Energie & Umwelt

Beiträge zur Rubrik Energie & Umwelt

Ausschreibung der Müllabfuhr auf den Weg gebracht

Die öffentliche Ausschreibung der Müllabfuhr im Landkreis Miltenberg kann von der Verwaltung auf den Weg gebracht werden: Der Kreistag sagte am Donnerstag Ja zum Pflichtenheft, in dem das Abfallwirtschaftskonzept fortgeschrieben wird und das als Basis der Ausschreibung dient. Gegenüber der von Verwaltung und Büro teamwerk erstellten Version des Pflichtenhefts beschloss der Kreistag mit überwältigender Mehrheit vier Änderungen und folgte somit dem gleichlautenden Empfehlungsbeschluss des...

  • Miltenberg
  • 18.03.16
  • 55× gelesen

Ausschuss setzt beim Abfallwirtschaftskonzept die Mitwirkung der Bürgerinnen und Bürger

Noch im April 2016 will der Landkreis Miltenberg die Ausschreibung der Müllabfuhr auf den Weg bringen. Grundlage hierfür ist ein sogenanntes Pflichtenheft, in dem das Abfallwirtschaftskonzept fortgeschrieben wird. Die Kommunale Abfallwirtschaft und das Büro Teamwerk haben dieses Heft am Donnerstag dem Ausschuss für Energie, Natur- und Umweltschutz vorgelegt. Dieser empfahl das Konzept dem Kreistag einstimmig mit mehreren Änderungen zur Annahme. In seiner Einführung wies Landrat Jens Marco...

  • Miltenberg
  • 04.03.16
  • 30× gelesen

2015 ein gutes Jahr für die Energiegenossenschaft Untermain

Energieproduktion bei Windkraft und Photovoltaik über den Prognosen Die Energieproduktion der Photovoltaikanlagen in genossenschaftlicher Bürgerhand haben 2015 insgesamt 314.000 kWh produziert, das waren rund 8.000 kWh mehr als von der EGU prognostiziert. Auch der Windpark „Großer Wald Hettingen“ lag mit über 35 Millionen kWh erzeugtem Strom mehr als 6.5 Millionen kWh über der Prognose und übertraf diese damit um satte 23%. Die EGU (und damit alle ihre Mitglieder) ist einer der Kommanditisten...

  • Mainbullau
  • 15.02.16
  • 59× gelesen
Wir suchen die ältesten .... PV-Anlagen am Untermain. (das ist der Titel des Wettbewerbs der Energiegenossenschaft Untermain!).

Energiegenossenschaft Untermain begrüßt das 300. Mitglied

Mönchberg. Auch wenn die Preise für Öl derzeit historische Tiefststände ansteuern, wird der Trend zur Nutzung erneuerbarer Energien nicht mehr aufzuhalten sein. Hiervon ist die Energiegenossenschaft Untermain (EGU) überzeugt. Mehr noch: eine Energiewende auf regionaler Ebene ist unvermeidbar, wenn Energie auch in Zukunft sicher und bezahlbar bleiben soll. Seit ihrer Gründung Ende 2010 hat die EGU viel Grundlagenarbeit geleistet, Informationsveranstaltungen organisiert, auf regionalen Messen...

  • Mönchberg
  • 10.02.16
  • 41× gelesen
Der Schrott-Lieferwagen einen Tag vor Weihnachten.

Die kleine Schönbusch-Allee ist kein Schrottplatz

Seit mehr als sechs Wochen steht ein schwarzer Lieferwagen auf dem Parkplatz an der Kleinen Schönbuschallee. Offenbar kümmert sich niemand um den Schrott-Wagen. Kein schöner Anblick: Ohne Reifen, die Türen offen, die Fenster eingeschlagen, ausgeschlachtet, aber mit Kfz-Kennzeichen. Der Halter dieses Schrott-Wagens müsste sich also feststellen lassen. Stadtrat Wolfgang Giegerich aus Nilkheim: "Jetzt ist das Ordnungsamt gefragt. Der Parkplatz ist kein Schrottplatz und wenn nichts passiert,...

  • Leider
  • 31.01.16
  • 50× gelesen
Anstrengende Asphaltierungs-Arbeiten ... gesehen in Miltenberg in der Bürgstadter Straße am 04.11.2015.
30 Bilder

Geplante Verkehrs-Verbesserungen im Landkreis Miltenberg

"Die Autofahrer zwischen Schneeberg und Niedernberg werden in den nächsten Wochen und Monaten noch etliche Geduldsproben erfahren müssen. Dennoch dürfte der Verkehr rund um die B 469 und in einigen angrenzenden Kommunen anschließend noch optimaler rollen." Dies betonte Norbert Biller, der zuständige Leiter des Staatlichen Bauamtes in Aschaffenburg auf Anfrage des NEWS-Verlages am Montag, dem 02.11.2015. Gegenwärtig werden im Miltenberger Landkreis folgende Straßenbau-Projekte...

  • Miltenberg
  • 04.11.15
  • 329× gelesen

Windkraftanlagen im Odenwald profitabel

Windkraftanlagen sind auch im Odenwald rentabel zu betreiben Die Windkraftanlagen des Windparks "Großer Wald" in Hettingen schreiben seit 2013 kontinuierlich schwarze Zahlen. Auch die Anlagen am Biselberg (Groß Umstadt) sind sehr ertragreich. Die Energiegenossenschaft Untermain ist am Windpark "Großer Wald" beteiligt und kennt auch die aktuellen Betriebsergebnisse, die sehr zufriedenstellend sind.Auch im Jahr 2015 liegen die Anlagen über dem prognostizierten Ertrag. Die Energiewende ist nur...

  • Mainbullau
  • 14.10.15
  • 343× gelesen
  •  6
50 Jahre Abwasserzweckverband AZV Main-Mud
15 Bilder

Abwasserzweckverband (AZV) Main-Mud Miltenberg: 50-jähriges Jubiläum gefeiert

Seit 50 Jahren gibt es den Abwasserzweckverband Main-Mud Miltenberg. Das Jubiläum wurde am vergangenen Samstag im Beisein vieler Ehrengäste mit einem offiziellen Festakt und einem anschließenden Tag der offenen Tür gebührend gefeiert. Der Verbandsvorsitzende Bürgermeister Günther Oettinger aus Großheubach erinnerte in seiner Ansprache an die Anfänge des Verbandes, der 1965 gegründet wurde. Damals stand der Bau der Gemeinschaftskläranlage im Vordergrund, ein finanzieller Kraftakt für damalige...

  • Miltenberg
  • 22.09.15
  • 421× gelesen
Der scheidende Aufsichtsrat Giegerich wird zum Aschied von den Vorständen Römmelt-Fella und Paulus mit dem "Reiseführer Erneuerbare Energien" beschenkt.
2 Bilder

Eigener Öko-Stromtarif und Dorfheizung Schmachtenberg lassen die Energiegenossenschaft Untermain weiter wachsen

Prüfung durch Genossenschaftsverband bescheinigt gute Arbeit und anhaltenden Expansionskurs Mönchberg. Auf ihrer Generalversammlung am 15. Juli konnte die Energiegenossenschaft Untermain (EGU) den ca. fünfzig teilnehmenden Genossen viel Positives berichten. So brachten die Einführung eines eigenen Ökostromtarifes und das im Herbst letzten Jahres in Betrieb genommene Nahwärmenetz Schmachtenberg im letzten Geschäftsjahr einen beachtlichen Zugewinn an Mitgliedern auf nunmehr 268 Genossen. Auch...

  • Mönchberg
  • 17.07.15
  • 91× gelesen
Politische Prominenz beim symbolischen Spatenstich in Mönchberg: v. l. Bürgermeister Thomas Zöller, Landrat Jens Marco Scherf, Main-Spessart-Solar-Geschäftsführer Bernd Büttner mit Sohn sowie die beiden bayerischen Landtagsabgeordneten Hans-Jürgen Fahn und Berthold Rüth.
75 Bilder

Symbolischer Spatenstich für modernen Mönchberger Solarpark, der wohl Ende August 2015 ans Netz geht

Die Gemeinde Mönchberg setzt für die Region zukunftsweisende, innovative Akzente und nutzt die Sonnenenergie in besonderem Maße. Bis zu 1,2 Megawatt Strom jährlich wird die Spessart-Kommune künftig für mehr als 370 Haushalte im Solarpark auf der ehemaligen Erdaushub-Deponie erzeugen. Das bestätigten Mönchbergs Bürgermeister Thomas Zöller und Geschäftsführer Bernd Büttner, Projektleiter der Firma Main-Spessart Solar. Offiziell wurde am vergangenen Freitagnachmittag mit einem symbolischen...

  • Mönchberg
  • 04.07.15
  • 191× gelesen
Die renommierte Energieexpertin steht Rede und Antwort...
2 Bilder

Energiewende am Untermain – Sind wir auf dem Holzweg?

Vortrag von Prof. Claudia Kemfert in Kleinostheim Mainbullau. Die Energiewende bietet wesentlich mehr wirtschaftliche Chancen als Risiken. Hiervon ist Prof. Dr. Claudia Kemfert, die Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) überzeugt. Seit den neunziger Jahren bewertet sie die Kosten des Klimawandels. Erstmalig kommt die Wissenschaftlerin und gefragte Expertin am Dienstag, den 9. Juni um 19:30 Uhr zu einem Vortrag in die...

  • Kleinostheim
  • 31.05.15
  • 52× gelesen
40 Bilder

Einweihung der Schmachtenberger Ortsdurchfahrt

Schmachtenberg präsentiert sich jetzt noch ein Stück weit moderner und ist für die Zukunft somit bestens gewappnet. Am vergangenen Freitagvormittag freute sich Mönchbergs Bürgermeister Thomas Zöller den offizielle Abschluß der Ortsdurchfahrt und dem Nahwärmenetz Schmachtenberg mit zahlreichen Gästen zu feiern. Dazu hatte die Gemeinde die Bevölkerung zu einem Stehempfang am St. Valentinushaus in Schmachtenberg eingeladen. Auch zahlreiche Bürgermeister der Nachbargemeinden und die...

  • Miltenberg
  • 30.05.15
  • 226× gelesen
Energiemeßgerät des Umweltbundesamts

Energiemeßgerät zum Ausleihen

Ein Energiesparpaket zum Aufspüren Ihrer Energieräuber zu Hause können Sie als Leser der Gemeindebibliothek Elsenfeld kostenlos ausleihen. Dieses Paket enthält einen Energiekostenmonitor, mit dem Sie die häuslichen "Stromfresser" entlarven können. Ein kleines Meßgerät zeigt - zwischen Steckdose und zu untersuchendem Gerät gesteckt - den Stromverbrauch eines Elektrogerätes an. Mit dem Meßgerät können zum Beispiel auch zuverlässig die jährlichen Betriebskosten des Kühlschranks ermittelt werden...

  • Elsenfeld
  • 13.05.15
  • 44× gelesen

WINDKRAFT BEI UNS - JA, BITTE!

Kreis Miltenberg. Es ist kaum nachzuvollziehen, wie mit irrationalen Scheinargumenten die Bürger in Rüdenau und Mainbullau gegen die erneuerbare Energie in Form von Windrädern aufgewiegelt werden. Nehmen wir beispielsweise die Lärmemission: Man stelle sich unter den Rotor einer Windkraftanlage im Wald. Das Rauschen der Blätter im Wind empfindet man lauter als die Lärmemission des Windrades. Selbst das einzelne Auto auf der 300 Meter entfernten Landstraße ist lärmintensiver. Wie...

  • Großheubach
  • 19.04.15
  • 92× gelesen

Naturpark statt Gewerbepark!

Miltenberger Initiative gegen Windkraft im Odenwald In Miltenberg hat sich die Initiative „Pro Naturpark Odenwald“ formiert, die sich für den Erhalt des Landschaftsbildes und des Naturraumes im heimatlichen Odenwald einsetzt. Zu den Gründungsmitgliedern zählen Karl Enk und Bernhard Oswald sowie eine Reihe von weiteren Bürgern aus Miltenberg. Die Initiative wird unterstützt von Mitgliedern aus Rüdenau und Kleinheubach. Da der Bezirkstag demnächst über den Entwurf für die Bereitstellung von...

  • Miltenberg
  • 13.04.15
  • 159× gelesen
Jochen Pobloth, Vorstand der Stadtwerke Klingenberg mit dem städtischen Elektroauto an der Elektrotankstelle in Klingenberg.
4 Bilder

Warum wir uns über den niedrigen Ölpreis nicht freuen sollten

Die Umwelt ist in Gefahr – wir sollten sie für unsere Kinder schützen Das Tanken macht derzeit wieder richtig Spaß. Eine Tankfüllung kostet heute so wenig Geld wie schon lange nicht mehr. Auch wer mit Öl heizt, kann seine Tanks auffüllen, ohne den Geldbeutel arg zu belasten. Aber sollten wir uns wirklich über diesen niedrigen Preis freuen? Woher kommt auf einmal das viele Öl und warum schadet das der Umwelt? Seit einiger Zeit ist immer öfter das Wort „Fracking“ zu hören oder zu lesen. Durch...

  • Miltenberg
  • 09.02.15
  • 159× gelesen
13 Bilder

Warten auf die Hochzeit

Bereits fünf Windräder stehen in unmittelbarer Nähe zum Ortsteil Guggenberg der Gemeinde Eichenbühl. Jetzt sollen zwei weitere Windkrafträder errichtet werden. Alles steht bereit: die obersten Maststücke, Rotoren und Schwerlastkräne. Wegen ungüstiger Wetterlage scheit sich die Montage noch um einige Zeit zu verzögert.

  • Breitendiel
  • 28.12.14
  • 71× gelesen
Anzeige
(prv) Der Technikwart der Dorfheizung Schmachtenberg, Detlev Henkel, überprüft die Temperatur des Heizkessels.

Vorzeigeprojekt Dorfheizung Schmachtenberg in Betrieb

Mönchberg. Der Straßenbelag in Schmachtenbergs Hauptstraße glänzt und riecht noch ein wenig nach „neu“. Darunter verbirgt sich neben den üblichen Wasser- und Kanalrohren, den Strom- und Telefonleitungen aber noch etwas, was im Landkreis Miltenberg bislang seinesgleichen sucht: ein Nahwärmenetz. Ziemlich unscheinbar schmiegt sich die Heizzentrale der Dorfheizung an das Gebäude der örtlichen Feuerwehr. Innen schnurrt der große 360 kWth starke Kessel vor sich hin, automatisch gefüttert von...

  • Mönchberg
  • 11.12.14
  • 502× gelesen
  •  1
Anzeige

Energiegenossenschaft Untermain bietet eigenen regionalen Ökostromtarif für Ihre Mitglieder

Mönchberg. Was lange währt… wird richtig interessant für die Mitglieder der Energiegenossenschaft Untermain (EGU). Ab sofort bietet die Energiegenossenschaft über zwei regionale Stromversorger, der EMB Energieversorgung Miltenberg-Bürgstadt GmbH & Co. KG und den Stadtwerken Klingenberg einen speziellen regionalen EGU-Ökostromtarif an. Beim EGU-Tarif, der bis Ende 2015 festgeschrieben ist, liegt der Arbeitspreis bei attraktiven 0,24 € pro kWh (brutto) bei einem jährlichen Grundpreis von...

  • Mainbullau
  • 09.12.14
  • 213× gelesen
  •  1
Mit gewohnter Sprachgewalt und der Fähigkeit, Probleme auf den Punkt zu bringen, wirkte der bekannte Fernsehjournalist Franz Alt auf sein Publikum einmal mehr absolut überzeugend.
24 Bilder

Auf der Sonnenseite

Vortrag von Franz Alt und Podiumsdiskussion in Mönchberg: Warum uns die Energiewende zu Gewinnern machen kann Strahlende Gewinner Die Energiewende habe Deutschland zum Vorreiter bei der Nutzung alternativer Energiequellen gemacht. Öl, Gas, Kohle und Atomstrom würden wohl in Zukunft durch eine umweltfreundlichere Energieform abgelöst. Menschen dürften dann dank Sonne und Wind strahlende Gewinner sein. Prominenter Redner Das versicherte der bekannte Journalist Franz Alt vor interessierten...

  • Mönchberg
  • 14.10.14
  • 250× gelesen
Bei der offiziellen Eröffnung und Schlüsselübergabe für das Energiewerk dabei: (von links) Florian Golinski vom Solarsystem-Projektierer Suntec, Bürgermeister Ralf Reichwein, stellvertretender Landrat Thorsten Meyerer und der Leiter der Stadtwerke Klingenberg Jochen Pobloth.
7 Bilder

Bürgerenergiefest

Energiewerk Klingenberg: Großes Bürgerenergiefest zur Inbetriebnahme Am vergangenen Sonntag konnte in Klingenberg, Stadtteil Röllfeld am Kastanienhof bei strahlendem Sonnenschein eine der größten Photovoltaikanlagen am Bayerischen Untermain in Betrieb genommen werden. Auf einer ehemaligen Kiesgrube entstand nach einer Bauzeit von knapp vier Monaten ein Solarpark mit rund 18000 Solarmodulen. Dies wurde mit einem Bürgerenergiefest gebührend gefeiert. Begonnen hat der Festakt um 11 Uhr mit einem...

  • Miltenberg
  • 28.06.14
  • 152× gelesen

Ein komplett anderer Ansatz: Energiewende in Bürgerhand durch Energiegenossenschaften

www.energiegenossenschaft-untermain.deEin komplett anderer Ansatz: Energiewende in Bürgerhand Warum soll man die Energieerzeugung eigentlich nur den Energieversorgern überlassen? Und warum nicht Strom dort erzeugen, wo er auch gebraucht wird, und dann auch noch aus nachhaltigen erneuerbaren Energien? Doch was macht der Verbraucher, der kein eigenes Dach hat, oder nur wenig Geld zum Investieren hat? Hier bieten Energiegenossenschaften interessante Lösungen, bei uns in der Region die...

  • Mönchberg
  • 25.06.14
  • 99× gelesen

Beiträge zu Energie & Umwelt aus