich am letzten Samstag die Schneeberger Musikanten gemeinsam mit den Pilgern nach Walldürn auf den Weg gemacht. Seit 150 Jahre wird die Wallfahrt von Schneeberg nach Walldürn musikalisch begleitet. Es war für jeden Musikanten an diesem Tag ein besonderes Gefühl, teilweise schon seit vielen Jahrzehnten diese Tradition mit fort zu setzen. Wenn man die Entwicklung der Teilnehmerzahlen bei den Wallfahrten beobachtet ist das heute sicherlich keine...

  • Schneeberg
  • 30.06.19
  • 69× gelesen
Vereine

Traditionelle Hobbacher Wallfahrt nach Walldürn
Mitgestaltung durch Musikverein "Spessartklang" Hobbach

Auf eine lange Tradition blickt die Wallfahrt nach Walldürn. Um das Jahr 1330 ereignete sich das Wunder des Heiligen Blutes. Mit diesem Ereignis und der Kunde von dem Blutwunder in Walldürn setzte der Zulauf von Gläubigen zum Gnadenort in den Odenwald ein. Die jährliche Hauptwallfahrtszeit in Walldürn beginnt immer am Sonntag nach dem Pfingstfest und erstreckt sich über einen Zeitraum von vier Wochen. Auch die Kirchengemeinde Hobbach pilgert seit vielen Jahren nach Walldürn. Am...

  • Eschau
  • 23.06.19
  • 68× gelesen
Senioren
10 Bilder

Dekanatswallfahrt nach Külsheim
Senioren besuchen Külsheim

Dekanatswallfahrt der Senioren nach Külsheim Katholisches Senioren-Forum Miltenberg: Jahresthema „Über Brücken – über-brücken“ 240 Senioren aus dem südlichen Landkreis nahmen am 22. Mai an der jährlich stattfindenden Wallfahrt des Katholischen Senioren-Forums in Külsheim teil. Der stellvertretende Vorsitzende Alfred Zenger begrüßte die Wallfahrer und stellte die beeindruckende Kirche St. Martin vor. Dekanatsaltenseelsorger Pfarrer Jan Kölbel aus Miltenberg spannte in seiner...

  • Miltenberg
  • 12.06.19
  • 97× gelesen
Vereine

Engelbergwallfahrt des Frauenbundes Bürgstadt

Am Dienstag, den 21. Mai machten sich viele Mitglieder des Frauenbundes zur alljährlichen Wallfahrt auf den Weg. Ziel war wieder das Kloster Engelberg in Großheubach. Für die Teilnehmerinnen war es eine religiöse Unterbrechung des Alltags. Pater Richard begrüßte die Frauen in der Klosterkirche. Der Besuch des heiligen Ortes, sowie die besinnliche Marienandacht, mit von Judith Herweg ausgewählten Texten von Domvikar Paul Weismantel, gab den Wallfahrerinnen die Gelegenheit sich wieder...

  • Bürgstadt
  • 26.05.19
  • 35× gelesen
Senioren

Seniorenkreis Laudenbach
Senioren-Dekanats-Wallfahrt nach Külsheim

Kleinheubach/Laudenbach/Rüdenau. Ziel der diesjährigen Seniorenwallfahrt am Mittwoch, den 22.05.2019, ist Külseim. Wir werden zusammen als Seniorinnen und Senioren der Pfarreiengemeinschaft "Am Engelberg" teilnehmen. Selbstverständlich sind auch unsere evangelischen Seniorinnen und Senioren eingeladen. Der Bus fährt in Kleinheubach um 12.15 Uhr und in Laudenbach um 12.30 ab. Nach dem Gottesdienst in der St.-Martins-Kirche in Külsheim mit Pfarrer Kölbel, Miltenberg, der unter dem Jahresmotte...

  • Laudenbach
  • 06.05.19
  • 39× gelesen
Kultur
Station bei der Männerwallfahrt kurz vor Schippach
4 Bilder

„Unterwegs mit den Gekreuzigten unserer Zeit“ – Männerwallfahrt des Dekanates Obernburg

Etwa 40 Männer aus den Gemeinden des Dekanates Obernburg hatten sich in Elsenfeld eingefunden, um bei einer gemeinsamen Wallfahrt nach Schippach singend und betend den Kreuzweg zu betrachten. Der Kreuzweg hat eine lange Tradition. Nach Jesu Tod hat nicht nur die Jerusalemer Gemeinde die Stätten der Passion besucht, sondern viele Pilger aus den christianisierten Regionen machten sich auf den Weg, um auf der „Via dolorosa“, den Leidensweg Jesu nachzugehen. Im Mittelalter hat man in den...

  • 14.04.19
  • 91× gelesen
Sport
7 Bilder

10 Jahre Elsenfelder Mountainbikewallfahrt

Am Sonntag, 14.10.18, fand unsere diesjährige Mountainbikewallfahrt statt. Die 15 Teilnehmer starke Gruppe fuhr zuerst an den Eisenbacher Waldrand mit fantastischem Blick auf das Mümling- und Maintal, wo der geistige Einstieg in die Wallfahrt stattfand: "Was ist mir wirklich wichtig? Auf was kann ich verzichten?" Über Breuberg, die "alte Frankfurter Straße" und die alte Bachgau-Bahntrasse führte der Weg nach Pflaumheim zur Annakapelle, deren Erbauer ein wunderbares Fleckchen Erde gefunden...

  • Elsenfeld
  • 14.10.18
  • 177× gelesen
Vereine
Die Wallfahrer beim ersten Morgenlicht vor Rippberg
8 Bilder

31. Fußwallfahrt von Amorbach nach Dettelbach

Auch in diesem Jahr fand vom 12.08.2018 bis 15.08.2018 die traditionelle Fußwallfahrt von Amorbach nach Dettelbach statt. Sie stand unter dem Motto „Manchmal brauchst Du einen Engel, damit neue Hoffnung sprießt“. Am Sonntag, den 12.08.2018 bildete ein gemeinsamer Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche um 04.30 Uhr den Auftakt, danach brachen die Pilger zur Basilika nach Walldürn auf. Nach der Frühstücksrast ging es weiter über Höpfingen und Hardheim nach Schweinberg, wo die Pilger bewirtet vom...

  • Amorbach
  • 16.08.18
  • 388× gelesen
Vereine
130 Bilder

Pilger auf dem Weg zum heiligen Blut Walldürn

Die 25 Kilometer Wallfahrt haben sich wieder einmal gelohnt – so die Meinung unzähliger Pilger auf dem Weg zum heiligen Blut Walldürn. Auch in diesem Jahr startete die Wallfahrt der Pfarreien Rüdenau, Breitendiel sowie Mainbullau mit dem Pilgersegen in der Pfarrkirche St. Josef. Anschließend ging es durch die reizvolle Landschaft des Odenwalds, immer stetig bergan in Richtung Walldürn. Zeit genug, neben den Gebeten, Liedern und Meditationstexten inne zu halten von der Hektik des Alltags. Den...

  • Miltenberg
  • 17.06.18
  • 730× gelesen
Vereine
33 Bilder

Odenwälder Trachtenkapelle Wenschdorf-Monbrunn bei der Wallfahrt zum Hl. Blut nach Walldürn am 10. Juni 2018

Vor 90 Jahren war die musikalische Umrahmung der kirchlichen Festtage ein Hauptgrund für die Gründung der Musikkapelle in Wenschdorf und Monbrunn. Am 24. Juni 1928 hatte die Kapelle dann bei der Prozession zur Ewigen Anbetung in Wenschdorf ihren ersten Auftritt. Vieles hat sich in den 9 Jahrzehnten verändert, aber die aktiven Musikerinnen und Musiker stehen auch heute noch zu den Zielen ihrer Gründungsväter. So begleiten sie seit der Zugehörigkeit zur Pfarreiengemeinschaft St. Martin jedes...

  • Miltenberg
  • 11.06.18
  • 558× gelesen
Vereine
3 Bilder

Dekanatswallfahrt der Obernburger nach Walldürn

Am Mittwoch, den 16.Mai, fand die Wallfahrt zum Blutwunder von Walldürn statt. Der Bus - nur mit Obernburgern und Eisenbachern besetzt - war ausgebucht. Begleitet und betreut wurden die Wallfahrer von Rita Reichert. Nach der Ankunft feierten die Wallfahrer die Heilige Messe. Frau Annemarie Löschinger, Dekanatsvorsitzende des Dekanats Obernburg, begrüßte die Pilger aus den einzelnen Pfarreiengemeinschaften der Diözese Würzburg. (Ein Dekanat ist die mittlere Ebene zwischen den...

  • Walldürn
  • 21.05.18
  • 120× gelesen
Senioren
2 Bilder

Trennfurter Senioren auf fröhlicher Wallfahrt

Seit vielen Jahren ist es Tradition, daß der Seniorenkreis Trennfurt mit einem Bus an der Seniorenwallfahrt des Dekanats Obernburg teilnimmt. Um den Teilnehmern einen rundum erlebnisreichen Nachmittag zu bieten, galt es, zusätzlich ein für alle ansprechendes Beiprogramm zu organisieren. So ging die Fahrt zunächst einmal nach Buchen zur Firma Seitenbacher. Eine Mitarbeiterin, Frau Tamke, empfing die Gruppe im Gebäude der sog. „Erlebniswelt“ und offerierte zunächst einmal Kaffee und Kuchen, bevor...

  • Trennfurt
  • 20.05.18
  • 35× gelesen
Kultur
Der Ort fasziniert insbesondere durch seine morphologischen Qualitäten und geologischen Oberflächeneigenschaften: es ist eine Art Steinbalkon, der eine Steinwand von über 500 m Höhe unterbricht.


Das Heiligtum selbst liegt auf der östlichen Seite des Monte Baldo, eine Bergkette, die gleichzeitig auch berühmt für seine seltene Pflanzenwelt ist.

In früheren Zeiten war der Ort nur zu Fuß vom Tal über einen abschüssigen Weg erreichbar, der durch eine Behelfs-Brücke über eine tiefe Schlucht führte.
30 Bilder

Gläubige aus der Region Spessart, Odenwald und Bayerischer Untermain zu Besuch in Italiens höchstgelegenem Wallfahrtsort

Impressionen aus Norditalien: Madonna della Corona: Zu Besuch beim höchstgelegenen Wallfahrtsort in Italien Ein sonniger Vorfrühlingstag präsentiert sich in der Karwoche 2018. Eines unserer Urlaubsziele liegt unweit des Gardasses: Madonna della Corona. Mit einer Reisegruppe vom Bayerischen Untermain und aus dem Spessart steuern wir per Bus und einem hochkonzentrierten Fahrer diesen besonderen Wallfahrtsort nahe dem Ort Spiazzi im Veneto in Italien an. In seiner Höhe von 773 m...

  • Miltenberg
  • 03.04.18
  • 445× gelesen
Vereine
Teilnehmer der Männerwallfahrt vor der Christkönig-Kirche
3 Bilder

Steine als Symbol der Last unter das Kreuz gelegt - Männerwallfahrt des Dekanates Obernburg

Elsenfeld. Trotz Grippewelle hatte sich eine stattliche Gruppe Männer an der Christkönig-Kirche eingefunden, um gemeinsam über die alte Bahnstrecke in die St. Pius-Kirche in Schippach zu wallfahren und dabei den Kreuzweg Jesu zu betrachten. Pfarrer Waldemar Kilb aus Schmachtenberg, der die Gruppe begleitete, gab vorher jedem Wallfahrer einen Stein mit auf den Weg. „Steine sind Symbole für unser Leben: Stolpersteine, Steine des Anstoßes, aber auch Nieren- oder Gallensteine können uns das Leben...

  • Mömlingen
  • 24.03.18
  • 225× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.