Globalisierung

Beiträge zum Thema Globalisierung

Energie & Umwelt
Von links: Svenja Zipprich, Michael Baumann, Ralf Kern, Dietmar Hildenbrand, Bürgermeister Roger Henning

Global Marshall Plan Lokalgruppe Freudenberg
Zehn Jahre für eine Welt in Balance

Freudenberg. Seit zehn Jahren arbeitet die Global Marshall Plan Lokalgruppe Freudenberg an ihrem lokalen Beitrag für eine weltumspannende Transformation von Wirtschaft und Gesellschaften hin zu ökologischen und sozialen Standards. Wichtigste Ziele ihrer Arbeit sind soziale Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Schutz der Natur. Bei der Jubiläumsfeier Ende April im Bernhardsaal Freudenberg sorgten für die musikalische Umrahmung des Abends das zu einem Duo verkleinerte historische Trio der...

  • Freudenberg
  • 03.05.22
  • 45× gelesen
Politik

Global Marshall Plan Lokalgruppe Freudenberg
Zukunftsweisender Vortragsabend

Freudenberg. Die bisherige Art der Globalisierung ruft bei vielen Menschen Ängste hervor. Der Klimawandel ist längst zur Überlebensfrage geworden. Autoritäre Regime in vielen Weltregionen, wachsende Ungleichheit – die 85 reichsten Menschen der Welt besitzen soviel wie die 3,5 Mrd. ärmsten Menschen, zerstörte Lebensräume lösen gewaltigen Migrationsdruck aus. Dennoch gibt es viele Gründe, mit Hoffnung und Zuversicht in die Zukunft zu blicken. Die Menschheit verfügt über starke Institutionen, die...

  • Freudenberg
  • 04.11.21
  • 29× gelesen
Mann, Frau & Familie
Eine Klima-Allianz - unsere letzte Chance?

Jetzt oder nie!
Buchtipp: Der neunte Arm des Oktopus von Dirk Rossmann

Der Klimawandel – eine Katastrophe ungeahnten Ausmaßes steht uns bevor. Verändert unsere Erde. Verändert unser aller Leben. Das Fiasko scheint unaufhaltsam. Bis die drei Supermächte China, Russland und die USA einen radikalen Weg einschlagen. Doch wird diese starke Klima-Allianz das Ruder noch herumreißen? Die Maßnahmen der Allianz greifen gravierend in das Leben der Menschen ein, und nicht jeder will diese neue Wirklichkeit kampflos akzeptieren. Alle Mittel sind den Gegnern recht, um ihre...

  • Miltenberg
  • 26.11.20
  • 355× gelesen
Schule & Bildung

Bertelsmann-Stiftung: Fotobox Toleranz-Bilder
Pädagogen aufgepasst!

Fotos, die nachdenklich stimmen! Die Bertelsmann Stiftung hat eine Fotobox zur politischen Bildung herausgebracht, die sich hervorragend eignet, um mit Schülerinnen und Schülern ab der Mittelstufe gesellschaftlich brisante Themen zu besprechen. 63 Bilder - unterteilt in die Kategorien Globalisierung, Digitalisierung, Gesellschaft, Politik, Umwelt und Wirtschaft - geben zahlreiche Denkanstöße zu hochaktuellen Themen wie Nachhaltigkeit, Sexualität und Menschenrechte. Die Bilder sind auf große,...

  • Mönchberg
  • 02.05.20
  • 220× gelesen
Energie & Umwelt
Die mehrfach ausgezeichnete Umweltaktivistin Vandana ­Shiva kommt am 19. Januar nach Elsenfeld.
2 Bilder

Vandana Shiva
„Eine andere Welt ist möglich“ – Vortrag über Ernährungs­souveränität und nachhaltige Landwirtschaft

Die Physikerin, Globalisierungskritikerin und Umweltaktivistin Dr. Vandana Shiva bringt jedes Jahr Tausende von Anhängern für Klimaschutz und Nachhaltigkeit auf die Straße. Für ihre Verdienste wurde sie mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Alternativen Nobelpreis. Im August erschien ihr Buch „Eine andere Welt ist möglich – Aufforderung zum zivilen Ungehorsam“. Die zentralen Themen stellt sie am 19. Januar um 20 Uhr im Bürgerzentrum in Elsenfeld vor. Außerdem zeigt die Kino Passage in Erlenbach...

  • Miltenberg
  • 10.01.20
  • 633× gelesen
  • 2
  • 1
Kultur

Klimastreik 20.09.2019
Verbundenheit abseits der Demos

Trotz Arbeitens konnte und durfte ich meine Verbundenheit mit den protestierenden Menschen und für gemeinsames Einstehen für eine gesunde Erde zeigen (Danke!). (Ich trug dies Schild um den Hals.) Dies wurde von einigen Kunden als positiv empfunden (z.B. als Erinnerung im Alltagstrubel beim Einkauf). So kam es zu kurzen erfrischenden Austauschen. Danke! ☺

  • Mönchberg
  • 20.09.19
  • 72× gelesen
  • 1
  • 1
Mann, Frau & Familie
Der Stoff, aus dem die Schönheit ist

Buchtipp: Die Vintage-Queen

Schon als Mädchen ist Koko fasziniert von schönen Kleidern. Sie träumt sich weg aus den ärmlichen Verhältnissen, in denen sie aufwächst, und schwört sich, ihre Unabhängigkeit über alles zu stellen. Im Summer of Love 1967 verdient sie ihr erstes Geld mit selbst genähten Blümchenhosen. Ihre Hippie-Kundschaft ist begeistert. Fortan ist Koko auf der Suche nach Kleidern, die ihre besten Jahre längst hinter sich haben, und bessert sie kundig und fantasievoll aus – der Beginn eines atemberaubenden...

  • Miltenberg
  • 14.06.18
  • 67× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.