Judenfriedhof Miltenberg

Beiträge zum Thema Judenfriedhof Miltenberg

Kultur
Rose im Winter - ein Hoffnungszeichen in der kalten Jahreszeit und in der gegenwärtigen Corona-Pandemie.
40 Bilder

Bildergalerie und Essay
Festjahr erinnert an 1.700 Jahre jüdisches Leben bei uns in Deutschland

[b]Barrieren abbauen: Brücken, Begegnungen, Bildung [/b]Festjahr erinnert an 1.700 Jahre jüdisches Leben Vor 150 Jahren gab es positive Anzeichen der Toleranz und Anerkennung Landkreis Miltenberg. Trotz Corona wird 2021 ein besonderes jüdisches Festjahr sein: Mit Kunst, Konzerten und Gesprächsforen sollen "1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" im Mittelpunkt stehen. Heuer feiern wir 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland. Historisch betrachtet geht das Datum auf die erste verbriefte...

  • Miltenberg
  • 09.02.21
  • 144× gelesen
  • 1
Kultur
Immer wieder gibt es romantische Motive zu entdecken und zeitweise wähnt man sich in einer anderen, vergangengen Zeit.

Caspar-David Friedrich, der bekannte Maler der Romantik hätte hier sicherlich schöne Winkel gefunden.
85 Bilder

Bildergalerie
Unterwegs im herbstlichen Miltenberg

November-Impressionen aus Miltenberg. Einer der schönsten Wander-Wege führt vom Parkplatz nahe der Evangelischen Kirche über den Burgweg zur Mildenburg, vorbei am Stadtpark und dem altehrwürdigen Judenfriedhof zur Panorama-Aussicht an der Burg-Terasse. Natürlich ist der Herbst mit seiner Farbenpracht jetzt ein zusätzlicher ästhetischer Genuss. Immer wieder gibt es romantische Motive zu entdecken und zeitweise wähnt man sich in einer anderen, vergangengen Zeit. Caspar-David Friedrich, der...

  • Miltenberg
  • 23.11.19
  • 357× gelesen
Schule & Bildung
die Klasse 9a mit ihrer Geschichtslehrerin Jutta Rosenberger-Klein vor dem Schnatterloch in Miltenberg

HSG-Schüler auf den Spuren rund um das Schnatterloch
Jüdisches Leben in Miltenberg

Der 2. Weltkrieg und der Holocaust sind die wohl traurigsten, aber gleichzeitig auch wichtigsten Themenbereiche des Geschichtsunterrichts am Gymnasium. So traurig sie auch sind, mindestens genauso wichtig ist es mehr über dieses Kapitel herauszufinden. Um besser zu verstehen, welch extreme Auswirkungen die Politik der 30er und 40er Jahre auf die jüdische Bevölkerung hatte, unternahm die Klasse 9a des Hermann-Staudinger-Gymnasiums zusammen mit ihren Lehrern Rainer Schenk und Jutta...

  • Erlenbach a.Main
  • 29.05.19
  • 133× gelesen
Natur & Tiere
Auf zur Burg!
40 Bilder

Frühling in Miltenberg: April-Szenerie im Odenwald und rund um die Mildenburg.

Impressionen am Sonntagnachmittag (17.04.2016). Gegen Sonntagmittag hat der Regen aufgehört. Nun ist es Zeit, frische Luft zu schnappen. Im Garten sind noch Grünspecht , Star und Sperling auf der erfolgreichen Suche nach Nahrung: Regenwürmer, Käfer und Ameisen müssen daran glauben. In Miltenberg locken asphaltierte oder geschotterte Wege zu Spaziergängen. Eine beliebte Wander-Tour ist der Weg von der evangelischen Kirche St. Johannis über den Burgweg zur Mildenburg. Dort belohnt eine...

  • Miltenberg
  • 17.04.16
  • 208× gelesen
Kultur
Moderne Kunst im Schwarzviertel.
200 Bilder

Goethes Osterspaziergang lässt grüßen: Fasching adé, Fastenzeit in Startposition: Februar- Impressionen aus Miltenberg

Eindrücke aus Miltenberg am Sonntag, dem 07. Februar 2016: Zunächst ein großes Lob an die Miltenberger Stadtreinigung! Einen Tag nach der Miltenberger Lachparade war die Innenstadt wieder im saubersten Zustand. Die städtischen "Heinzelmännchen" hatten seit den frühen Morgenstunden nach dem närrischen Event mit Besen und Kehrmaschinen ganze Arbeit geleistet. Tausende Besucher säumten rund 24 Stunden vorher den Weg zwischen Engelplatz und Schnatterloch, um die närrischen Aktivitäten der...

  • Miltenberg
  • 11.02.16
  • 326× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.