Bildergalerie
Entschleunigung, Beschränkung auf das Wesentliche und innere Einkehr

Stillstand in den Schulen für fünf Wochen oder mehr. Hoffnungsschimmer gibt es ab Montag (16.03.2020) über effektive Online-Schulportale und motivierende Bildungskanäle per Funk und Fernsehen! Da dürfte mit der "Sendung mit der Maus", "Planet Wissen" & Co. keine Langeweile aufkommen!
50Bilder
  • Stillstand in den Schulen für fünf Wochen oder mehr. Hoffnungsschimmer gibt es ab Montag (16.03.2020) über effektive Online-Schulportale und motivierende Bildungskanäle per Funk und Fernsehen! Da dürfte mit der "Sendung mit der Maus", "Planet Wissen" & Co. keine Langeweile aufkommen!
  • hochgeladen von Roland Schönmüller

Nur wenige Menschen halten sich in der Öffentlichkeit der Städte in der Region auf: Das Corona-Virus sorgt derzeit ( 14. März 2020) weiterhin für Verunsicherung in der Bevölkerung. Die bayerische Staatsregierung hat zur Eindämmung der Epidemie schon viele zahlreiche Maßnahmen ergriffen.

Beispielsweise wurden in Bayern Besuchsrechte für Krankenhäuser und Pflegeheime eingeschränkt.

In der Stadt Nürnberg untersagte der DFB ein anberaumtes Länderspiel gegen Italien. Auch die Fußball-Bundesliga wird nun ausgesetzt.

Grenzübergänge wurden in Dänemark, Polen und Tschechien geschlossen.

Einen ersten Coronavirus-Todesfall gab es jetzt in Bayern.
Acht diesbezügliche Todesfälle sind es jetzt in Deutschland.

Derzeit gibt es insgesamt mehr als 4 000 Corona-Virus-Fälle in Deutschland.

Schulschließungen sind ab Montag, dem 16. März 2020, in ganz Deutschland geplant.

Bayern untersagte außerdem Großveranstaltungen ab hundert Besucher.

Ungeachtet von der Verbreitung von Falschinformationen, liegt das öffentliche Leben in Bayern tatsächlich lahm.

Derzeit finden kaum mehr öffentliche Veranstaltungen statt.

Zudem traten am Samstag (14. März 2020) die verhängten weitreichenden Besuchsverbote in Altenheimen, Pflegeheimen und Krankenhäusern in Kraft.

Die Zahl der Infizierten in Bayern liegt momentan (Stand: 14. 03. 2020 - 13.45 Uhr) bei 681.

WEITERE BILDER UND INFORMATIONEN FOLGEN!

Autor:

Roland Schönmüller aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen