Franken

Beiträge zum Thema Franken

Natur & Tiere
Am Donnerstag, dem 18.01.2018,  dürfte es wohl den stärksten Wind geben.
30 Bilder

Sturm, Regen und Schnee im Anmarsch - 16. 01. 2018

Impressionen bei Miltenberg  - gesehen am heutigen Dienstag, 16.01.2018 gegen 17 Uhr. Ungemütliches Winterwetter: „Friederike“ hat Sturm, Regen und Schnee im Gepäck Stürmische Böen ziehen über Deutschland Tief "Friederike" fegt möglicherweise mit rund 140 km/h über Mitteleuropa und hat jede Menge Schnee mit dabei. Wo könnte es besonders stürmisch werden? Nach den Vorhersagen über die Stärke des Sturms sei auch eine Orkan-Lage möglich, betonen einige Meteorologen. Am...

  • Miltenberg
  • 16.01.18
  • 151× gelesen
Natur & Tiere
Der Main ist wie andere Fließgewässer in der Region attraktiv für Wasservögel, insbesondere für Schwäne. Das Hochwasser schreckt sie anscheinend - wie hier in Miltenberg - kaum  ab. Zu attraktiv sind die grünen Uferflächen, das fressbare Treibgut in ruhigeren Wasserbuchten und die gelegentliche Brot-Bissen-Präsente vorbeiziehender Spaziergänger.
50 Bilder

07.01.2018 - Wetterberuhigung in der Region Miltenberg: mit einer weiteren Verschärfung der Hochwassersituation dürfte derzeit nicht zu rechnen sein

Dauerregen und schmelzender Schnee der letzten Woche und Tage ließen die Pegelstände der Flüsse in Süd- und Westdeutschland weiter ansteigen. Vor allem entlang der Mosel richteten sich viele Gemeinden auf Hochstände ein. Am Rhein gab es  am Wochenende kritische Szenarien. Sturmtief "Burglind" ist längst abgezogen, jedoch der Dauerregen der vergangenen Woche führte in vielen Hochwasser-Krisen-Gegenden Deutschlands zu steigenden Flusspegeln. Die Hochwasserwarnung vor Ausuferungen und...

  • Miltenberg
  • 07.01.18
  • 209× gelesen
Kultur
Nach alter Tradition wurde die große Bruderschaftsfahne von den beiden Brudermeistern mit den alten Handleuchtern flankiert zum Einzug in die Klosterkirche mitgeführt.
90 Bilder

Miltenberger Fünfwundenbruderschaft sowie Fischer- und Schifferzunft begingen ihren traditionsreichen Jahrtag am Dreikönigstag würdevoll

Eindrücke vom Samstag, dem 06.01.2018 Kontemplativer Kloster-Kirchenbesuch, keuchende Könige und kletternder Hochwasser-Pegel Trotz fehlender weißer Pracht glanzvoller Dreikönigstag 2018 KREIS MILTENBERG. Die Après-Ski-Party-Besucher in der Region waren am frühen Samstagsmorgen noch auf dem Heimweg, als ihnen die ersten Kirchgänger zum Fest der Erscheinung des Herrn begegneten. Gemeinsam war beiden Gruppen, dass sie bei acht Grad Celsius extreme Kälte wie im Vorjahr nicht vermissten,...

  • Miltenberg
  • 06.01.18
  • 382× gelesen
Kultur
Einer Besucherin der Innenstadt gefällt das abendliche Ambiente "zwischen Tag und Traum" in der sogenannten Blauen Stunde.
40 Bilder

"Blaue Stunde" - Miltenberg zwischen Tag und Traum (02.11.2017)

Impressionen von einem Spaziergang durch das abendliche MIltenberg am Allerseelentag 2017 Ein sonniger Novembertag geht zu Ende. Es ist kurz vor Schließung der Läden und Geschäfte. Verkäuferinnen machen ihre Abrechnung oder bringen Straßen-Artikel zurück in die warme Stube. Letzteres geht nicht so leicht: Stufen müssen überwunden und sperrige Produktträger hochgehievt werden. Das sind mühsame Kraftakte kurz vor Toresschluss um 18 Uhr. Die beleuchteten Schaufenster werden von...

  • Miltenberg
  • 02.11.17
  • 336× gelesen
Kultur
Kürbis-Schnitzen - eine schöne Tradition,  nicht nur beim Miltenberger Mantelsonntag. Die Kinder sind begeistert!
30 Bilder

Magisch - magnetisch - mysteriös: Miltenberger Mantelsonntag 2017

Sehr gut besucht war der  Miltenberger Mantelsonntag am 29. 10.2017. Weitere Bllder und Informationen sind in Vorbereitung. Zahlreiche Besucher kamen am Mantelsonntag in die Stadt am Bayerischen Untermain Trotz windigem Oktoberwetter zog der Miltenberger Mantelsonntag zahlreiche Menschen aus der Stadt und dem weiteren Umland nahezu magnetisch an. Die Herbstsonne versteckte sich nur selten hinter eilig vorbeiziehendem grauem Gewölk. Angenehm war der windgeschützte Schaufensterbummel in...

  • Miltenberg
  • 29.10.17
  • 250× gelesen
Urlaub & Reise
Streifzug durch ein liebenswertes Land

Buchtipp: Franken - Geschichten und Anekdoten

Wer liest sie nicht gerne – Erinnerungen an Begebenheiten, die in der eigenen Region spielen? Einige dieser Geschichten, lustige, aber auch ernste Geschehnisse aus der jüngeren Geschichte Frankens erzählt die Autorin Susanne von Mach in ihrem Buch. Im Mittepjnkt stehen dabei Persönl,ichkeiten, die nicht unbedingt im Rampenlicht standen, aber das Leben in Franken prägten oder einfach nur bunter machten. Wussten Sie, dass in Franken kleine Kunstwerke aus Golfbällen geschnitzt werden? Dass der...

  • Miltenberg
  • 20.10.17
  • 48× gelesen
Kultur
Gästeführerin Marianne Krommer, Diplom-Pädagogin und Küchenmeisterin, in Aktion: Viel Hintergrundwissen (wie es nicht im Fremdenführer steht), eigene Kindheits-Erinnerungen und Bilder aus den 1930er Jahren bereicherten den kurzweiligen Rundgang.
80 Bilder

Nicht nur der Besuch in der Unterwelt kann faszinierend sein! - In Bürgstadt am Main gibt es im Herbst 2017 viel zu entdecken

Impressionen vom 12. Oktober 2017. Mit dem Kinderwagen Bürgstadts Sehenswürdigkeiten erkundet BÜRGSTADT. Nicht nur der Besuch in Bürgstadts Unterwelt war Neuland für zwei Dutzend Lehrkräfte und Mitarbeiter der hiesigen Grund- und Mittelschule. Im Rahmen einer schulinternen Fortbildungsveranstaltung präsentierte Gästeführerin Marianne Krommer Bürgstadter touristische Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten vor Ort aus Geschichte und Gegenwart. Die Diplom-Pädagogin und Küchenmeisterin...

  • Bürgstadt
  • 12.10.17
  • 286× gelesen
Kultur
In der September-Sonne.
33 Bilder

September 2017 adé - Mainfränkische Herbst-Impressionen

Der Herbst ... ... ist auch in Mainfranken angekommen, zum Beispiel im einstigen fürstbischöflichen Hofgarten der Residenz. Den Einzug der neuen Jahreszeit schätzen dort  wie die damit verbundene Blumenpracht. - und auch bei uns am Bayerischen Untermain - die derzeitigen Besucher von Parks, Plätzen und verträumten Winkeln. Wer besonders aufmerksam ist, kann sogar quirlige Eichhörnchen beobachten. Überall raschelt es im herbstlichen Laub. Fazit: Der Herbst hat viele...

  • Miltenberg
  • 29.09.17
  • 81× gelesen
Kultur
Original und Bild. Gesehen auf der Mess`
200 Bilder

BILDER - REPORTAGE: Fast auf Tuchfühlung unterwegs ... Zweiter Messe-Samstag (02.09.2017) in Miltenberg

Impressionen vom vorletzten Messe-Abend. Es ist Samstagabend um 21.30 Uhr. Ich finde einen Parkplatz  im obersten Stockwerk des Parkhauses nahe der Dreifachturnhalle.  Ein Dutzend Jugendlicher und junger Erwachsener macht einen Zwischenstopp in der Tankstelle.  Ein Volljähriger besorgt für sich und wohl für seine Clique alkoholische Getränke, Süßigkeiten und Knabbbersachen. Eine halbe Stunde ist hier der Tank-Shop noch geöffnet. Die Bedienung ist Ende zwanzig und freut sich nach...

  • Miltenberg
  • 03.09.17
  • 766× gelesen
Kultur
"Eis im Becher oder Eis in der Waffel - wie hätten Sie es denn gern?" - fragt die Verkäuferin.  Drei oder vier Eiskugeln sind obligatorisch.  "Hier gibt es das beste Speiseeis!", stellt meine Nachbarin nach wenigen Minuten fest. "Stimmt!", antworte ich - ohne groß zu überlegen I
40 Bilder

"Auf in die Stadt!" - MILTENBERG HAT VIELE GESICHTER - 08.08.2017 - Fortsetzung folgt!

Ein sommerlicher Spaziergang durch Miltenberg Der Sommer 2017 ist auch in der Stadt Miltenberg angekommen. Betriebsamkeit und Beschaulichkeit lassen sich überall beobachten -  beispielsweise an einem August-Nachmittag zwischen Engelsplatz und Schwarzviertel. Zahlreiche Touristen und Einheimische besuchen die Kreisstadt am Main. Sie kommen per Pkw, Bahn, Fahrrad oder Schiff aus der Region oder von ganz weit weg, etwa aus Neuseeland, England, den USA oder Japan. Sandalen, Sportschuhe und...

  • Miltenberg
  • 08.08.17
  • 321× gelesen
Kultur
Bald geht sie wieder los - die Miltenberger Michaelismesse!
66 Bilder

650 Jahre Messerecht in Miltenberg

„Man muss die Feste feiern, wie sie fallen!“ Feierlicher Festakt im Alten Rathaus: 650 Jahre Messerecht Miltenberg Gerade noch rechtzeitig vor dem Start der hiesigen Michaelismesse hatte die Stadt zu einem besonderen Jubiläum eingeladen. Im Saal des Alten Rathauses fand am vergangenen Sonntagvormittag ein einstündiger, sehr gut besuchter Festakt zum 650-jährigen Messerecht-Jubiläum statt. Doch nicht mit Pauken und Trompeten der Stadtkapelle wurde das Jubiläum festlich...

  • Miltenberg
  • 30.07.17
  • 438× gelesen
Kultur
Temperamentvolle Unterhaltungsmusik servierten gekonnt die Eichenbühler Musikanten unter der Leitung von Edi Sagert.
50 Bilder

KINDERFREUDEN - KESSELFLEISCHESSEN - KEHRAUS: Eichenbühler Musikanten beschließen Rummeleskerb 2017

Impressionen vom Montag, dem 17. Juli 2017. Am dritten Tag der Eichenbühler Rummelsekerb standen die Kinder und Senioren im Mittelpunkt. Für die "Kids" gab es unterhaltsame Spielmöglichkeiten in Rathausnähe auf dem Festplatz. Nicht nur die Senioren, auch Jugendliche und Erwachsene, freuten sich auf nette Begegnungen vor und im Festzelt bei pikantem Kesselfleischessen, Kaffee und Kuchen. Temperamentvolle Unterhaltungsmusik servierten gekonnt die Eichenbühler Musikanten unter der...

  • Eichenbühl
  • 17.07.17
  • 298× gelesen
Kultur
Gruselige Keller-Gestalten in Eichenbühl!
61 Bilder

DIE UNTERWELT RUFT! - Auf nach Eichenbühl zum Marktfest 2017 - Die Vorbereitungen zur "Rummelse-Kerb" laufen bereits auf Hochtouren!

Erste Impressionen. Buntes Markttreiben herrscht in Eichenbühl am kommenden Sonntag, dem 16. Juli 2017, zwischen elf Uhr und 18 Uhr. Ein besonderer Schwerpunkt wird heuer die Thematik "Heimat & Geschichte" sein. Beim "Tag der der offenen Keller" bekommen die Besucher einen vielfältigen Einblick in Eichenbühls Unterwelt, u.a. mit Gruselgeschichten, Sagen und kirchlichen Aufzeichnungen. Den musikalischen Rahmen gestalten die "Eichenbühler Musikanten", der "Musikverein Germania...

  • Eichenbühl
  • 14.07.17
  • 315× gelesen
Mann, Frau & Familie
Längst vergessene Geschichten werden wieder lebendig

Weihnachtsbuch-Tipp: Fränkische Weihnachtsgeschichten

Alle Jahre wieder erstrahlt das Weihnachtshaus in Mellrichstadt im Glanz von über 15 000 Lichtern. Bei den Kreuzschwestern in Gemünden hingegen geht es in der Weihnachtszeit besinnlicher zu. Der Pelzmärtel treibt in Mittelfranken zu Martini oder Nikolaus sein Unwesen. Wer sicher sein möchte, dass sein Wunschzettel auch beim Christkind ankommt, richtet ihn an das Weihnachtspostamt in Himmelstadt – Antwort ist garantiert. Ein Besuch beim berühmten Nürnberger Christkindlesmarkt darf natürlich...

  • Miltenberg
  • 30.11.16
  • 45× gelesen
Kultur
Magisch, mystisch, märchenhaft: meine (Lieblings-) Kapelle in Monbrunn.
44 Bilder

Jubiläums-Kapellenfest im Miltenberger Höhenstadtteil Monbrunn - Neugotische Wegkapelle besteht 100 Jahre

Zeichen tief verwurzelter Religiosität im Odenwald Unterhaltung für jung und alt am kommenden Sonntag Ein besonderes Jubiläum feiert der Miltenberger Höhen-Stadtteil Monbrunn am Vortag des katholischen Feiertags „Mariä Himmelfahrt“, am Sonntag, dem 14. August 2016: Genau 100 Jahre alt wird in diesem Jahr die schmucke Kapelle am Ortseingang des einladenden Odenwald-Dorfes. Nicht nur die rund 70 Einwohner aus Monbrunn freuen sich auf diesen Festtag, der mit der...

  • Miltenberg
  • 09.08.16
  • 352× gelesen
Kultur
33 Bilder

Sommer in Franken: Nah-Erholung erzeugt Elan und Schwung

Impressionen aus Unterfranken, u.a. aus Würzburg. "Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah!" - Diese Erkenntnis stammt von unserem deutschen Dichterfürsten Johann Wolfgang von Goethe. Zwar plagt uns Zeitgenossen das Fernweh im Sommer-Urlaub. Doch Nah-Erholung in der Region ist verbunden mit vielen neuen Eindrücken von großer Nachhaltigkeit und schafft neue Energie-Reserven, effektvollen Elan und inspirierenden Schwung für den anstrengenden Alltag. Unsere...

  • Miltenberg
  • 06.08.16
  • 71× gelesen
Kultur
Der 1. König des Königreichs 
Bayerns: Max I. Joseph
3 Bilder

Wein, Bier oder Äbbelwoi - 200 Jahre Miltenberg bei Bayern

Im Museum.Stadt.Miltenberg ist zwischen 29. April und 17. Juli 2016 die Sonderausstellung „200 Jahre Miltenberg bei Bayern“ zu sehen. Das Miltenberger „Bayerischsein“ soll zu diesem Anlass einmal genauer unter die Lupe genommen werden. Von Dienstag bis Sonntag ist die Ausstellung für Interessierte jeweils von 10:00 bis 17:30 Uhr geöffnet. Erst vor 200 Jahren, 1816, als eine der letzten Städte wurde Miltenberg bayerisch. Ein Einschnitt in die Stadtgeschichte und wegweisend für die weitere...

  • Miltenberg
  • 03.05.16
  • 92× gelesen
Kultur
Fast eine Augenweide: VW-Käfer als Autosharings-Angebot
40 Bilder

Frühlings-Start im Spessart

Impressionen aus der Schneewittchenstadt Lohr am Main und Umgebung. Das äußere Erscheinungsbild dieser (unter-)fränkischen Stadt verrät schon alles: hier ist es romantisch und heimelig. Weit und breit sind hier aktuell die meisten Übernachtungszahlen zu verzeichnen. An was liegt diese positive Resonanz? Hier gibt es Gastfreundschaft pur! Barrierefrei kann man durch die Altstadt auf einem neugeschaffenen Asphaltweg schlendern und Läden, Geschäfte und öffentliche Einrichtungen...

  • Halsbach
  • 11.04.16
  • 135× gelesen
Hobby & Freizeit
Ein Lesegenuss für jeden Krimi-Liebhaber

Buchtipp: Knochenklau

In der Krypta der Bamberger Michaelskirche wird ein ermordeter Mönch gefunden, und die wertvolle Reliquie des heiligen Otto ist verschwunden. Alles deutet auf einen bizarren Ritualmord hin, doch Hauptkommissar Rod Killer glaubt nicht daran. Als weitere Reliquien aus dem Bamberger Dom gestohlen werden, spitzt sich die Lage zu – und Killers Ermittlungen führen ihn nicht nur in die eigene Vergangenheit, sondern bringen ihn in höchste Gefahr . . . Der neue Frankenkrimi von Franz-Josef Körner...

  • Miltenberg
  • 25.03.16
  • 9× gelesen
Kultur
Silvester-Feuerwerk.
30 Bilder

„Wir wünschen euch ein neues Jahr / viel schöner als das alte war / ..."

Altes Neujahrsbrauchtum im Spessart, Maintal und Odenwald „Wir wünschen euch ein neues Jahr / viel schöner als das alte war / und dazu viel Glück und Segen / und dazu ein langes Leben / und dazu das Himmelreich, / werdet den lieben Englein gleich“ - so klingt es poetisch in einem traditionellen Spruch einer jungen Neujahrswü̈nscherin zum Neuen Jahr. Der erste Tag des Jahres wurde im fränkischen Brauchtum von jeher festlich gestaltet. Mit dem Anfang eines neuen Jahres regen sich...

  • Miltenberg
  • 30.12.15
  • 382× gelesen
Kultur
50 Bilder

Im Herbst 2015 in Franken unterwegs

Herbst-Impressionen - nicht nur in der "heimlichen" Hauptstadt Frankens. Sie gilt als die „heimliche Hauptstadt Frankens“, liegt in Mittelfranken und hat mehr als 500.000 Einwohner. Es kann nur Nürnberg sein und ist es tatsächlich! Durch die Stadt fließt die Pegnitz und teilt die Altstadt in den Sebalder und den Lorenzer Stadtteil. Über beiden bekannten (Haupt-) Kirchen und ältesten Stadtteilen erhebt sich auf einem Sandsteinfelsen die mittelalterliche Burg als „Krone der...

  • Miltenberg
  • 19.10.15
  • 203× gelesen
Kultur
74 Bilder

Sonnige September-Impressionen am Kloster Engelberg bei Großheubach

Frühherbstliche Eindrücke an einem sonnigen Septembertag. 1. Start: Geräumiger Parkplatz oberhalb des Klosters. 2. Wanderung durch den Engelberg-Wald in Richtung Maria-Hilf-Kapelle. 3. Empfehlenswert ist der Spaziergang durch die Weinberge: zwischen Mittlerem Weinbergs-Weg und Staffel-Aufgang. 4. Kirchenbesuch in der Klosterkirche. 5. Einkehr in der Klosterschänke bzw. im sonnigen Biergarten. 6. Schöne Aussicht auf das Maintal auf der Kloster-Terrasse. 7....

  • Großheubach
  • 11.09.15
  • 330× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.