Sechs Schülerinnen am Girls` Day im Landratsamt

Die sechs Schülerinnen stellten sich morgens zum Gruppenbild mit (hintere Reihe von links) der Gleichstellungsbeauftragten Sabine Farrenkopf, Landrat Jens Marco Scherf, Gisela Weber, Dr. Martina Vieth und Andreas Wosnik.
  • Die sechs Schülerinnen stellten sich morgens zum Gruppenbild mit (hintere Reihe von links) der Gleichstellungsbeauftragten Sabine Farrenkopf, Landrat Jens Marco Scherf, Gisela Weber, Dr. Martina Vieth und Andreas Wosnik.
  • hochgeladen von Landratsamt Miltenberg

Wie in jedem Jahr hat das Landratsamt auch in diesem Jahr wieder mehreren Schülerinnen die Chance gegeben, sich am Girls` Day über die Arbeit in den verschiedenen Abteilungen der Kreisbehörde zu informieren. Sechs junge Damen nutzten die Gelegenheit, einen halben Tag in drei Abteilungen hinein zu schnuppern.

Landrat Jens Marco Scherf ließ es sich am Donnerstag nicht nehmen, die jungen Frauen morgens zu begrüßen, von denen zwei bereits im vergangenen Jahr beim Girls‘ Day im Landratsamt waren. Scherf stellte dabei fest, dass man im Landratsamt jederzeit jungen, talentierten, motivierten und fähigen Nachwuchs braucht. Wenn es um die Karriere und um Führungspositionen geht, gehe es im Landratsamt gerecht zu. Man schaue dabei ausschließlich auf die Leistung, sagte er und verwies auf zahlreiche mit Frauen besetzte Führungspositionen in der Behörde.

Die Schülerinnen waren anschließend im Kreisbauamt bei Kreisbaumeister Andreas Wosnik, bei der Bautechnikerin Gisela Weber und in der Kommunalen Abfallwirtschaft bei Dr. Martina Vieth, wo sie viel über die Arbeit in der Behörde erfuhren und teilweise sogar bei Außenterminen dabei sein durften. Die Verantwortlichen im Landratsamt hoffen nun, dass sie die ein oder andere Schülerin für eine Ausbildungsstelle begeistern konnten.

Organisiert wurde der Tag von der Gleichstellungsbeauftragten Sabine Farrenkopf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen