Jahnstraße

Beiträge zum Thema Jahnstraße

Blaulicht

Polizeibericht
Kreis Miltenberg | Fahrraddiebstahl, Fahren ohne Fahrerlaubnis

Pressebericht der PI Miltenberg vom 27.10.2021 Fahrraddiebstahl Kleinheubach. Von einem Firmen-Parkplatz im Mittelgewann entwendeten Unbekannte bereits am Freitag, dem 15.10.21, in der Zeit von 06:00 Uhr bis 14:00 Uhr ein Fahrrad, das unverschlossen auf dem Firmengelände abgestellt wurde. Es handelte sich hierbei um ein schwarzes Mountainbike der Marke Ghost im Zeitwert von 200 Euro. Fahren ohne Fahrerlaubnis Miltenberg. Am Dienstag, gegen 23.30 Uhr, wurde in der Jahnstraße der Fahrer eines Pkw...

  • Miltenberg
  • 27.10.21
  • 312× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Raum Miltenberg | Pkw versucht aufzubrechen, Pkw angefahren/beschädigt und geflüchtet

Pressebericht der PI Miltenberg vom 09.07.2021 1. Am Freitag, um 02.50 Uhr, wachte in Kleinheubach in der Bachgasse ein Zeuge auf, da er von der Straße kommend laute Geräusche hörte. Nachdem er den Rolladen hochzog sah er noch eine Person von seinem Firmenfahrzeug wegrennen. Er überprüfte seinen Toyota und bemerkte Aufbruchspuren an der Heckklappe. Der unbekannte Mann, ca. 175 cm groß mit dunkler Bekleidung hat versucht die Klappe aufzustemmen. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1500,- EUR....

  • Kreis Miltenberg
  • 09.07.21
  • 371× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Lohr a. Main | Pkw angefahren, Lkw hängen geblieben, Quadfahrer unter Alkohol und Dieselspur

Pressebericht der PI Lohr a. Main vom 24.06.2021 Quadfahrer unter Alkohol Lohr a. Main: Am Mittwochabend gegen 20.00 Uhr wurde ein 60jähriger Quadfahrer am Sommerberg angehalten und kontrolliert. Da während der Kontrolle Alkoholgeruch bei dem Fahrer wahrgenommen werden konnte, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab ein Wert von 0,56 Promille. Deswegen wurde die Weiterfahrt unterbunden und eine Blutentnahme angeordnet, welche anschließend im Klinikum Lohr a. Main durchgeführt...

  • Lohr a.Main
  • 24.06.21
  • 52× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 05.04.2021
Lohr a. Main | Mehrere Verstöße gegen das Naturschutzgesetz, Motorrad übersehen

Pressebericht der PL Heilbronn vom 05.04.2021 Mehrere Verstöße gegen das Naturschutzgesetz Lohr-Steinbach: Im Rahmen einer Polizeikontrolle konnten am Sonntagmorgen zwischen Steinbach und Hofstetten, am Mainufer unterhalb der Burg Schönrain, mehrere Verstöße gegen das Natur-schutzgesetz festgestellt werden. Es parkten mehrere Fahrzeuge im ausgewiesenen Naturschutzgebiet. Weiterhin war ein Zelt aufgestellt. Den Eigentümern erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitsanzeige nach dem Naturschutzgesetz....

  • Lohr a.Main
  • 05.04.21
  • 82× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Hirschhorn | Frisch eingesetzte Pappel umgeknickt - Wer kann Hinweise zu der Sachbeschädigung geben?

Wegen Sachbeschädigung ermittelt aktuell die Polizei, nachdem eine von der Stadt Hirschhorn frisch gepflanzte Pappel mutwillig umgeknickt wurde. Das über ein Meter hohe Pflänzchen wurde im Zeitraum zwischen dem 5. und 8. Februar von Unbekannten beschädigt. Möglicherweise waren dieselben Personen am Werk, die bereits im Sommer letzten Jahres bis zu vier Setzlinge an der gleichen Örtlichkeit in der Jahnstraße, Höhe Familienpark, abgeschnitten hatten. Wer Hinweise auf die möglichen Verursacher der...

  • Hirschhorn
  • 22.02.21
  • 11× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 23.09.2020
Neckar-Odenwald-Kreis | Pkw Zusammenstoß, ein Auto - zweimal zerkratzt

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 23.09.2020 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis Mudau: Radfahrer übersieht PKW Ein 61-Jähriger prallte mit seinem Fahrrad am Montagnachmittag in Mudau gegen einen PKW. Der Radler fuhr gegen 14 Uhr aus einem verkehrsberuhigten Bereich in die Jahnstraße ein und übersah dabei wohl den Opel einer 59-Jährigen. Er kollidierte mit der Beifahrerseite des Autos und kam dadurch zu Fall. Der 61-Jährige wurde bei dem Sturz leicht verletzt und zur...

  • Neckar-Odenwald
  • 23.09.20
  • 191× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 14.07.2020
Lohr a. Main | Fahrradunfall, Unfallflucht, Diebstahl Geldbörse

Pressebericht der PI Lohr vom 14.07.2020 53-jähriger Radfahrer auf dem Skaterplatz gestürzt Lohr am Main, Lkr. Main-Spessart. Am späten Montagabend gegen 22:10 Uhr wurden der Rettungsdienst und die Polizei zum Lohrer Skaterplatz in der Jahnstraße gerufen. Grund war eine äußerst unglimpfliche Stuntaktion eines 52-jährigen Radfahrers aus Lohr. Anwesende jüngere Besucher des Skaterplatzes berichteten den Einsatzkräften, dass der Mann angeradelt kam und nach seiner Ankunft eine Rampe befuhr. Beim...

  • Lohr a.Main
  • 14.07.20
  • 217× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 26.04.2020
Stadt-Kreis Aschaffenburg | Unfallflucht und Betrunkener auf Fahrbahn

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 26.04.2020 Stadt AschaffenburgVerkehrsgeschehen Unfallflucht am Brentanoplatz Im Laufe des Samstags wurde am Brentanoplatz / Stadelmannstraße ein schwarzer Opel von einem Unbekannten angefahren. Der Unfall muss sich sich zwischen 06.45 Uhr und 16.20 Uhr ereignet haben. An dem Opel wurden die vordere Stoßstange und die vordere linke Fahrzeugseite beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 5000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der PI...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 26.04.20
  • 339× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 18.04.2020
Lohr a.Main | Falscher Schlüsseldienst und Ladendiebstahl

Pressebericht der PI Lohr vom 18.04.2020 Lohr, Lkrs. Main-Spessart Falscher Schlüsseldienst - Täterermittlung Bereits gestern wurde mit dem Pressebericht mitgeteilt, dass eine neue Art von Betrug mit falschem Schlüsseldienstmitarbeiter angezeigt wurde. Bezüglich des berichteten Falls vom 07.04.2020 hat nun die Lohrer Polizei den Täter ermittelt. Bei dem Täter handelte es sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um den gleichen 62jährigen Mann der sich am 07.04.2020 unter falschen...

  • Lohr a.Main
  • 18.04.20
  • 151× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Mainaschaff | Raubüberfall auf Supermarkt - Täter erbeutet vierstelligen Geldbetrag

Pressebericht des PP Unterfranken vom 30.03.2020 MAINASCHAFF, LKR. ASCHAFFENBURG. Am frühen Montagmorgen hat ein bewaffneter Mann einen Supermarkt überfallen und einen vierstelligen Geldbetrag erbeutet. Die Polizei fahndet mit einem Großaufgebot nach dem flüchtigen Täter. Wer glaubt, sachdienliche Hinweise geben zu können, wird dringend gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Aschaffenburg zu melden. Der Raubüberfall ereignete sich gegen 05.30 Uhr, als zwei Mitarbeiterinnen die Tür zu dem...

  • Mainaschaff
  • 30.03.20
  • 943× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.