Serie von Pkw-Aufbrüchen – Wer hat Verdächtiges beobachtet?

Pressebericht des PP Unterfranken vom 17.02.2017 - Bereich Untermain

LKR. ASCHAFFENBURG UND LKR. MILTENBERG. Im Zeitraum zwischen Mittwoch und Freitag sind am Bayerischen Untermain insgesamt fünf Pkw aufgebrochen worden. Die Täter entwendeten Fahrzeugteile im Wert von mehreren tausend Euro und entkamen mit ihrer Beute unerkannt. Die Kripo Aschaffenburg nimmt im Rahmen ihrer Ermittlungen auch Zeugenhinweise entgegen.

Zwei Pkw-Aufbrüche ereigneten sich in der Zeit zwischen Mittwochabend, 22.00 Uhr, und Donnerstagmorgen, 07.30 Uhr, in Erlenbach am Main (Lkr. Miltenberg). An den beiden BMW, die in der Justin-Kirchgäßner-Straße und in der Hohbergstraße geparkt waren, wurden jeweils die Seitenscheiben eingeschlagen. So gelangten die Täter ins Innere der Fahrzeuge, wo sie sich an den Fahrzeugteilen zu schaffen machten.

Drei weitere Fälle wurden am Freitagmorgen bei der Polizeiinspektion Alzenau gemeldet. In Kahl am Main (Lkr. Aschaffenburg) wurden im Zeitraum zwischen Donnerstagabend, 20.30 Uhr, und Freitagmorgen, 07.00 Uhr, zwei weitere BMW auf gleiche Art und Weise aufgebrochen. Auch aus diesen Fahrzeugen, die in den Straßen „Obere Insel“ und „Am Goldberg“ geparkt waren, wurden Teile im Wert von mehreren tausend Euro entwendet. Im Alzenauer Ortsteil Wasserlos wurde vermutlich auch in der Nacht zum Freitag ein Mercedes aufgebrochen, der „Am Hörsteiner Weg“ abgestellt war. Hier entwendeten die Täter unter anderem das fest eingebaute Multifunktionsgerät und den Fahrerairbag.

Der Beuteschaden in allen fünf Fällen dürfte nach ersten Schätzungen im fünfstelligen Eurobereich liegen. Zudem hinterließen die Täter einen Gesamtsachschaden von mehreren tausend Euro.

Wer im Zusammenhang mit den Pkw-Aufbrüchen etwas Verdächtiges beobachtet hat und Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben kann, wird dringend gebeten, sich bei der Kripo Aschaffenburg unter Tel. 06021/857-1732 zu melden.

NEU! Die WhatsApp-News für Blaulicht-Meldungen auf meine-news.de! Hier informieren!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen