JuLeiCa

Beiträge zum Thema JuLeiCa

Vereine
9 Bilder

Update Ehrenamt
Update-Fortbildungstag für Ehrenamtliche findet online statt

Die Update-Fortbildungsveranstaltung ist ein Schulungsangebot für Juleica-Inhaber*innen vom KJR Aschaffenburg, KJR Miltenberg und dem Jugendhaus St. Kilian, Miltenberg. Sie findet jedes Jahr statt und soll den Juleica-Inhaber*innen einen Teil der nötigen Fortbildungsstunden bieten.2020 wird diese Veranstaltung rein online, das heißt per Videokonferenz, angeboten. Warum update? Inhaber*innen der Jugendleiter-Card (JuLeiCa) haben eine fundierte Ausbildung nach festen Vorgaben durchlaufen. Weitere...

  • Miltenberg
  • 28.10.20
  • 156× gelesen
  • 2
Vereine
Workshop: Fit im Brandschutz
3 Bilder

KjR Miltenberg - UP DATE Schulung für Jugendleiter am 10.11.2018

Alle, die ehrenamtlich mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, brauchen verschiedene persönliche Fähigkeiten und eine solide pädagogische Schulung, um auf Dauer selbstständig handeln zu können. Aber selbst langjährige Jugendleiter brauchen ab und zu ein kleines UP DATE, um neue Methoden kennen zu lernen oder sich Bekanntes wieder ins Gedächtnis zu rufen. Dazu konnten am 10.11.2018 folgende Workshops besucht werden: Fit im Brandschutz; Uups, Grenze überschritten; Raufspiele für Jungs; Teamspiele...

  • Miltenberg
  • 12.11.18
  • 307× gelesen
Jugend

KJR-Workshops mit freien Restplätzen: Vom Trendsport „Jugger“ bis zur Pressearbeit

Kochen mit dem Akkuschrauber, neue Sportarten kennenlernen, Filme drehen mit dem Handy, den eigenen Verein in der Presse darstellen und Brände löschen: Bei einigen der Workshops des Fortbildungstages „Update“ des Kreisjugendrings (KJR) Miltenberg am Samstag, 2. Juli, gibt es noch freie Plätze, die nach dem Windhundprinzip vergeben werden. Das Anmeldeformular gibt es beim Kreisjugendring:www.kjr-miltenberg.de, info@kjr-miltenberg.de, 09371/9486-910. Neben Jugendgruppenleiterinnen und -leitern...

  • Miltenberg
  • 23.06.16
  • 72× gelesen
Vereine
Das Foto zeigt den KJR-Vorstand zusammen mit den Mitarbeitern der Geschäftsstelle (v.l.): Alexander Patzelt (Beisitzer), Bernd Haas (Beisitzer), Igor Kos (Geschäftsführer), Alison Wölfelschneider (stellv. Vorsitzende), Manuel Reinhard (Beisitzer), Bianca Treiber (Verwaltungsangestellte), Dr. Christian Steidl (Vorsitzender).
2 Bilder

Kreisjugendring präsentierte neues pädagogisches Konzept und Fortbildungsworkshop „Update“

Im Rahmen seiner Frühjahrsvollversammlung am Dienstag, 10. Mai 2016 in den Räumlichkeiten der Alevitischen Jugend in Elsenfeld stellte der Kreisjugendring (KJR) sein neues pädagogisches Konzept vor. Im Fortbildungsworkshop „Update“ am 2. Juli werden bereits einige der Leitgedanken umgesetzt. Bei den Nachwahlen wurde die bisherige Beisitzerin Alison Wölfelschneider zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Der KJR-Vorsitzende Dr. Christian Steidl berichtete, dass das neue pädagogische Konzept...

  • Erlenbach a.Main
  • 10.06.16
  • 113× gelesen
Vereine
Der neue KJR-Vorstand (von links): Dr. Christian Steidl (Vorsitzender), Alexander Patzelt (Beisitzer), Manuel Reinhard (Beisitzer), Monika Himsel (stellv. Vorsitzende), Pascal Hermann (Beisitzer), Alison Wölfelschneider (Beisitzerin), Bernd Haas (Beisitzer)

Kreisjugendring fordert von Kommunen einheitlichere und bessere Jugendförderung

Genug Kandidaten: Vollversammlung wählt kompletten Vorstand neu Kreis Miltenberg. Im vollbesetzten Haus des Schützenverein Elsava 1908 Eschau e. V. fand am Dienstag letzter Woche die Frühjahrsvollversammlung des Kreisjugendrings (KJR) Miltenberg statt. Dabei wurde der Vorsitzende Dr. Christian Steidl von der bayerischen Sportjugend im Amt als Vorsitzender bestätigt. Die bisherige Beisitzerin Monika Himsel (BDKJ) wurde zur Stellvertreterin gewählt. Von den Kommunen fordert der Kreisjugendring...

  • Erlenbach a.Main
  • 23.04.15
  • 216× gelesen
Vereine

KJR will JuLeiCa-Angebot ausbauen und bessere kommunale Jugendförderung

Arbeitskreis gegründet: Auch eigene Förderrichtlinien werden überarbeitet Kreis Miltenberg. „Manche Kommunen haben ihre Jugendvereinsfördersätze seit 1999 nicht mehr angepasst“, berichtete der Vorsitzende des Kreisjugendrings Miltenberg, Dr. Christian Steidl, bei der Herbstvollversammlung in Trennfurt. Das hat die tabellarische Auswertung der kommunalen Förderrichtlinien durch den Kreisjugendring gezeigt. Der KJR ist ein Zusammenschluss aus 22 Jugendverbänden im Landkreis Miltenberg. „Es gibt...

  • Erlenbach a.Main
  • 21.11.14
  • 122× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.