1. Mai

Beiträge zum Thema 1. Mai

Politik
10 Bilder

DGB Kundgebung am Tag der Arbeit auf dem Theaterplatz in Aschaffenburg
„Solidarität ist der Kitt, der unsere Gesellschaft zusammenhält!“

Aschaffenburg. Rund 250 Kolleg*innen sind dem Aufruf des DGB gefolgt und haben an der Kundgebung auf dem Theaterplatz teilgenommen – mit Abstand, Maske und Anstand. DGB-Vorsitzender Björn Wort-mann konnte als Hauptredner Mustafa Öz, Vorsitzender der NGG sowie Amadeus Becker als Jugendred-ner begrüßen. Aschaffenburgs dritter Bürgermeister Eric Leiderer übermittelte im Namen der Stadt Aschaf-fenburg solidarische Grüße. „Solidarität ist der Kitt, der unsere Gesellschaft zusammenhält!“, rief...

  • Aschaffenburg
  • 04.05.21
  • 62× gelesen
Kultur
Die Staffelmadonna in der Pfarrkirche St. Jakobus, Miltenberg
2 Bilder

Der 1. Mai -
"Maria Schutzfrau von Bayern" und "Joseph der Arbeiter"

Der 1. Mai sei sowohl ein gesetzlicher („Tag der Arbeit“) als auch ein kirchlicher Feiertag. Die Verehrung der Gottesmutter Maria als „Schutzfrau von Bayern“ gehe zurück auf Kurfürst Maximilian, der sein Land und sein Volk zur Zeit des 30-jährigen Krieges dem besonderen Schutz der Gottesmutter habe anvertrauen wollen. Auch heute dürften wir uns unter den schützenden Mantel der Gottesmutter flüchten, so Pfarrer Jan Kölbel zu Beginn des Hochfestes in der Pfarrkirche St. Jakobus, Miltenberg. In...

  • Miltenberg
  • 01.05.21
  • 57× gelesen
Hobby & Freizeit
Video 2 Bilder

Mitmachen
SCHNAPPSCHUSS! Maibaum zum selber basteln

Es ist schon wieder soweit!Morgen ist der erste Mai und eigentlich wird in den Gemeinden und Städten der Maibaum heute abend feierlich aufgestellt. Doch leider muss dieses Fest schon zum 2. mal in Folge ausfallen. Entstehung & Entwicklung Die Herkunft des Maibaums und dessen Brauchtum ist umstritten. Es wird vermutet das der Brauch von den Germanen stammt und deren Verehrung diverser Waldgottheiten. Die heutige Form des Maibaums ist ein hoher Stamm mit grünem Kranz. Im Laufe der Zeit ist ein...

  • Miltenberg
  • 30.04.21
  • 93× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 29.04.2021
Unterfranken | Freinacht und 1. Mai - Unterfränkische Polizei bittet um Einhaltung der Corona-Regeln

Traditionell sind die Freinacht und der Feiertag am 1. Mai mit ausgelassenen Feierlichkeiten oder Wanderungen im Freundeskreis verbunden. Leider ist dies aufgrund der nach wie vor sehr angespannten Corona-Situation auch in diesem Jahr nicht möglich. Daher bittet die Polizei alle Bürgerinnen und Bürger erneut um konsequente Einhaltung der Corona-Regeln. Die unterfränkische Polizei hat großes Verständnis für all diejenigen, die möglichst schnell zu alter Tradition zurückkehren wollen. Allerdings...

  • Kreis Miltenberg
  • 29.04.21
  • 539× gelesen
Politik

Traditioneller 1. Mai in Weilbach entfällt auch 2021
Rote Enten am Dreiröhrenbrunnen

Der traditionelle SPD-Frühschoppen zum 1. Mai am Dreiröhrenbrunnen in Weilbach muss aufgrund der Corona-Pandemie auch im Jahr 2021 leider entfallen. Als kleines Trostpflaster überlegten sich die Mitglieder der SPD Weilbach-Weckbach bei ihrem digitalen Monatsstammtisch eine kleine Aktion am Dreiröhrenbrunnen. Am 1. Mai setzt die SPD Weilbach-Weckbach rote Enten in den Dreiröhrenbrunnen, die Spaziergänger und Wanderer mit nach Hause nehmen dürfen. Zudem werden Blühwiesensamen ausliegen, die man...

  • Weilbach
  • 28.04.21
  • 24× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 02.05.2020
„Coronavirus“ Informationen Ihrer unterfränkischen Polizei

Pressebericht des PP Unterfranken vom 02.05.2020 - Bereich Unterfranken UNTERFRANKEN. Am Donnerstag stehen wir bei Tag 43 der vorläufigen Ausgangsbeschränkung, die derzeit in ganz Bayern gilt. Um die Ausbreitung des „Coronavirus“ zu verlangsamen, haben Kontrollen zur Einhaltung der „Bayer. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung“ nach wie vor hohe Priorität. In allen unterfränkischen Regionen führte die Polizei auch im Laufe des Freitags wieder Kontrollen zur Einhaltung der Rechtsverordnung durch....

  • Kreis Miltenberg
  • 02.05.20
  • 800× gelesen
Mann, Frau & Familie

Wir gegen das Virus
Corona-Blues, Tag 40

Am 1. Mai, normalerweise, bin ich mit der Clique draußen. Heute im Familienkreise - und die Freunde lässt man sausen. Dieses Jahr wird alles nichtig. Streich im Kalender, unentwegt. Alles, was mir lieb und wichtig, ist von Corona stark geprägt. Jedem, mit dem ich heut' spreche, fehlt mittlerweile die Geduld. Wir zahlen die soziale Zeche, daran hat dieses Virus schuld. Meine Kundgebung zum 1. Mai: Heute Infektionsschutz-Zeit. Ich umbenenne frank und frei den Tag in "Tag der Kurzarbeit".

  • Schefflenz
  • 01.05.20
  • 36× gelesen
Hobby & Freizeit

Freinacht 2020
Keine Scherze in der Nacht zum 1. Mai!

Die Polizei weist darauf hin, dass es keinen triftigen Grund darstellt, die Wohnung zu verlassen, um in der Nacht zum 1. Mai etwaige „Freinacht-Scherze“ zu veranstalten. Dies stellt einen Verstoß nach dem Infektionsschutzgesetz dar. Die unterfränkische Polizei wird zur Überwachung der Bestimmungen der Rechtsverordnung verstärkt im Einsatz sein. Auf der Seite des Innenministeriums "Häufig gestellt Fragen" heißt es beim Punkt "Was gilt für Brauchtum und Versammlungen zum 1. Mai"  u.a. ... "Die...

  • Miltenberg
  • 30.04.20
  • 571× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 30.04.2020
„Coronavirus“ Informationen Ihrer unterfränkischen Polizei

Pressebericht des PP Unterfranken vom 30.04.2020 - Bereich Unterfranken UNTERFRANKEN. Am Donnerstag stehen wir bei Tag 41 der vorläufigen Ausgangsbeschränkung, die derzeit in ganz Bayern gilt. Um die Ausbreitung des „Coronavirus“ zu verlangsamen, haben Kontrollen zur Einhaltung der „Bayer. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung“ nach wie vor hohe Priorität. In allen unterfränkischen Regionen führte die Polizei auch im Laufe des Mittwochs wieder Kontrollen zur Einhaltung der Rechtsverordnung durch....

  • Kreis Miltenberg
  • 30.04.20
  • 842× gelesen
Vereine

Einladung zum 1. Mai-Grillen

Der 1. Mai wird bekanntermaßen von Vielen fast schon traditionell als Wandertag genutzt. Bei meist hervorragendem Vorsommer-Wetter wird also mehr oder weniger weit gewandert, wobei ganz klar die Geselligkeit im Vordergrund steht. Der Förderverein des TSV Fortuna Götzingen bietet allen die an diesem Tag unterwegs sind eine Plattform, um den Mai-Feiertag so richtig zu genießen. Bei frisch gezapftem Bier und Grillgut aller Art, begrüßen wir ab 11:00 Uhr die gesamte Bevölkerung und Wanderer aus Nah...

  • Buchen (Odenwald)
  • 15.04.18
  • 238× gelesen
Politik
v.l.n.r. (vorn) Robin Haseler, Michael Lutz, Stefan Deuchert, Robert Holzschuh; (hinten) Thorsten Meyerer, Bernd Rützel

Weilbacher feiern im Regen 40 Jahre SPD Ortsverein

Das regnerische Wetter schreckte die Weilbacher am 1. Mai nicht. Rund um den Dreiröhrenbrunnen war die Stimmung gut, als der SPD Ortsverein sein 40-jähriges Bestehen beging. Der traditionelle Frühschoppen, der fast ebenso lange existiert, wie der SPD Ortsverein selbst, ist eine Institution für die Weilbacher. Seit Jahren spielt die Jugend des Musikvereins Weilbach am Morgen beim Frühschoppen auf und unterhält die Gäste. In diesem Jahr wurde das Fest für die Jubiläumsfeier verlängert. Am...

  • Weilbach
  • 09.05.17
  • 278× gelesen
Vereine

Jusos Miltenberg unterstützen SPD Weilbach und starten Kampagne „Gesicht zeigen für unsere Schwimmbäder“

Die Jubilarfeier „40 Jahre SPD Weilbach“ am 1. Mai haben die Jusos Miltenberg mit einem eigenen Stand begleitet. Trotz des regnerischen Wetters waren zahlreiche Gäste zu dem Fest am Dreiröhrenbrunnen in Weilbach gekommen, um mit dem Ortsverein zu feiern. Der Ortsvereinsvorsitzende Robin Haseler zeigte sich sehr erfreut über die hohe Besucherzahl. Am Stand der engagierten JungsozialistInnen wurden die kleinen Gäste mit Helium-Ballons, Gummibärchen und Badeenten aufgemuntert. Da war das schlechte...

  • Weilbach
  • 04.05.17
  • 34× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.