Alles zum Thema Coaching

Beiträge zum Thema Coaching

meine-news.TV Firmen-PortraitsAnzeige

Stress? Hamsterrad? Burnout? Nein Danke! – Hilfe durch Life-Coaching von Ganz Frei Sein

Du willst Dich von all dem lösen, was Dich herunter zieht und Dir Kraft und Energie raubt? Du hast das Gefühl, dass das noch nicht alles im Leben gewesen sein kann? Du willst endlich mal durchstarten, doch die Hindernisse und Probleme in Deinem Leben scheinen groß und oft unüberwindbar? Gabriele Schmidt hilft dir weiter! „Mein Name ist Gabriele Schmidt und in einer meiner heftigsten Lebensphasen habe ich begriffen, dass nur ICH die Entscheidungen für MEIN Leben treffen kann. ICH muss mein...

  • Großheubach
  • 19.06.18
  • 128× gelesen
Vereine
2 Bilder

offenes Natur-Netzwerk-Treffen in Stadtprozelten am 04. März mit weiter Resonanz

Zweites „Offenes NATUR-Netzwerk-Treffen“ der Natur-Vereine Erlebnisraum MenschNatur e.V. und Mensch & Wald e.V. am 04.03.2018 in Stadtprozelten mit großer Resonanz aus Nah und Fern Im schönen Natur-Seminarraum auf dem Ellernhof fanden sich am Sonntag ca. zwanzig Natur-Interessierte zusammen, die der Einladung der beiden Natur-Vereine nach Stadtprozelten gefolgt sind, um sich zu informieren, kennenzulernen, auszutauschen und Visionen zum Themenkomplex „Mensch, Natur, Wald und Gesundheit“...

  • Stadtprozelten
  • 06.03.18
  • 12× gelesen
Wirtschaft
Sie wollen Familien in schwierigem Umfeld helfen: Christian Wolf, Geschäftsführer des Jobcenters Stadt Aschaffenburg, Familienberaterin Cathrin Hald, Bürgermeisterin Jessica Euler und Jugendamtsleiter Adam Mantel.

Jobcenter und Jugendamt der Stadt Aschaffenburg starten Projekt zur Stärkung von Familien

Am 1.9.2017 starten Jobcenter Stadt Aschaffenburg und Jugendamt das Projekt AB-CURA zur Stärkung der beruflichen und gesellschaftlichen Teilhabechancen von Erziehenden und Kindern. Cura kommt aus dem lateinischen und hat mehrere Bedeutungen. Heute wird damit meist Pflege gemeint, bei den alten Römern bedeutete es in erster Linie Sorge, Fürsorge und Interesse. Jobcenter und Jugendamt wollen sich in dem Projekt AB-CURA gemeinsam um die beruflichen und gesellschaftlichen Chancen von Eltern und...

  • Leider
  • 30.08.17
  • 529× gelesen
Mann, Frau & Familie
Machen Sie eine entspannende Reise

Ratgeber: Das Günter-Prinzip

Kennen Sie Günter? Günter ist Ihr innerer Schweinehund. Er lebt in Ihrem Kopf und bewahrt Sie vor allem, was neu, mutig oder anstrengend klingt. „Mach es so wie immer!“ und „Fang lieber erst morgen an!“. Günter ist der Erfolgsverhinderer vom Dienst. Besser also, Günter bekommt ein paar Tipps, wie er Sie in Zukunft unterstützt: Wie motivieren Sie sich und andere optimal? Wie entfesseln Sie Ihre inneren Kräfte? Wie unterstützt Sie dabei Ihr eigenes Gehirn? Und wie schaffen Sie mit...

  • Miltenberg
  • 17.12.15
  • 60× gelesen
Wirtschaft
Staatsministerin Ilse Aigner überreicht im Beisein von IHK-Präsident Friedbert Eder, MdL Berthold Rüth, stellvertretendem Landrat Andreas Zenglein, Geschäftsführer ZENTEC GmbH Dr. Gerald Heimann, Geschäftsführer BayStartUP Dr. Carsten Rudolph, MdL Peter Winter und dem Vorsitzenden der Gesellschafterversammlung ZENTEC GmbH Oberbürgermeister Klaus Herzog das neue Firmenschild von BayStartUP.
9 Bilder

Staatsministerin Ilse Aigner zu Gast im ZENTEC Großwallstadt: Außenstelle von BayStartUP eröffnet

Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner kam am Freitag, 25. September höchstpersönlich nach Großwallstadt, um das neue Präsenzbüro von BayStartUP im Zentrum für Technologie, Existenzgründung und Cooperation (ZENTEC) zu eröffnen. Der Geschäftsführer des ZENTEC GmbH, Dr. Gerald Heimann, begrüßte die Staatsministerin und die anwesenden Gäste und gab einen kurzen Einblick in das Zentrum für Technologie, Existenzgründung und Cooperation, dessen Flaggschiff die Fahrzeugsicherheit sei. Er führte...

  • Miltenberg
  • 29.09.15
  • 185× gelesen
Mann, Frau & Familie
Durchsetzungsvermögen ist erlernbar!

Buchtipp: Mach dich unbeliebt und glücklich!

Kollegen, die sich mit fremden Federn schmücken, empfindliche Chefs, unfreundliche Kellner, rücksichtslose Verkehrsteilnehmer – ihnen allen begegnen wir viel zu oft mit ohnmächtigem Schweigen oder gar bemühtem Lächeln. Warum sagen wir nicht, was wir denken, und vertreten selbstbewusst und souverän unseren Standpunkt? Warum geben wir lieber klein bei,anstatt einen Konflikt zu riskieren? Warum haben wir so große Angst davor, irgendwo anzuecken und uns unbeliebt zu machen? Die Autorin zeigt anhand...

  • Miltenberg
  • 08.02.15
  • 46× gelesen