Wallfahrt nach Walldürn

Beiträge zum Thema Wallfahrt nach Walldürn

Gesundheit & Wellness
Angekommen am frommen Ziel in Walldürn: Junge Wallfahrerinnen freuen sich nach den Strapazen vor der Basilika.
70 Bilder

Bildergalerie und Feature
Lächelnde Madonnen grüßen ins Land zwischen Walldürn und Miltenberg

Imposante Grenzwanderung zwischen Bayern und Baden-Württemberg. Impressionen von einem frühen Juni-Morgen aus der Region zwischen Miltenberg und Walldürn. Eigentlich wäre ohne Corona-Krise im Bundesländer-Grenzgebiet jetzt viel los. Wallfahrten würden ihr Ziel ansteuern: die Wallfahrtsbasilika in Walldürn wäre mit Pilgern proppenvoll und feierliche Gottesdienste mit prominenten Geistlichen würden wie in den Jahren zuvor nachhaltig gefeiert werden. Doch dem ist nicht so. Der...

  • Miltenberg
  • 13.06.20
  • 1.569× gelesen
Kultur

Wallfahrt Walldürn
Absage der Wallfahrt nach Walldürn am 28. Juni 2020 der Pilgergemeinschaft aus Breitendiel, Mainbullau und Rüdenau

Liebe Interessierte an unserer Wallfahrt 2020, Nach eingehenden Beratungen und Gesprächen, sowie unter Berücksichtigung der Vorgaben und Verordnungen der Behörden, hat die Walldürner Wallfahrtsleitung die anstehende Hauptwallfahrtszeit vom 7. Juni bis 5. Juli 2020 abgesagt. Somit muss leider unsere für den 28. Juni geplante Wallfahrt nach Walldürn entfallen. Wir bedauern dies sehr, aber aufgrund der Situation um die CoronaPandemie sind wir uns der Verantwortung und Veranstalterrolle...

  • Rüdenau
  • 28.05.20
  • 71× gelesen
Vereine
3 Bilder

Wallfahrt Köln-Walldürn
Kölner Fußwallfahrt abgesagt – Corona-Pandemie macht alle Pläne zunichte

Die traditionelle Fußwallfahrt von Köln nach Walldürn fällt wegen der Corona-Pandemie dieses Jahr aus. Das teilte die Wallfahrtsleitung auf Ihrer Internetseite und Informationen an alle Pilger mit. Sie gehört mit mehreren hundert Teilnehmern zu den größten Pilgergruppen und wollte am Pfingstdienstag mit der rund 270 Kilometer langen Wallfahrt starten. Die Lockerung der ersten Maßnahmen in der derzeitigen Corona-Lage dürfen nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Gefahren durch das Virus...

  • Walldürn
  • 11.05.20
  • 140× gelesen
Kultur
Pilger aus Erlenbach am Main auf dem Weg nach Walldürrn im Juni 2019.
88 Bilder

Bildergalerie und Essay
Blutwunder jährt sich zum 690. Mal. Corona-Pandemie stoppt auch Walldürrner Wallfahrt - Verschiebung auf den Spätherbst?

Walldürrn. Die Zeit zwischen dem 7. Juni und dem 5. Juli 2020 wäre heuer die Hauptwallfahrtszeit für die Pilger nicht nur aus der nordbadischen Region gewesen. Wegen der Corona-Pandemie wurde die Walldürrner Wallfahrt jetzt endgültig abgesagt - wie die örtliche Wallfahrtsleitung aktuell mitteilte. Entfallen werden auch die beliebte Motorrad-Wallfahrt im Mai und die Fahrard-Wallfahrt am 12. September. Pater Josef Bregula, Pfarrer in der Basilika und Wallfahrtsleiter betont: „ Wir...

  • Miltenberg
  • 24.04.20
  • 529× gelesen
Kultur
70 Bilder

Bewegende Wallfahrt zum heiligen Blut Walldürn

Breitendiel/Mainbullau/Rüdenau. Die Wallfahrtskirche „Zum Heiligen Blut“ in Walldürn war am Sonntag, 7. Juli 2019, das Ziel der gemeinsamen Wallfahrt der Pfarrgemeinden St. Katharina Mainbullau, St. Josef Breitendiel und St. Ottilia Rüdenau. Auch in diesem Jahr waren wieder unzählige Pilger mit von der Partie und gemeinsam wurde unter dem Wallfahrtsmotto „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben“ (Joh. 14,6) der Weg von Rüdenau über Breitendiel, Weilbach, Amorbach, Schneeberg, Rippberg...

  • Rüdenau
  • 12.07.19
  • 213× gelesen
Vereine

150 Jahre musikalische Begleitung bei der Wallfahrt nach Walldürn
150 Jahre musikalische Begleitung bei der Wallfahrt nach Walldürn

Dankbar und nicht ohne Stolz haben sich am letzten Samstag die Schneeberger Musikanten gemeinsam mit den Pilgern nach Walldürn auf den Weg gemacht. Seit 150 Jahre wird die Wallfahrt von Schneeberg nach Walldürn musikalisch begleitet. Es war für jeden Musikanten an diesem Tag ein besonderes Gefühl, teilweise schon seit vielen Jahrzehnten diese Tradition mit fort zu setzen. Wenn man die Entwicklung der Teilnehmerzahlen bei den Wallfahrten beobachtet ist das heute sicherlich keine...

  • Schneeberg
  • 30.06.19
  • 68× gelesen
Vereine
2 Bilder

Wallfahrt
Gemeinsame Wallfahrt nach Walldürn

Breitendiel/Mainbullau/Rüdenau. Die Wallfahrtskirche „Zum Heiligen Blut“ in Walldürn ist am Sonntag, 7. Juli 2019, das Ziel der gemeinsamen Wallfahrt der Pfarrgemeinden St. Katharina Mainbullau, St. Josef Breitendiel und St. Ottilia Rüdenau. Beginn ist um 4.15 Uhr mit einem Morgengebet in der Kirche Rüdenau. Um 5.30 Uhr erhalten die Wallfahrer den Pilgersegen in der Breitendieler Kirche. Über Weilbach, Amorbach, Schneeberg (Dorfwiesenhaus ca. 8.00 Uhr) geht es nach Rippberg. Während der Rast...

  • Rüdenau
  • 24.03.19
  • 139× gelesen
Kultur
Rund 1 000 Wallfahrer zogen am Mittwoch in die Walldürner Basilka ein: Sie kamen zu Fuß aus dem Raum  Fulda, Eichsfeld und Baunatal.
53 Bilder

Walldürn zur Wallfahrtszeit : Fußpilger aus der Region Fulda erreichten die beliebte Basilika am 30.05.2018

Hochkonjunktur herrscht derzeit bei der Walldürner Wallfahrt: zu Gast war am Mittwoch-Mittag der Bamberger Erzbischof Dr. Ludwig Schick, der das Pontifikalamt für die zahlreichen eintreffenden Fußwallfahrer aus dem Raum Fulda, Baunatal und Eichsfeld hielt. Als einstiger Weihbischof von Fulda traf der hohe Geistliche zahlreiche bekannte und strahlende Gesichter aus seiner früheren Diözese. Die Wallfahrtszeit startete in Walldürn am 27. Mai und endet am 24. Juni 2018....

  • Miltenberg
  • 30.05.18
  • 637× gelesen
Senioren
2 Bilder

Trennfurter Senioren auf fröhlicher Wallfahrt

Seit vielen Jahren ist es Tradition, daß der Seniorenkreis Trennfurt mit einem Bus an der Seniorenwallfahrt des Dekanats Obernburg teilnimmt. Um den Teilnehmern einen rundum erlebnisreichen Nachmittag zu bieten, galt es, zusätzlich ein für alle ansprechendes Beiprogramm zu organisieren. So ging die Fahrt zunächst einmal nach Buchen zur Firma Seitenbacher. Eine Mitarbeiterin, Frau Tamke, empfing die Gruppe im Gebäude der sog. „Erlebniswelt“ und offerierte zunächst einmal Kaffee und Kuchen, bevor...

  • Trennfurt
  • 20.05.18
  • 33× gelesen
Kultur
Nicht nur zur Wallfahrtszeit ist Walldürn und seine Basilika ein frommes und beliebtes Ziel.

Festlich werden auch in der Weihnachtszeit hier die Gottesdienste mit vielen Besuchern aus nah und fern gefeiert.
31 Bilder

Weihnachtliche Kirchen- und Krippenwanderung in unserer Region - Teil II: Imposante Stimmung in der Basilika Walldürn

Auf unserer Reise durch die Region kommen wir von Miltenberg (siehe Erster Weihnachtsfeiertag - 25.12.2017) in Walldürn im Neckar-Odenwald-Kreis an. Hier einige Impressionen am zweiten Weihnachtsfeiertag 2017 in der Basilika Walldürn. Nicht nur zur Wallfahrtszeit ist Walldürn und seine Basilika ein frommes und beliebtes Ziel. Festlich werden auch in der Weihnachtszeit hier die Gottesdienste mit vielen Besuchern aus nah und fern gefeiert. Neben dem Gnadenaltar präsentieren...

  • Walldürn
  • 26.12.17
  • 381× gelesen
Vereine
2 Bilder

Gemeinsame Wallfahrt nach Walldürn

Breitendiel/Mainbullau/Rüdenau. Die Wallfahrtskirche „Zum Heiligen Blut“ in Walldürn ist am Sonntag, 2. Juli 2017, das Ziel der gemeinsamen Wallfahrt der Pfarrgemeinden St. Katharina Mainbullau, St. Josef Breitendiel und St. Ottilia Rüdenau. Beginn ist um 4.15 Uhr mit einem Morgengebet in der Kirche Rüdenau. Um 5.30 Uhr erhalten die Wallfahrer den Pilgersegen in der Breitendieler Kirche. Über Weilbach, Amorbach, Schneeberg geht es nach Rippberg. Während der Rast von 9.10 Uhr bis 9.40 Uhr können...

  • Rüdenau
  • 03.04.17
  • 136× gelesen
Vereine

Gemeinsame Wallfahrt nach Walldürn

Breitendiel/Mainbullau/Rüdenau. Die Wallfahrtskirche „Zum Heiligen Blut“ in Walldürn ist am Sonntag, 12. Juni 2016, das Ziel der gemeinsamen Wallfahrt der Pfarrgemeinden St. Katharina Mainbullau, St. Josef Breitendiel und St. Ottilia Rüdenau. Beginn ist um 4.15 Uhr mit einem Morgengebet in der Kirche Rüdenau. Um 5.30 Uhr erhalten die Wallfahrer den Pilgersegen in der Breitendieler Kirche. Über Weilbach, Amorbach, Schneeberg geht es nach Rippberg. Während der Rast von 9.10 Uhr bis 9.40 Uhr...

  • Rüdenau
  • 17.04.16
  • 63× gelesen
Kultur
Das Heiligenhäuschen hatte wohl im 18. Jahrhundert einen frommen Stifter, der es vielleicht als Walldürner Wallfahrer errichten ließ.
50 Bilder

Vandalen hausten: Heiligenhäuschen im Miltenberger Stadtwald erneut beschädigt

Schäden am beliebten Bildstock und bevorzugten Pilger-Rastplatz auf dem Weg nach Walldürn Mitte März 2016 war der Miltenberger Bäckermeister Klaus Hench im Miltenberger Stadtwald unterwegs. Erneut Schäden: Er traute seinen Augen nicht: Das Heiligenhäuschen am Kapellenweg zwischen Schützenhaus und Alter Wenschdorfer Steige war von Vandalen heimgesucht und vor allem die als Schutz dienende Plexiglas-Scheibe beschädigt worden. Das sogenannte Steigebild – so Klaus Hench...

  • Miltenberg
  • 30.03.16
  • 149× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.