Wälder

Beiträge zum Thema Wälder

Mann, Frau & Familie
Das Thrillerdebüt des Jahres

Schonungslos und am Nerv der Zeit:
Buchtipp: Westwall

Scheinbar zufällig lernt Polizeischülerin Julia den attraktiven Nick kennen. Nach einer gemeinsamen Nacht entdeckt sie, dass er ihr einen falschen Namen genannt hat und ein riesiges Hakenkreuz-Tattoo auf dem Rücken trägt. Als Julia unter Schock ihrem schwerkranken Vater davon erzählt, gerät dieser in Panik und beschwört sie, eine Weile unterzutauchen. Doch Julia will die Wahrheit wissen: Was hat Nick mit ihr vor? Und warum hat ihr Vater so große Angst um sie? Julia beginnt auf eigene Faust zu...

  • Miltenberg
  • 01.04.19
  • 96× gelesen
Mann, Frau & Familie
Der Nr. 1-Bestseller aus Dänemark

Buchtipp: Oxen

Niels Oxen, ein schwer traumatisierter Elitesoldat, zieht sich in die Einsamkeit der dänischen Wälder zurück, um seinen inneren Dämonen zu entkommen. Doch bei einem nächtlichen Besuch des Schlosses Nørlund wird er zum Hauptverdächtigen in einem Mordfall: Hans-Otto Corfitzen, Exbotschafter und Gründer eines Thinktanks, wurde auf dem Schloss zu Tode gefoltert. Oxen gerät in die Fänge des dänischen Geheimdienstes. Seine einzige Chance: Zusammen mit der toughen Geheimdienstmitarbeiterin Margrethe...

  • Miltenberg
  • 20.10.17
  • 39× gelesen
Urlaub & Reise
Von den Dünen von Maspalomas bis auf die Ökoinsel El Hierro

Buchtipp: Botanische Wanderungen Kanarische Inseln

Sieben auf einen Streich! Dieses Rother Wanderbuch stellt 35 botanische Wanderungen auf allen sieben großen Kanareninseln vor. Touren durch die subtropischen Lorbeerwälder von Teneriffa und La Gomera sind darin genauso enthalten wie Wanderungen durch die Vulkanlandschaft von Lanzarote, in der jedes entdeckte Pflänzchen einer Sensation gleicht. Fast wie in der Sahara mutet ein Spaziergang im Süden Gran Canarias über die Dünen von Maspalomas an. Im Bergland von Fuerteventura überrascht eine...

  • Miltenberg
  • 05.04.17
  • 54× gelesen
Natur & Tiere

Gefahr durch Sturmschäden: Wälder im Landkreis vorerst meiden

Neckar-Odenwald-Kreis. Das Sturmtief „Egon“ fegte am Freitag in den frühen Morgenstunden mit Sturmböen von bis zu 80 Kilometer in der Stunde auch über die Wälder des Neckar-Odenwald-Kreises. Zahlreiche Bäume wurden umgeworfen, verloren Äste oder wurden in den Kronen gebrochen. Während die Behinderungen durch umgestürzte Bäume und Astabwürfe entlang der öffentlichen Straßen derzeit beseitigt werden, sind viele Wege innerhalb der Wälder im Landkreis noch nicht wieder begehbar. Dort werden die...

  • Mosbach
  • 13.01.17
  • 67× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.