Fake News

Beiträge zum Thema Fake News

Politik

Covid-19 / Corona
Fake News - ein Antwortschreiben an Florian Rath

Guten Abend zusammen, selten ging ein Artikel bei meine-news.de so viral wie der von Florian Rath. Am 17.01.2021 um 9.52 Uhr gepostet, war er bis eben schon über 375.000 Mal gelesen, Tendenz steigend. Kaum ein Thema polarisiert aktuell so sehr wie Corona, die Maßnahmen der Regierung und die Impfung gegen das Virus. Der Autor hat das erkannt und liefert in seinem Artikel ein buntes Potpourri an Nachrichten aus aller Welt. Da sein Artikel nicht gegen den Verhaltenskodex von meine-news.de...

  • Mönchberg
  • 18.01.21
  • 1.335× gelesen
  • 13
  • 5
Politik
Video

Fake News Pandemie
Falschinformationen über tote Kinder durch Masken

Ein offener Diskurs mit verschiedensten Meinungen ist gerade in der aktuellen Zeit sehr wichtig und nötig, in der Wissenschaft ist er sowieso gang und gäbe. Eine goldene Regel sollte man jedoch jederzeit dabei beachten: Argumentiert werden kann nur auf rationaler, evidenzbasierter Grundlage. Wenn jemand behauptet, die Erde sei flach, ist das schließlich auch keine ernst zu nehmende "Meinung" neben der runden Erde, sondern schlicht und einfach objektiv falsch. Ich bin hier über einen Beitrag vom...

  • Miltenberg
  • 04.10.20
  • 1.824× gelesen
  • 5
Kultur
2 Bilder

Digital und Technik
Über Filterblasen, Hasser und den Bedarf an zulässigen Informationen

(TRD/WID) „Fake News“ sind überall auf Videoplattformen und in sozialen Medien. Sie sind ein Übel der digitalen Welt. Das Schlimme: Der Strom dieser Falschmeldungen ebbt einfach nicht ab, da manche Länder offenbar ein Interesse an Desinformation haben, wie „tagesschau.de“ jetzt recherchiert hat. Demnach verbreitet Russland laut US-Regierungsbeamten über Nachrichtenseiten gezielt falsche Informationen über die Coronavirus-Pandemie. Vor der Präsidentschaftswahl im November 2020 wolle sich Moskau...

  • Aschaffenburg
  • 16.08.20
  • 71× gelesen
Hobby & Freizeit

Buchempfehlung: Uncover - Die Trollfabrik von Manfred Theisen
Youtuber PhoenixZ stellt sich gegen die russische Regierung und ihre Trollarmee

Irgendwie habe ich aktuell einen starken Hang zu Gegenwartsthrillern. Dass nun auch der Loewe-Verlag Bücher in diesem Genre herausbringt, zeigt mir, dass ich damit zumindest nicht alleine bin. In „Uncover“, dem heute erscheinenden Buch vom Politologen Manfred Theisen, begleiten wir den jungen PhoenixZ, seines Zeichens ein relativ erfolgreicher Youtuber. Gemeinsam mit Techniknerd Khalil und seiner russischsprachigen Freundin Sarah ist er kurz davor brisantes Material auf seinem Kanal...

  • Mönchberg
  • 11.03.20
  • 235× gelesen
Kultur
Plakat

Vortrag
Humanität mit Augenmaß

Der Aschaffenburger Freimaurer Daniel Schleusener hinterfragt in seinem Vortrag, ob und wie es uns gelingen kann, die eigene Meinung nicht so ernst zu nehmen und offen zu bleiben für neue Impulse und Erkenntnisse, gerade in Zeiten der "Fake News". Das Diskursmodell der Freimaurerei mit seiner Förderung der kritischen Auseinandersetzung könnte eventuell eine Methode für Jedermann sein: Ein Weg der philosophischen Aufklärung gegen Filterblase und Extremismus. Hofbibliothek und die Loge "Post...

  • Aschaffenburg
  • 22.09.19
  • 124× gelesen
Wirtschaft
Ein falsches Stellenangebot - aufgepasst. Die Absender wollen die Nutzerdaten.

Agentur für Arbeit Aschaffenburg
Warnung vor falschen Job-Angeboten per Mail

Die Agentur für Arbeit Aschaffenburg warnt vor E-Mails, die dem Adressaten einen Job als Produkttester versprechen. Bei diesen Mails geht es höchstwahrscheinlich um Identitätsdiebstahl. Eine hinterlistige Form von SPAM-Mails tarnt sich seit kurzem als Benachrichtigung durch die Agentur für Arbeit Aschaffenburg. Unter dem Stichwort „Einstellungssache“ auf blauem Balken und mit Agenturlogo locken die Mails mit Jobangeboten als Produkttester. Als Herausgeber ist die Bundesagentur für Arbeit...

  • Aschaffenburg
  • 02.07.19
  • 367× gelesen
Politik
3 Bilder

Fake News als Angriff auf die Wahrheit – Diskussionsveranstaltung des SPD-Unterbezirks Aschaffenburg

Werden Fake-News die Bundestagswahl beeinflussen? Wie kann man sich gegen Falschmeldungen wehren? Ist das Phänomen wirklich neu? Um diese Fragen drehte sich die Veranstaltung „Fake News – Was tun?“, zu der der SPD-Unterbezirk Aschaffenburg im Rahmen der Initiative „Meine Stimme für Vernunft“ eingeladen hatte. Das aktuelle und brisante Thema lockte trotz sommerlicher Hitze zahlreiche Besucher in den Bachsaal der Aschaffenburger Christuskirche. Als Referentin an diesem Abend konnte Martina...

  • Aschaffenburg
  • 30.06.17
  • 41× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.