Einbruchserie

Beiträge zum Thema Einbruchserie

Blaulicht

Polizeibericht vom 25.08.2020
Neckar-Odenwald-Kreis | Einbruchserie aufgeklärt - Täter ermittelt

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mosbach und des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 25.08.2020 Nach einer Einbruchserie im Neckar-Odenwald-Kreis konnten im Nachgang vier Täter ermittelt werden. Die Einbrecher verschafften sich in der Nacht vom 3. Mai auf den 4. Mai gewaltsam Zutritt zu diversen Sportheimen im Bereich des Neckar-Odenwald-Kreises. Hierbei entwendeten sie Bargeld und diverse Gegenstände. Insgesamt liegt der durch die Einbrüche entstandene Schaden bei circa 20.000...

  • Neckar-Odenwald
  • 25.08.20
  • 196× gelesen
Blaulicht

Buchen: Festnahmen nach Einbruchserie

POL-HN: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mosbach und des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 10.07.2017 Zwei junge Männer hielten in den vergangenen zwei Monaten die Polizei im Norden Baden-Württembergs in Atem. Die beiden sollen es auf Sport- und Vereinsheime und Kioske abgesehen haben und auf der Suche nach Bargeld und hochprozentigem Alkohol vermutlich in mehr als zwanzig Tatobjekte eingebrochen sein. Betroffen waren Tatorte in den Bereichen Tauberbischofsheim, Wertheim,...

  • Buchen (Odenwald)
  • 11.07.17
  • 39× gelesen
Blaulicht

Einbruch bei Busunternehmen

Pressebericht der PI Miltenberg für Freitag, 23.06.2017. Großheubach In der Nacht von Mittwoch, 21.06.2017, 23.30 Uhr auf Donnerstag, 22.06.2017, 04.30 Uhr, wurde von unbekannten Tätern in das Gebäude eines Busunternehmens in der Industriestraße eingebrochen. Die Täter hebelten eine Türe auf und gelangten so in die Büroräume. Dort wurde ein Tresor geöffnet. Außerdem wurden die Schränke und Regale durchsucht. Die Täter entwendeten eine kleinere Summe Bargeld. Allerdings entstand erheblicher...

  • Großheubach
  • 23.06.17
  • 166× gelesen
Blaulicht

Pressebericht des Polizeipräsidiums Unterfranken vom 2.7.2014: Nach monatelangen Ermittlungen – Einbruchserie geklärt und zwei Tatverdächtige in Haft – mehrere zehntausend Euro Beute

UNTERFRANKEN. Nach monatelangen Ermittlungen konnte die Kripo in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Würzburg nun eine Serie von insgesamt 13 Einbrüchen klären. Zwei Tatverdächtige, darunter auch der 29-jährige Kopf der Einbrecherbande, die immer wieder in wechselnder Besetzung unterwegs war, sitzen inzwischen in Haft. Sie waren im März und Ende April diesen Jahres in Würzburg festgenommen worden. Die Einbrecher hatten es bei ihren Beutezügen meist auf Schmuck und Bargeld abgesehen...

  • Miltenberg
  • 02.07.14
  • 41× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.