Maifeiertag

Beiträge zum Thema Maifeiertag

Kultur
Maibaum in Heppdiel.
90 Bilder

Bildergalerie und Bericht.
Imposante Maibäume in Stadt und Land.

Landkreis Miltenberg. Nach alter Tradition stehen sie wieder - nach zweijähriger Corona-Pandemie-Abstinenz: die Maibäume in Stadt und Land. Mit dem Aufstellen nach herkömmlicher oder neuzeitlicher Methode (mit Stangen oder Traktoren) waren überall Maifeiern damit verbunden. Wegen der Witterung hatte man vielerorts vorsorglich beheizte Zelte errichtet. Aufwärmen konnten jung und alt sich auch an einigen Lager- oder Schwedenfeuern nebenan. Für das leibliche Wohl sorgten die kommunalen...

  • Miltenberg
  • 02.05.22
  • 351× gelesen
Kultur
2022: Endlich wieder Feiern, Gemütlichkeit und Geselligkeit  unter den Maibäumen!
62 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Letzte Vorbereitungen zum Mai-Start 2022

Am Donnerstag, 29. April  2022, kommen bereits die ersten Erfolgsmeldungen: "Unser Maibaum steht schon!" Oder: "Diesmal lassen wir uns den Maibaum nicht klauen! Er wird rund um die Uhr bewacht!" Geduld zeigen derzeit die meisten Orte und Vereine in der Region in und um Miltenberg, am Untermain und in Nordbaden. Beheizte Bierzelte werden errichtet. Es hämmert und klopft. Denn: Noch haben wir nicht Mai! "Und morgen ist auch noch ein Tag!" - heißt es . In der Tat sind die Maibäume schon...

  • Miltenberg
  • 29.04.22
  • 311× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Unterfranken | TIPPS IHRER UNTERFRÄNKISCHEN POLIZEI ZUM 1. MAI

Pressebericht des Polizeipräsidiums Unterfranken vom 29.04.2022 In der Nacht zum 1. Mai wird die Unterfränkische Polizei erneut verstärkt im Einsatz sein. Mit Blick auf die vergangenen Jahre ist wieder ein erhöhtes Einsatzaufkommen zu erwarten. Das Polizeipräsidium Unterfranken möchte die Gelegenheit nutzen, sich bereits im Vorfeld an die Feiernden zu wenden. GRENZE VOM HARMLOSEN STREICH ZUR STRAFTAT Bei harmlosen Streichen, die traditionell im gewissen Rahmen zur Freinacht dazugehören, drückt...

  • Kreis Miltenberg
  • 29.04.22
  • 330× gelesen
Kultur
Zum Mai gehört traditionsgemäß die Maibaum-Aufstellung und -Präsentation. Heuer gestaltet sich dieser beliebte Brauch in Zeiten von Corona etwas anders: zwar müssen die Bürgerinnen und Bürger unseres Landes nicht zwangsläufig auf einen Maibaum verzichten. Aber: Nicht wie üblich ist es Vereinen und freiwiligen Helfern 2020 erlaubt, den Baum aufzustellen, sondern Privatfirmen oder kommunale Beauftragte  können dieses Aufgabe übernehmen. Unser Bild entstand 2018 in MIltenberg.
66 Bilder

Bildergalerie und Tipps
Was ist am 1. Mai erlaubt?

Informationen und Impressionen zum Ersten Mai 2020: Erlaubt: Versammlungen an einem festen Ort und nur eine örtliche Versammlung pro Tag zu einem Thema mit Teilnehmer-Mindestabstand von 1,5 Metern bis 50 Personen ab 4. Mai 2020. Entscheidungen über eine Erste Mai-Demonstration treffen Behörden vor Ort.Eine Maibaum-Aufstellung kann erfolgen über Privatfirmen oder kommunale Mitarbeiter ohne Zuschauer. Maiwanderungen in die nähere Umgebung - nur mit Mitgliedern des eigenen Hausstandes oder nur mit...

  • Miltenberg
  • 30.04.20
  • 731× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.