Buchtipp: Das große AGR-Rückenbuch

Mit den besten Übungen für einen starken Rücken
  • Mit den besten Übungen für einen starken Rücken
  • Foto: Aktion Gesunder Rücken e.V.
  • hochgeladen von Hanne Rüttiger

Wieso sind Rückenschmerzen so weit verbreitet? Und welche Therapie-maßnahmen sind sinnvoll? Die Ursachen von Rückenschmerzen sind vielfältig, sie reichen von Fehlhaltungen und einseitiger Belastung über mangelnde Bewegung, Übergewicht bis hin zu Stress und psychischen Auslösern. Meist steckt keine ernsthafte Erkrankung hinter den Beschwer-den und sie lassen sich mit unkomplizierten Maßnahmen behandeln – ganz ohne operativen Eingriff.

Experten sind sich einig: 90 Prozent aller Rückenschmerzen lassen sich vermeiden. Allerdings haben die meisten Menschen verlernt, ihren Rücken vernünftig zu behandeln. Die gute Nachricht: „Das große AGR-Rückenbuch – Rückenschmerzen gezielt vorbeugen und behandeln“ gibt Antworten auf die zentralen Fragen rund um Rückenbeschwerden.

Highlight der Neuauflage sind zahlreiche Übungen, die dabei helfen, die Rückenmuskulatur zu stärken und Rückenschmerzen vorzubeugen. Das 136 Seiten starke Werk bündelt das über 20-jährige Wissen der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V., die sich für die Aufklärung über Entstehung, Vorbeugung und Therapie von Rückenschmerzen einsetzt. Zahlreiche Experten haben ihre Kompetenz und Erfahrung zur Verfügung gestellt und machen das Buch dadurch zu einem hilfreichen Ratgeber bei Rückenleiden. Das Buch erläutert in den Kapiteln „Bewegung“, „Psyche“, „Ernährung“ sowie „Produkte mit dem AGR-Gütesiegel“ für jeden verständlich, wie Rückenschmerzen entstehen, was gegen die Beschwerden wirklich hilft und wie jeder selbst aktiv werden kann.

Das Gesundheitsbuch des Vereins „Aktion Gesunder Rücken e.V.“ kostet 12,95 € (auch als eBook erhältlich).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen