Bildergalerie und Essay.
Das dörfliches Sommerleben im Juni war sehr arbeitsintensiv


Kündigte sich eine längere Schönwetter-Periode an, war das der Startschuss für die Heuernte
40Bilder

  • Kündigte sich eine längere Schönwetter-Periode an, war das der Startschuss für die Heuernte
  • hochgeladen von Roland Schönmüller

Heumahd anno dazumal

 Der Juni gilt bekanntlich als erster Sommermonat.

Sträucher und Bäume machen in diesen Tagen die größten Triebe.

Die Rosen stehen in voller Blüte und strahlen farbenprächtig sowie nuancenreich.

Die Heuernte oder Heumahd war bei unseren Altvorderen im sechsten Monat in vollem Gang und bei günstiger Witterung in wenigen Tagen abgeschlossen.

Früher zog sich das ländliche Arbeiten und die Heu-Ernte viel länger hin als heute.

Unsere Vorfahren in den landwirtschaftlich geprägten Dörfern in den Mittelgebirgen waren zwischen Sonnenauf- und -untergang nahezu im ständigen Einsatz.

So galt es vor der Mahd die Sensen und Sicheln rechtzeitig zu dengeln und zu schärfen.

Schon ganz früh am Juni-Morgen begann die schwere Arbeit des Mähens.

Ein gewaltiger Fortschritt war im 20. Jahrhundert der Grasmäher, der anfänglich von Zugtieren, später von Traktoren angetrieben wurde: ein echte Erleichterung für die Bauern und Landwirte.

Kündigte sich eine längere Schönwetter-Periode an, war das der Startschuss für die Heuernte
. In aller Frühe, wenn das Gras vom Tau noch nass war, fuhren die Bauern mit ihren Grasmähern hinaus auf die zu mähenden Wiesen.

Nach dem Mähen kam am Nachmittag das sogenannte Wenden: per Hand mit dem Holzrechen.

Am Abend ging’s zum Häufeln.
Das angehörte Heu wurde von zwei Seiten auf Rangen gerecht und dann mit der Gabel auf Haufen geschichtet. Das Nachrechnen beendete den Arbeitsgang zwischen den Heu-Haufen.

Am nächsten Tag ging es zum „Auseinanderschmeißen“,
wobei das Heu erneut ausgebreitet wurde.

War es am Nachmittag dürr, machte man die Rangen, die man gut aufladen konnte.

Das dürre, duftende Heu wurde auf den Wagen aufgegabelt. Ein längs fixierter Heubaum stabilisierte mit Ketten und Seilen die Fuhre.

Keine schöne Arbeit war das Abladen in der heißen, staubigen Scheune. Die Heu-Büschel stemmte man in die erste Etage der Scheune zur Lagerung.

Wenn das Wetter gut passte, war früher die Heuernte und anschließend auch das getrocknetes Kleefutter oft in einer Woche eingebracht.

Aufgestellte Kleeböcke in der Wiesenflur ermöglichten ein Trocknen und vorübergehendes Lagern an der frischen Luft und unter Sonnen-Einwirkung.

Riskante Situationen gab es immer wieder.

  • Manchmal wurde ein Ochsen-Gespann unterwegs von Stechmücken und Wespen attackiert, geriet in Panik und verursachte das Umkippen der Ladung.
  • Zu meistern waren auch die steilhangigen Lagen und Auffahrten vom Tal hoch zu den Höhendörfern.

Am schönsten waren natürlich - so ein älterer Landwirt - die Arbeitspausen, die Brotzeit, das Trinken von Quellwasser aus einem nahen Waldbrunnen und das Gefühl am Ende der Heumahd, alles und rechtzeitig unter Dach und Fach gebracht zu haben.

WEITERE BILDER UND INFORMATIONEN FOLGEN!

Autor:

Roland Schönmüller aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Essen & TrinkenAnzeige
Stadtbäckerei Sternheimer in Amorbach
3 Bilder

Bäckerei
Stadtbäckerei Sternheimer in Amorbach - Wir freuen uns auf Sie!

Wir sind eine familiengeführte Traditionsbäckerei. Seit 1804 wird in der Löhrstraße durch die Familie Sternheimer gebacken. Zu der Bäckerei betreiben wir eine kleines Café mit 20 Sitzplätzen im Innenbereich und 8 Sitzplätzen im Außenbereich. Öffnungszeiten: Bäckerei: Mo.-Fr. 5:30 Uhr bis 18:00 Uhr Sa.: 5:30 Uhr bis 12:00 Uhr So./Feiertag: geschlossen Café: Mo.-Fr.: 8:30 Uhr bis 17:30 Uhr Sa.: 8:00 bis 11:30 Uhr So./Feiertag: geschlossen Kontaktdaten: Stadtbäckerei Sternheimer Löhrstraße 24,...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
FERIENHELFER (m/w/d) | GRAMMER Interior Components GmbH, Hardheim

Wir suchen für die Sommermonate ab sofort bis September 2022 für mindestens drei Wochen bis maximal drei Monate: FERIENHELFER (m/w/d) für unseren Standort in Hardheim Profil: Schüler (m/w/d), Schulabgänger (m/w/d) oder Studenten (m/w/d)Bereitschaft zum Einsatz im SchichtbetriebVolljährig (m/w/d)Verfügbarkeit für mindestens drei zusammenhängende Wochen  Die GRAMMER AG mit Sitz in Ursensollen ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Komponenten und Systemen für die...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Leitung Qualitätssicherung (m/w/d) | AFRISO, Amorbach

Zuverlässigkeit, Flexibilität und Unabhängigkeit bestimmen bei AFRISO den Unternehmenserfolg. Werden Sie Teil der Erfolgsgeschichte als: Leitung Qualitätssicherung (m/w/d) für unseren Standort Amorbach Ihr Aufgabengebiet Anforderungsgerechte Weiterentwicklung der AbteilungKontinuierliche Verbesserung der operativen QualitätsthemenFestlegung von Qualitäts- und Prüfstandards inklusive deren ÜberwachungSystematische Befundung und Ursachenanalyse von Reklamationen unter Anwendung von...

Bauen & WohnenAnzeige
21 Bilder

Küchenangebot
Nolte Ausstellungsküche bei E-KüchenDesign in Weilbach

PREIS: 10.900 € statt 25.410 €* inkl. MwSt. *Ursprünglicher Preis des Anbieters Angebotsumfang: Preis inklusive Geräte » Einfach günstig finanzieren »  Angebot beanstanden »  Modell / Dekor ist nachlieferbar »  Küche ist umplanbar »  Montage gegen Aufpreis möglich »  Lieferung gegen Aufpreis im Umkreis von 500 km möglich ARTIKELBESCHREIBUNG Nolte T30 Tavola 572 Furnier Eiche Barolo / F17 Feel 968 Lacklaminat Sahara Nolte Ausstellungsküche Angebotstyp Musterküche Küchen Beschreibung Koje 38...

SportAnzeige
Starte jetzt in den Sommer - zum Beispiel mit einem Strand-Outfit von Firefly.
3 Bilder

Sportfachgeschäft
Mach dich bereit für den Strand

Starte jetzt mit dem perfekten Style von FIREFLY in deine Badesaison. Die besten Beach-Looks findest du bei INTERSPORT WOLFSTETTER. Lass dich begeistern: Frische Farben wie das trendige "Fuchsia" und angesagte Muster wie Paisley und Streifen warten auf dich. Und das alles in vielen verschiedenen Schnitten, vom sportlichen Bustierbikini bis zum klassischen Tankini.  Und damit nicht genug: Ab einem Einkauf von 50 Euro bekommst du ein Strandtuch von Firefly zum Sonderpreis von 5 Euro.  Also:...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.