Nordbaden

Beiträge zum Thema Nordbaden

Kultur
Gerüstet für die neue Walldürner Wallfahrts-Saison.
44 Bilder

Bildergalerie und Essay
Walldürner Wallfahrts-Start

Endlich nach zwei Jahren Pandemie-Einschränkungen ist die traditionelle Wallfahrt nach Walldürn wieder möglich. Darüber freuen sich nicht nur die verantwortlichen, engagierten Organisatoren, sondern auch alle Pilger aus nah und fern. Verschiedene Wallfahrer-Gruppen haben bereits ihr Kommen zugesagt. Sie kommen zu Fuß, per Pkw, mit dem Bus, dem Fahrrad oder Motorrad. Die bekannte Wallfahrtskirche wurde übrigens vor genau sechzig Jahren von Papst Johannes XXIII. zur Basilika erhoben: eine...

  • Miltenberg
  • 10.06.22
  • 470× gelesen
Kultur

Kündigte sich eine längere Schönwetter-Periode an, war das der Startschuss für die Heuernte
40 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Das dörfliches Sommerleben im Juni war sehr arbeitsintensiv

Heumahd anno dazumal  Der Juni gilt bekanntlich als erster Sommermonat. Sträucher und Bäume machen in diesen Tagen die größten Triebe. Die Rosen stehen in voller Blüte und strahlen farbenprächtig sowie nuancenreich. Die Heuernte oder Heumahd war bei unseren Altvorderen im sechsten Monat in vollem Gang und bei günstiger Witterung in wenigen Tagen abgeschlossen. Früher zog sich das ländliche Arbeiten und die Heu-Ernte viel länger hin als heute. Unsere Vorfahren in den landwirtschaftlich geprägten...

  • Miltenberg
  • 31.05.22
  • 344× gelesen
Natur & Tiere

Jeder Tag ist eigentlich mit großen und kleinen Überraschungen verbunden.
35 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Abenteuer en masse: Wonnemonat-Impressionen zwischen Berg und Tal, Stadt und Land.

Eindrücke aus der Region Franken und Nordbaden.  Jeder Tag ist eigentlich mit großen und kleinen Überraschungen verbunden.  Das Abenteuer beginnt  schon in der Wohnung. Es klingelt. Ein Naturfreund steht vor der Haustüre  und er hat einen Karton in der Hand. Ob ich nicht mal reinschauen möchte, fragt er mich. "Gerne" - antworte ich und entdecke einen Hirschkäfer mit einem imposanten Geweih. Nach dem vorsichtigen Foto-Shooting wird das stattliche Insekt wieder an seinem Waldrand-Fundort in die...

  • Miltenberg
  • 23.05.22
  • 173× gelesen
Natur & Tiere
72 Bilder

Bildergalerie und Essay
Abendspaziergang im Mai

Eindrücke im Mai 2022 aus der Region Franken und Nordbaden. Nach wiederholtem Regen wächst die Natur jetzt um so intensiver. Zu den spärlichen Frühblühern haben sich inzwischen weitere Frühlingsblumen hinzugesellt.  Gelb dominiert bei den Blumen. Der Raps hat große Flächen in der Flur eingenommen.  Langsam dürfte auch der vor wenigen Tagen oder Wochen gesäte Mais auf den dunkelbraunen Äckern aufgehen. Der Löwenzahn präsentiert sich immer mehr als Pusteblumen-Parade am Wegrand. Schnecken fühlen...

  • Miltenberg
  • 05.05.22
  • 141× gelesen
Natur & Tiere
Die Krötenwanderungen starten wieder an wärmeren Tagen im März.
33 Bilder

Bildergalerie und Essay
Sturmschäden und Amphibien-Schutzmaßnahmen im Erftal.

Die reichen Niederschläge, das Hochwasser und die Dreifach-Stürme im Februar sind passé. Doch es gibt noch viel zu tun an Aufräumarbeiten am Bach, in den Wiesengründen und im Wald. Umgestürzte Bäume, demolierte Jagdkanzeln und steinreiches Schwemmgut auf Talwiesen - so präsentiert sich gegenwärtig die Szenerie zwischen Eichenbühl-Riedern, Breitenau und Hardheim im Odenwald.  Unaufhaltsam kommt jetzt der Vorfrühling mit frischem Gras und ersten Blumen wie Schneeglöckchen, Winterlingen & Co....

  • Miltenberg
  • 07.03.22
  • 106× gelesen
Kultur
Die über Wertheim thronende Burgruine ist ein besonderer Blickfang.
70 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Wertvolles Wertheim

Vorfrühlings-Impressionen in der Stadt an Tauber und Main - mit Archiv-Aufnahmen aus der Zeit vor Corona. Beeindruckend ist in Wertheim die denkmalgeschützte Gesamtanlage. Wertheim gilt als eine einstige Burgsiedlung des späten zwölften und frühen 13. Jahrhunderts. Kennzeichnend sind auch die Stadterweiterungsgebiete des 15.–19. Jahrhunderts. Die über Wertheim thronende Burgruine ist ein besonderer Blickfang. Reste der einst mächtigen, heute noch sichtbaren  Befestigungsanlage lassen...

  • Miltenberg
  • 14.02.22
  • 196× gelesen
Kultur
Martins-Spiel am Miltenberger Marktplatz weit vor Corona
64 Bilder

Bildergalerie und Essay
Das Geschnatter ist (bald) Geschichte.

Was wären die Gänse ohne ihren Schutzpatron? Kindheitserinnerungen an Martini. Bekanntlich gilt der 11.11. als Faschingsbeginn und Start in die närrische Zeit. Leider ist auch im zweiten Pandemie-Jahr die diesjährige Karnevals-Kampagne heuer in der Öffentlichkeit durch Corona nahezu unbedeutend geworden. Geblieben ist der Namenstag des heiligen Martin am 11. November, wobei auch hier das traditionelle Brauchtum - so die abendliche Laternenumzüge von Kindern und deren Eltern und Erzieherinnen -...

  • Miltenberg
  • 09.11.21
  • 472× gelesen
Kultur
Unser Bild zeigt von links: Pfarrer Artur Fröhlich, Edmund Berlinger von der Gruppe „Sameds“, die Jubilare Hedwig und Burkhard Eckert sowie Kirchenpfleger Hubert Ott.
Foto: Roland Schönmüller
40 Bilder

Bildergalerie und Bericht
Doppeljubiläum in Richelbach.

Burkhard Eckert: Mehr als 60 Jahre Organist und 50-jähriges Ehejubiläum mit seiner Frau Hedi. Richelbach. Burkhard Eckert spielt seit mehr als 60 Jahren die Orgel in der katholischen Pfarrkirche „Sankt Bilhildis“ in Richelbach. „Sie haben eifrig, freundlich und zuverlässig einen beispielhaften Dienst geleistet. Dafür sage ich Ihnen eine herzliches Vergelt’s Gott. Ich wünsche Ihnen weiterhin Gottes Segen“ – schreibt Bischof Franz Jung, Würzburg, in seiner Dankurkunde , die der Eichenbühler...

  • Miltenberg
  • 06.09.21
  • 573× gelesen
Kultur
30 Bilder

Wertheim - zwischen Tauber und Main: Impressionen im Juli 2016

Wertheimer Eindrücke im Sommer 2016. Eine Stadt am Fluss ist schon etwas Besonderes. Fließen zwei Flüsse durch eine urbane Siedlung, wie in Wertheim der Main und die Tauber, hat dies einen außergewöhnlichen Flair. Kommen mittelalterliche Stadtmauern, Türme , Tore und Türe, Kirchen und Fachwerkhäuser hinzu, ist die Romantik perfekt. Doch auch die Moderne ist überall präsent oder wird neu erstellt, bespielsweise die Tauberbrücke. Schauen Sie selbst! Weitere Bilder und Informationen...

  • Wertheim
  • 13.07.16
  • 237× gelesen
Kultur
40 Bilder

Sehenswerter Saison-Start im Odenwälder Freilandmuseum an Gründonnerstag 2016

Am Gründonnerstag, dem 24.03.2016, startet die neue Saison im Odenwälder Freilandmuseum in Walldürn-Gottersdorf nahe der Bayerischen Landesgrenze, u.a. mit der Präsentation eines neuen Schaugebäudes. Hier wird ein einzigartiger, freier und noch funktionierender Rauchabzug im Wohngebäude gezeigt. Außerdem ist die archäologische Rekonstruktion dreier übereinander entstandener Wohngebäude sehenswert. Rings um den einstigen Amorbacher Kloster-Fischweiher liegt das imposante Freilandmuseum mit...

  • Walldürn
  • 23.03.16
  • 161× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.