Polizeiberichte vom 6.8.2015

Pressebericht der Polizeiinspektion Miltenberg

Bürgstadt/Großheubach - Illegale Abfallsammler/Sichergestellte Fahrräder
Am Mittwoch war in der Presse ein Bericht über illegale Müllsammler in Bürgstadt erschienen. Am gleichen Tag waren wiederum Sammler in Großheubach unterwegs. Am frühen Vormittag wurde ein voller Sprinter gesichtet und zur PI Miltenberg verbracht. Dort wurde der gesamte „Müll“ ausgeladen und anschließend von der Fa. Remondis abgeholt. Nicht abgeholt wurden einige Fahrräder, die dem Anschein nach keinesfalls auf den Sperrmüll gehören. Es ist vielmehr zu vermuten, dass ein Teil davon aufgeladen wurde, ohne dass der Besitzer das Eigentum aufgegeben hatte.
In diesem Zusammenhang wurden neun Räder bei der Polizei einbehalten. Sie werden überprüft, ob bereits eine Ausschreibung vorliegt bzw. ob sie in irgendeiner Form ihren Besitzern zugeführt werden können. Es handelte sich dabei um folgende Räder:

Fahrrad / 5041000147 / /--/Cube/-- / Mountainbike / silber / rot
Fahrrad / MAM070801115 / /--/Cyco/-- / Junior Streetcouch Way / silber / schwarz
Fahrrad / 120604455 / /--/Classic/-- / blau
Fahrrad / GW10800467 / /Mc Kenzie/--/-- / Hill 400 / gelb / schwarz
Fahrrad / G1165300132 / /--/Invasion/-- / BMX / schwarz
Fahrrad / W4092085 / /--/Winora/-- / lila
Fahrrad / GH95100581 / /--/Exclusive/-- / schwarz
Fahrrad / 118HJ30748 / /--/Scott/-- / blau / schwarz
Fahrrad / MAE041202204 / /Mc Kenzie/--/-- / Hill 200 / schwarz

Wer ein berechtigtes Interesse an einem der Räder hat, möchte sich bei der Polizeiinspektion Miltenberg unter der Rufnummer 09371/9450 melden oder persönlich dort vorsprechen.

Eichenbühl – Sachbeschädigung
Die Gemeindeverwaltung und der Gemeinderat Eichenbühl entwarfen zusammen mit einem Künstler ein Kunstprojekt. Es handelt sich dabei um mehrere Sandsteinsäulen, die jeweils von einem Gemeinderat mit einem persönlichen Gegenstand bestückt wurden. Eine Säule war mit einem aus silberfarbenen Metall bestehenden Wappen der Gemeinde bestückt. Dieses wurde am vergangenen Donnerstag, 30.07., zwischen 18.30 Uhr und 20.15 Uhr abgerissen und entwendet. Tatort war der Dorfplatz in der Ortsmitte neben der Staatsstraße 507. Die Absuche des umliegenden Bereichs verlief negativ. Der Schaden beträgt ca. 500 Euro, Hinweise auf eine(n) Täter(in) gibt es derzeit nicht.

Eichenbühl – Verkehrsunfall ohne Verletzte
Am Mittwoch kam es gegen 06.00 Uhr zu einem Unfall auf der Ststr. 521 bei km 2,4. An dieser Stelle begegneten sich zwei Sattelzüge. Es kam zur Kollision zwischen beiden Fahrzeugen. Sie berührten sich an den Außenspiegeln und hielten danach an. Der genaue Kollisionspunkt war nicht auszumachen. Die Personalien wurden ausgetauscht, anschließend konnten beide ihre Fahrt fortsetzen.

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg

Sulzbach a.Main - Bus beim Rückwärtsfahren an Haltestelle gestreift
Beim geplanten Vorbeifahren an einem Bus an einer Haltestelle in der Hauptstraße bemerkte ein 25jähriger Fahrer gestern Nachmittag, dass ihm ein Pkw entgegen kam. Um diesem Bevorrechtigten Platz zu machen, fuhr der junge Mann gegen 16 Uhr mit seinem Audi wieder zurück. Dabei streifte er den Linienbus hinten links. Am Audi entstand ein Schaden von 3.000 Euro. Die Höhe des Schadens am Omnibus aus dem Landkreis Aschaffenburg konnte zunächst nicht festgestellt werden, da der Busfahrer den Vorfall offensichtlich nicht bemerkt hatte und seine Route fortsetzte.

Elsenfeld - Bus im Gegenverkehr gestreift, wer war der Verursacher? - Zeugen gesucht
Mit völlig anderen Vorzeichen verlief ein Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf der Elsavatalstraße in Rück. Im Begegnungsverkehr streiften sich dort gegen 17 Uhr ein Omnibus und ein Pkw. Der 61jährige Busfahrer meldete den Vorfall der Polizei, allerdings war an seinem Großraumfahrzeug kein Schaden entstanden. Eine nähere Beschreibung zum beteiligten Pkw konnte der Mann nicht abgeben. Etwa eine Stunde später melde sich dann eine 29jährige Toyota-Fahrerin und teilte ihren Schadensfall über mehrere Hundert Euro mit. Nach ihren Angaben habe sie nicht gegen das Rechtsfahrgebot verstoßen. Trotzdem wird jetzt zu klären sein, ob ihr Verhalten den Tatbestand der Unfallflucht erfüllt. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht, die den Vorfall beobachtet haben.

Sulzbach a.Main - Handy von Parktisch geklaut
Am Dienstagabend hat ein Unbekannter das Handy einer jungen Dame entwendet. Die19jährige Schülerin befand sich gegen 21 Uhr in der Grünanlage an der Franz-Schüßler-Straße. Als sie das auf einem Tisch abgelegte Mobiltelefon Samsung S 4 für einige Zeit nicht mehr im Blick hatte, war es verschwunden. Der Schaden beträgt mehrere Hundert Euro.
Wer kann sachdienliche Angaben zu dem Diebstahl machen?

Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 - 0

Autor:

meine-news.de Redaktion aus Miltenberg

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.