BJV Obernburg

Beiträge zum Thema BJV Obernburg

Natur & Tiere

Corona und Wildtiere
Wie die Coronapandemie junge Wildtiere bedroht

Der Lockdown, eines der Unwörter dieses Jahres, hat dafür gesorgt, dass das gesellschaftliche Leben in vielen Bereichen zum Erliegen gekommen ist. Leider gilt die spürbare und wissenschaftliche belegte Beruhigung in den Städten nicht für die Natur. Verständlicherweise wird die ruhige Zeit von den Menschen dazu genutzt, sich deutlich über das übliche Maß hinaus im Freien zu bewegen. Um der Vereinsamung vorzubeugen, wurden vermehrt Hunde und Katzen angeschafft und auch dies hat seine...

  • Kleinwallstadt
  • 10.03.21
  • 57× gelesen
Politik

Regelmäßiger Austausch zwischen Jagd-, Land- und Forstwirtschaft geplant!
CSU (AG) Umwelt: Jagd, Wild & Wald

Die Arbeitsgruppe Umwelt im CSU-Kreisverband Miltenberg und die BJV-Kreisgruppe Obernburg, mit dem Vorsitzenden Klaus-Peter Gerhart, hatten alle Jagdinteressierte zu einer Videokonferenz eingeladen. In der zweistündigen Konferenz konnten viele Themen aus der Praxis – u.a. Wildschäden und deren Behebungen, Käferbefall und deren Auswirkungen bis hin zum Freizeitdruck - besprochen und neue Ideen ausgetauscht werden. Besonders im Fokus stand der Entwurf zur Novellierung des Bundesjagdgesetz. Mit...

  • Eschau
  • 23.11.20
  • 87× gelesen
Natur & Tiere

BJV - Frischlingsseite
Spielspass gegen Langeweile daheim

Spielspass gegen Langeweile daheim – die BJV-Frischlingsseite für unsere Kinder im Landkreis „Natur erleben und begreifen“ und „Treffpunkt Wildland“ von der Wildlandstiftung Bayern bringen jetzt zusammen mit den Jägerinnen und Jägern der BJV – Kreisgruppe Obernburg viel Abwechslung in die Kinderzimmer. Auf der BJV-Kinder-Webseite „Die Frischlinge“ www.bjv-frischlinge.de/ und auf der Webseite www.wildland-bayern.de/themen/umweltbildung/treffpunkt-wildland finden die Kinder des Landkreises...

  • Kleinwallstadt
  • 03.04.20
  • 114× gelesen
Natur & Tiere

„Osterhasen“ können ganz schön robust sein
Sie knurren und fauchen, treten und boxen

 Feldhasen sind schnell und trickreich, um sich vor ihren Feinden zu schützen  Feldhasen sind Bewegungsseher und haben ein extrem gutes Gehör  Feldhasen sind wählerisch auf Nahrungssuche und wissen, was ihnen gut tut  Lebensraum schaffen ist der beste Schutz Obernburg: Der Hase ist seit Jahrhunderten ein fester Bestandteil unserer Bräuche rund um das Osterfest. Ein Grund ist seine hohe Vermehrungsrate, sie hat ihn zum Sinnbild der Fruchtbarkeit gemacht, der andere ist seine Schnelligkeit...

  • Kleinwallstadt
  • 03.04.20
  • 159× gelesen
Vereine

Jagdhornbläser erfolgreich in Dinkelsbühl

Seit 1963 nehmen Mitglieder des heutigen Jagdhornbläserkorps Miltenberg Obernburg e.V. an allen Wettbewerben des Bayerischen Landesjagdverband Bayern e.V. teil.  In diesem Jahr fand der Auftritt zum zweiten Mal mit Unterstützung der Obernburger Bläsergruppe für den Kreisverband des BJV Obernburg statt. Seit 1984 ist Karl-Otto Steiniger der Hornmeister. Unter seiner Leitung errang man jetzt eine weitere Goldmedaille, die 18. insgesamt und landete auf dem hervorragenden 2. Platz. Damit wurde die...

  • Großheubach
  • 06.07.18
  • 156× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.