Masche

Beiträge zum Thema Masche

Blaulicht

Polizeibericht
Mosbach | Telefonbetrüger aktiv

Pressebericht der Polizei Heilbronn vom 06.07.2021 Bereits den ganzen Dienstagvormittag über erhalten Anschlussinhaber im Mosbacher Ortsnetzbereich unerwünschte Telefonanrufe. Vorgehensweise und Ziel der Anrufer ist immer gleich. Die Unbekannten berichteen von angeblichen Strafaten und äußern die Vermutung, dass die Angerufenen ebenfalls im Fokus der Täter stehen würden. Absicht der Anrufer ist es, sich in den Besitz der Wertsachen ihrer Gesprächspartner zu bringen. Nach aktuellem Kenntnisstand...

  • Neckar-Odenwald
  • 06.07.21
  • 28× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Lohr a. Main/Frammersbach | Sexuelle Belästigung, falsche Polizeibeamte

Pressebericht der PI Lohr a. Main vom 01.07.2021 Schneller Ermittlungserfolg nach Griff an die Brust Lohr am Main Lkrs. Main-Spessart Wie mit Pressebericht der Polizeiinspektion Lohr am Main vom 29.06.2021 bereits mitgeteilt, wurde am 28.06.2021 eine Zehnjährige am zentralen Omnibusbahnhof durch einen zunächst unbekannten Täter angesprochen und schließlich durch einen Griff an die Brust behelligt. Nach intensiver Ermittlungsarbeit konnten Einsatzkräfte der PI Lohr bereits am Mittwochnachmittag...

  • Lohr a.Main
  • 01.07.21
  • 167× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Erbach | Seniorin übergibt mehrere tausend Euro an Betrüger Vorsicht vor der Masche "Falsche Polizeibeamte"

Pressebericht der Polizei Erbach vom 25.06.2021 Mehrere tausend Euro hat eine Erbacher Seniorin in der vergangenen Woche an bislang noch unbekannte Trickbetrüger übergeben. Die Kriminellen hatten die ältere Dame am Freitag (18.06.) telefonisch kontaktiert und sich als Polizisten ausgegeben. Durch geschickte Gesprächsführung und psychischen Druck machten sie der Erbacherin weiß, dass Straftäter es auf ihr Vermögen abgesehen hätten. Zum Schutz sollte sie ihr Geld abheben und den Beamten...

  • Erbach
  • 25.06.21
  • 46× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Ober-Abtsteinach | Bankmitarbeiterin schöpft Verdacht - Betrüger gehen leer aus

Sensibel und umsichtig hat am Montagmittag (22.2.) eine Bankmitarbeiterin gehandelt, als ein 66 Jahre alter Mann vorsprach und auf Geheiß der Rentenversicherung 1200 Euro per Western Union nach Thailand überweisen wollte. Die Angestellte schöpfte Verdacht und setzte sich umgehend mit der Polizei in Verbindung. Wie sich schnell herausstellte, hat sich ein Krimineller als Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung ausgegeben. Mit der abenteuerlichen Geschichte, dass der 66-Jährige Spielschulden...

  • Ober-Abtsteinach
  • 22.02.21
  • 65× gelesen
Blaulicht
Flyer / Präventionstipps PPSH

Polizeibericht vom 19.01.2021
Südhessen | Betrüger machen keine Pause und bleiben erfinderisch

Pressebericht des Polizeipräsidiums Südhessen, POL-DA, vom 19.01.2021 Wichtige Verhaltenstipps in der Übersicht Bleiben Sie wachsam! Immer wieder nutzen Betrüger aktuelle Geschehnisse für Ihre Zwecke. Der kriminelle Ideenreichtum dabei, Wege zu finden, um an das Hab und Gut der Bürgerinnen und Bürger zu gelangen, scheint uferlos. Auch die derzeitige Situation der Pandemie wird von den Betrügern verwendet und in immer wieder neu auftauchende Maschen eingebaut. Die Täter bedienen sich schamlos...

  • Odenwald Bergstraße
  • 19.01.21
  • 52× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Wertheim | Warnhinweis - falsche Polizeibeamten am Telefon

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 30.11.2020 Im Bereich Wertheim kommt es aktuell (Montag 30.11.2020, seit 12 Uhr) zu zahlreichen Anrufen, die der Masche des "falschen Polizeibeamten" zuzuordnen sind. Aus diesem Grund gibt das Polizeipräsidium Heilbronn nochmals folgende Sicherheitshinweise: - Die Polizei ruft nie unter der Polizeinotrufnummer 110 an. - Sprechen sie mit Unbekannten nie über ihre persönlichen und finanziellen Verhältnisse. - Lassen sie sich am Telefon nicht...

  • Wertheim
  • 30.11.20
  • 150× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Aschaffenburg | Love Scamming - Geldabholer und Hintermann in Untersuchungshaft

Gemeinsame Presseerklärung des PP Unterfranken und der StA Aschaffenburg vom 16.07.2020 - Bereich Unterfranken Falsche Liebe im Internet – Polizei nimmt Betrüger fest – zwei Tatverdächtige in Haft Eine 58-Jährige hatte sich nicht von einem Betrüger täuschen lassen. Als der Mann, zu dem sie über das Internet eine Beziehung aufgebaut hatte, einen hohen Geldbetrag von ihr forderte, verständigte sie die Kripo. Die nahm nicht nur den Geldabholer, sondern auch einen Hintermann fest. Auf Anordnung der...

  • Aschaffenburg
  • 17.07.20
  • 417× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Untermain | Brachte ein 17-Jähriger Falschgeld in Umlauf? - Polizei sucht Zeugen

Pressebericht des PP Unterfranken vom 18.06.2020 - Bereich Untermain UNTERMAIN. Ein 17-Jähriger steht im Verdacht im Raum Amorbach Falschgeld in Umlauf gebracht zu haben. Zur Aufklärung der Tat sucht die Kripo Aschaffenburg nach Zeugen, denen der 17-Jährige Falschgeld angeboten oder tatsächlich übergeben hat. Eigentlich sollte bei dem Jugendlichen im Februar ein Jugendarrest vollstreckt werden, als die Beamten der Miltenberger Polizei Falschgeld im Zimmer entdeckten. Die weiteren Ermittlungen...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 18.06.20
  • 544× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Südhessen | Daten-Phishing - Kriminelle wandeln Betrugsmasche ab - Polizei warnt Bankkunden

POL-DA: Südhessen: Daten-Phishing Kriminelle wandeln Betrugsmasche ab Polizei warnt Bankkunden Kriminelle konnten mit einer Abwandlung der Phishing-Betrugsmasche 30.000 Euro eines Bankkunden aus Darmstadt erbeuten. Drei weitere Fälle an der Bergstraße sind rechtzeitig durchschaut worden, so dass kein Geld von den Konten der Betroffenen geflossen ist. Das Fachkommissariat für Internetkriminalität (ZK 50) des Polizeipräsidiums Südhessen bearbeitet seit Anfang Mai bislang vier Anzeigen mit der...

  • Odenwald Bergstraße
  • 15.05.20
  • 147× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Esselbach | Enkeltrickbetrüger ergaunert mehrere tausend Euro

Pressebericht des PP Unterfranken vom 18.04.2020 - Bereich Unterfranken ESSELBACH, LKR. MAIN-SPESSART. Am Freitag haben Unbekannte ein Rentnerpaar um mehrere tausend Euro gebracht, indem sie sich als deren Enkel ausgaben. Auch in Elsenfeld, Gailbach und Aschaffenburg kam es zu Anrufen von Betrügern, die als falsche Verwandte in Notsituationen um Geld baten. Die Polizei informiert auch weiterhin über die fiese Masche der Betrüger und bittet die Bevölkerung, mit älteren Mitmenschen regelmäßig...

  • Esselbach
  • 18.04.20
  • 100× gelesen
Hobby & Freizeit
Begeistert wird gemeinsam gestrickt und geplaudert.
5 Bilder

Offener Handarbeitskreis Schneeberg feiert Einjähriges

Es wird gestrickt und gehäkelt, dass die Nadeln glühen! Wieder einmal ist es der erste Mittwoch im Monat. Doch diesmal ist es ein ganz besonderer, denn an diesem Mittwoch, dem 3. Mai 2017, jährt sich der offene Handarbeitskreis Schneeberg zum ersten Mal. Genau ein Jahr ist es nun her, dass sich einige Schneeberger Damen zusammengetan haben, um gemeinsam zu stricken. Der offene Handarbeitskreis ist eine Faschingsidee. Aus einer Laune heraus haben einige Frauen an Fasching 2016 beschlossen, sich...

  • Schneeberg
  • 07.05.17
  • 121× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.